Haus » Tiramisu-Tarte

Tiramisu-Tarte

Ein modernes und elegantes Dessert, mit Videorezept

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
Crostata tiramisù: un dolce moderno alternativo al tradizionale tiramisù

Wie man Tiramisu Tarte zu Hause macht: Ein modernes Dessert als Alternative zum traditionellen Tiramisu

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Bereiten Sie eine Tiramisu-Tarte als Alternative zum traditionellen Tiramisu zu? Vielleicht wie Geburtstagstorte anders als üblich? Dies Das Rezept ist perfekt für einen wichtigen Anlass und es könnte auch Ihnen gehören Osterkuchen, warum die Die Tiramisu-Tarte ist ein modernes, aber einfaches Dessert zuzubereiten, wie Sie sehen in VIDEO-REZEPT auf meinem YouTube-Kanal.

Wie man Tiramisu Tarte macht

Die Tiramisu-Tarte ist’ Eine elegante Torte und überraschend, bestehend aus einem Basis durch MÜRBETEIG Klassisch und COtta im Ofen in weiß. Im Inneren, Die Mürbeteighülle der Tiramisu-Tarte ist gefüllt mit in Kaffee getränkten LöffelbiskuitsMaro, So wie es bei der TIRAMISU’ traditionell. Und dann ein Mascarpone-Creme, die durch Sahne und etwas Hausenblase dicker und damit stabiler wird (oder Agar-Agar). Wie jedes Tiramisu, das etwas auf sich hält,, Auch die Tiramisu-Tarte hat es in sich.Und das i-Tüpfelchen ist das ungesüßte Kakaopulver An der Oberfläche. Der Geschmack ist genau der eines normalen Tiramisu, aber mit dem zusätzlichen Gang des buttriger und knuspriger Mürbeteig.

Du brauchst keine spezielle Ausrüstung um dieses einfache, aber elegante, moderne Dessert zuzubereiten, das eine clevere Alternative zum traditionellen Tiramisu darstellt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Kuchen, vorzugsweise mit Öffnung unten, Zum Backen von Mürbeteig und einfachem elektrische Peitschen Zubereitung der Mascarponecreme. Wenn Sie moderne Törtchen lieben, Auch einen Blick auf MODERNE MIMOSENTARTE, sehr lecker, mit Vanillepudding und frischen Erdbeeren. Oder BLUTORANGEN-WEISS-SCHOKOLADEN-FROST-TARTE.

Wenn Sie Die Tiramisu-Tarte im Voraus zubereiten, Ich rate Ihnen, Den Boden und die Innenseiten der Mürbeteighülle mit geschmolzener Zartbitterschokolade bestreichen im Wasserbad. Sobald die Schokolade ausgehärtet ist, Dadurch wird der Mürbeteig wasserfest Und in Kaffee getränkte Löffelbiskuits riskieren nicht, den Mürbeteig einzuweichen. If, dass, Denken Sie daran, das Dessert noch am selben Tag zu essen, an dem Sie es zubereiten, Dies wird nicht notwendig sein.

natürlich, Es ist auch möglich, diese moderne Version der Tiramisu-Tarte mit anderen Arten von Tiramisu als der traditionellen zu machen. Zum Beispiel, mit TIRAMISU’ RICOTTA ohne Ei, die TIRAMISU’ MOKKA UND SAHNE (immer eifrei), die TIRAMISU MIT ERDBEEREN UND RICOTTA, die TIRAMISU ‚LEMON Oder, Was ORANGEN UND SCHOKOLADE. Was Fall-Kürbis, die TIRAMISU' MIMOSE(einfach und lecker) oder die TIRAMISU' KIRSCHEN UND JOGHURT, die bald Saison haben wird. Ohne die TIRAMISU EIS TORTE’, frisch und lecker. Und nun wünsche ich Ihnen guten Tag!

Crostata tiramisù: un dolce moderno alternativo al tradizionale tiramisù

TIRAMISU-TARTE

Teile: 6 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 Gestimmt )

Zutaten

Dosierung für eine 24-26 cm Kuchenform

  • Für Backwaren-

250 Gramm Doppel-Null-Mehl

125 g kalte butter

100 Gramm Zucker

Vanille-Extrakt

ein Eigelb

eine Prise Salz

  • FÜR CREAM Mascarpone

300 Gramm mascarpone

75 Gramm Eigelb

150 Gramm Zucker

200 ml Sahne, montieren

1 Blatt Gelatine (oder 1 Gramm Agar-Agar)

1 EL Marsala (Optional)

  • UND NOCH

Schwamm-Finger

Bitterer Espresso, soviel als nötig

ungesüßtes Kakaopulver

  • UTENSILIEN

eine Tarteform mit Springformboden

elektrische Peitschen

Verfahren

Tiramisu-Tarte

Für Backwaren- - Legen Sie das Mehl auf die Arbeitsfläche, Salz und kalte Butter in Würfel geschnitten. Arbeite, bis du eine Mischung aus großen Krümeln bekommst, Dann das Eigelb hinzugeben, Zucker, Zitronenschale und Vanille. Kneten, bis der Teig glatt und klumpenfrei ist. In Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nach der Pause der Ruhe, Butter und eine Kuchenform Mehl, vorzugsweise mit abnehmbarem Boden, und decken Sie es ab (an der Unterseite und an den Kanten) mit dem Mürbeteig mit einem Nudelholz etwa einen halben Zentimeter dick ausgerollt. Den Boden mit den Zinken einer Gabel leicht einstechen. Heizen Sie den Backofen auf 170 Grad statische. Den Teig mit einem Blatt Backpapier abdecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten oder mit den speziellen Schamottkugeln füllen. 15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

FÜR CREAM Mascarpone - Für die Tiramisu-Creme, Das Eigelb mit dem Zucker und einer Prise Salz mit einem elektrischen Mixer in einer großen Schüssel verquirlen, bis sich das Volumen der Mischung verdreifacht und schaumig und weißlich wird. Den Mascarpone mit einem Löffel aufweichen, Den Marsala dazugeben und dann die Ei-Zucker-Mischung zum nun weichen Mascarpone geben. Einige Sekunden bei niedriger Geschwindigkeit mixen, bis die Mischung glatt ist.

Die Hausenblase 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, Dann 2 Esslöffel Sahne erhitzen und das gut ausgedrückte Hausenblase oder Agar-Agar darin schmelzen. Lassen Sie die Mischung eine Minute abkühlen, Dann zur Ei-Mascarpone-Mischung geben. Schließlich, Die Sahne aufschlagen und die Sahne in die Mischung geben, mit einem Spatel, mit langsamer Bewegung von oben nach unten, um die Masse nicht zu zerlegen.

AUFBAU DER SWEET - Den Boden der Tiramisu-Tarte mit Löffelbiskuits bedecken, gleichmäßig. Die Löffelbiskuits großzügig mit dem bitteren Espresso benetzen. Die Mascarponecreme über die Tarte gießen. Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis sie fest sind.

Sobald die Creme fest geworden ist, die Oberfläche der Tiramisu-Tarte mit ungesüßtem Kakaopulver bestreuen oder, Wenn Sie es vorziehen, mit Locken oder dunklen Schokoladenraspeln verfeinern und sofort servieren. Bon appétit!

Hinweis

DER VORSCHLAG: Wenn du die Tiramisu-Tarte im Voraus machst, Ich empfehle, den Boden und die Innenseiten der Mürbeteighülle im Wasserbad mit geschmolzener Zartbitterschokolade zu bestreichen. Sobald die Schokolade ausgehärtet ist, Dadurch wird der Mürbeteig wasserfest und die in Kaffee getränkten Löffelbiskuits laufen nicht Gefahr, den Mürbeteig einzuweichen. If, dass, Denken Sie daran, das Dessert noch am selben Tag zu essen, an dem Sie es zubereiten, Dies wird nicht notwendig sein.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

4 Kommentare

Laura 29. März 2024 - 00:26

Bene! Das Rezept für Pavlova habe ich ja schon gelesen.... Um auch das zu tun!
Einen herzlichen Gruß auch an Sie und frohe Ostern

Antwort
Ada Parisi 30. März 2024 - 19:41

Vielen Dank, Laura, frohe Ostern!

Antwort
Laura 28. März 2024 - 11:21

Hallo Ada, danke für das Rezept, das ich für Ostern nachmachen möchte. Frage: Ich kann nicht genau sagen, wie du das Eiweiß verwendet hast... Ich würde sie eigentlich gerne weglassen, Warum ich kein Eiweiß in Mascarponecreme mag! Aber sie stehen in den Zutaten und ich möchte keinen wichtigen Schritt überspringen. Nochmals vielen Dank

Antwort
Ada Parisi 28. März 2024 - 11:26

Hallo Laura! Mein Fehler, Ich habe das Eiweiß aus dem Rezept entfernt, da Hausenblase absolut nicht notwendig ist. Du musst sie also nicht anziehen. Aber wirf sie nicht weg! Machen Sie ein Baiser, das immer nützlich ist, So kannst du eine Erdbeer-Pavlova machen https://www.sicilianicreativiincucina.it/pavlova-fragole-lamponi/
einen herzlichen Gruß
ADA

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.