fbpx

Brot-sticks mit schwarzen Oliven

Ich sage Ihnen jetzt, wenn Sie tun diese schwarze Oliven Brot-Sticks können nicht aufhören zu essen, bis Sie fertig sind. Da? Weil sie sehr knackig, sind, innen weich, mit der sauer und Oliven und ein schönes Aroma-Öl. Ich bereite immer Dosen, denn sie perfekt für einen Monat in der Tiefkühltruhe halten, aber ich habe eigentlich nie für einen Monat in den Gefrierschrank zu halten… Das Rezept stammt aus dem Buch "Die Magie des Ofens” von Paul Hollywood, veröffentlicht von Gribaudo. Er nutzt grüne Oliven, aber Sie wollen mit den sizilianischen schwarze Oliven gewürzt???? Früher habe ich eine Mischung aus zwei Arten von Mehl, Beide integrale und gepressten und Stein der Brücke-Mühlen, aber Sie können starke Mehl für Brot, weiße oder ganze Weizen, Wenn Sie es vorziehen.

Zutaten für ca. 25 sticks (offensichtlich hängt davon ab wie groß du sie machen):

  • 250 Gramm Mehl getrommelt (Ich benutze eines der Brücke-Mühlen)
  • 250 g starken Mehl (Ich benutze die Vollkorn Mehl Stein Molita Biancolilla dei Molini der Brücke)
  • 10 Gramm Salz
  • 10 Gramm getrocknete Bierhefe
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 400 ml kaltes Mineralwasser
  • 500 Gramm Oliven gewürzt (und wenn sie ein wenig’ pikant ist noch besser)
  • Olivenöl zum Einfetten des Arbeitsplans
  • Grieß oder Mehl für Beregnung auf Brot und des Arbeitsplans

Das Mehl in eine Schüssel geben, Fügen Sie Salz und andere trockene Hefe. Fügen Sie das Öl hinzu und starten Sie gießt Wasser kneten. Wenn Sie eine Masse haben, Legen Sie es auf leicht gefetteten Arbeitsfläche und kneten für 15 Minuten oder bis der Teig glatt werden, homogene, glänzend und elastisch. Die Oliven Stücke schneiden und den Teig langsam hinzufügen: Sie müssen mehr arbeiten, weil die Feuchtigkeit der Oliven den Teig sehr weich und fettig zu machen. Wenn die Mischung die Oliven aufgenommen hat, Legen Sie in eine große Rührschüssel geben, Decken Sie mit Klarsichtfolie und für mindestens 3 Stunden an einem warmen Ort aufgehen lassen ab, bis sich im Volumen verdoppelt.

Übertragen Sie den Teig auf der Arbeitsfläche mit Grieß oder Mehl bestreut und glätten Sie es leicht mit einem Nudelholz, Falten Sie es einfach mehrmals, sich selbst aber sanft, ohne zu drücken.  Bilden ein Rechteck ungefähr einen halben Zentimeter und machen Sie die bevorzugte Länge-sticks. Setzen Sie die Stöcke auf Backformen mit Backpapier und mit Grieß bestreuen ausgekleidet, dann bedecken Sie mit Klarsichtfolie und für 30 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Backofen auf 220 Grad vorheizen und, Nach Rast, Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen Sie und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Sie können auch mögen

7 Kommentare

Michela 9. Juli 2020 bei 17:07

Das ist gut! Ich kann Sie fragen, welches Mehl ich verwenden kann, wenn nicht die Vollkorn?

Antwort
Ada Parisi 11. Juli 2020 bei 09:33

Hallo Michael, Sie können das Mehl verwenden, das Sie bevorzugen, sowohl Weichweizen als auch Hartweizen. Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
Elena 14. September 2014 bei 18:59

Mmmnmmmmh gut ich über Sesam setzen würde :-p

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 14. September 2014 bei 21:11

Klingt gut, Elena. Hallo. ADA

Antwort
Carmela Parekh. 14. September 2014 bei 05:53

Hermosa receta, Sabrosa y fácil.
Sehr nett. !!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 14. September 2014 bei 12:22

Hallo Carmela. Receta Fácil-issima. Gracias

Antwort
Vera 14. September 2014 bei 01:45

Ich würde essen, Ihr, die Superinvitante aussehen! 😉 …aber ich kopiere das Rezept. Vielen Dank.
Eine Umarmung
Vera

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.