Haus » Tiramisu mit Ricotta und Feigen mit Zimt

Tiramisu mit Ricotta und Feigen mit Zimt

durch Ada Parisi
11149 Ansichten 5 Min. lesen

Tiramisu mit Ricotta und Feigen mit Zimt, in Einzelportionsbecher serviert. Das Tiramisu ist ein traditionelles Dessert der italienischen Küche, die sich unzählige Variationen verleiht, in diesem Fall habe ich ein köstliches Dessertlöffel und schnell vorbereiten, anhand eines meiner Lieblings-saisonale Früchte, der weiße fig. Dieses Dessert nutzt die natürliche Süße der Feigen und der Geschmack gesüßt Ricotta aus etwas Zucker oder, Wenn Sie es vorziehen, Honig. Der schottische Shortbread-Typ, die Cookies zu bröckeln spielt nach wie vor auf die salzigen Noten, Während die Schokolade gibt Chips macht die bitteren Nachgeschmack, dass es angenehm. Bereitet praktisch roh, mit Ausnahme der beiden Minuten notwendig, die Feigen mit dem Zimt zu springen und ist sehr lecker und frisch, bereit, zu jeder Tageszeit genossen werden. Und wenn Sie mögen Desserts mit Feigen, haben einen Blick auf alle meine REZEPTE MIT Figuren, süß, aber nicht nur. Ich wünsche dir einen schönen Tag!


TIRAMISU ‚Käse und Figuren MIT ZIMT (einfaches Rezept)

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

die meisten weißen Feigen 8 1 für Dekoration
eine Prise Zimt
10 Gramm butter
6 Salz Shortbread schottische Shortbread-Typ
6 Muttern
300 g Ricotta-Käse
200 g Schlagsahne
100 g Superfine Zucker
dunkle Schokolade Flocken nach Bedarf

Verfahren

Tiramisu mit Ricotta und Feigen mit Zimt

Das Tiramisu mit Ricotta und Feigen Zimt ist sehr schnell zubereitet. Die Feigen schälen und in Stücke geschnitten, setzen Sie sie in einer Pfanne mit Butter und Zimt und Braten 2 Minuten. Abkühlen lassen und beiseite stellen. Crumble grob mit einem Messer und Chop Muttern Cookies und kombiniere sie mit Feigen, halten beiseite einem Kernel, die anschließend teilt in vier für die Dekoration.

Arbeiten Sie in einer Schüssel den Ricotta und Zucker, bis die Mischung cremig und locker. Die Sahne steif schlagen und integrieren sehr festen Ricotta-Plan, um eine homogene Mischung zu erhalten.

Verfassen Sie den Kuchen in einzelne Portion Tassen mit transparenten auf der Unterseite einen Esslöffel Cookie Crumble, ein reichlicher Löffel Feigen und Nüsse, also einen Teil der Creme mit Ricotta. Start durch abwechselnde wieder zerfallen, Feigen- und Sahne. Die gehackte Schokolade zum garnieren, ein Stück frischen Feigen mit seiner Schale und 1/4 der Walnuss. Lagern Sie den Kuchen bis zum Servieren im Kühlschrank. Bon appétit!

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

8 Kommentare

SimoCuriosa 30. September 2013 - 15:13

Hallo! Es freut mich dich kennenzulernen!
MMM, die Mund, Bewässerung
Legen Sie sofort offensichtlich unter den kleinen Kuchen
Vielen Dank!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 30. September 2013 - 15:15

Hallo Simona, Herzlich Willkommen! Die Freude ist ganz meinerseits. Natürlich ist es eine kleine Torte und ich bin ein wenig’ PARHI… Eine Umarmung und viel Glück damit, bei allen Rezepten sind, die Sie angekommen, werden Sie es brauchen… ADA

Antwort
Mariangela 25. September 2013 - 19:06

Wirklich gut dieser Kuchen, schöne Präsentation

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. September 2013 - 00:00

Ich danke Ihnen so sehr Mariangela! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Silvia 25. September 2013 - 14:37

Glück haben Sie immer noch sizilianischen Feigen! Mit einem regnerischen Tag meine alle Avvinazzati (Inaciditi lesen).
Diese schöne Idee dieser Kelch…Ich liebe Ricotta, die ich immer essen konnte und hier gesalzene Schokolade und Gebäck mit außergewöhnlichen kombiniert werden müssen

Hallo
Silvia

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. September 2013 - 18:36

Hallo Silvia, Dieses Kompliment von Ihnen kommt ist mir eine Ehre. Herzlich Willkommen! EH, Ich liebe Feigen… denn jetzt gibt es diese settembrini, Meine Favoriten und natürlich tun ich tanken Sie auf Gegenstände, um zu sparen… Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
Eli 25. September 2013 - 14:10

Ich liebe diese Rezepte verschwendet keine Zeit und Goduriose!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. September 2013 - 14:19

Hallo Elisabeth! Manchmal gibt es keine andere Wahl: oder schnelle Rezept oder Tod. Aber zumindest ist es verlockend! Eine Umarmung, ADA

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr