Haus » Kürbisblütenpizza mit Pecorino und Erbsen

Kürbisblütenpizza mit Pecorino und Erbsen

durch Ada Parisi
2521 Ansichten 5 Min. lesen
Pizza fiori di zucca, piselli e pecorino

Diese Woche es Pizza ist vegetarisch und schmackhaft: Kürbisblütenpizza mit Pecorino und Erbsencreme. Auch hier ist der Grundteig der der Pizza in langen Gärung aber sie ändern das Mehl. Wie Sie sehen, hat der Teig eine dunklere Farbe, weil im Inneren ist Mehl zu den 7 Getreide, die auch einige Samen wie Sesam enthält, Kürbis, Sonnenblume. Die Mischung ist mit Doppel-Null-Mehl. Der Teig ist alveolate und flauschig, aber auch duftend.

Das Dressing ist di dinierend aus Mozzarella, Zucchiniblüten, Sardischer Pecorino Dop sowohl gerieben als auch in Flocken. Und ein Pesto von Erbsen, die sonst noch ist, außer meine Erbsenpesto perfekt zum Bräunen von Pasta oder Bruschetten. Kürbisblütenpizza mit Pecorino und Erbsencreme ist eine weiße Pizza, oder ohne die Tomate. Die Basis kocht nur mit Mozzarella, das muss gut trocken sein. Wenn Sie es vorziehen, Sie können frische Scamorza oder sogar frische Asiago verwenden. Und’ wichtig ist, dass käse nicht viel Flüssigkeit freisent: wenn Sie mozzarella verwenden, schneiden Sie es in der Nacht zuvor und lassen Sie es im Kühlschrank in einem Sieb.

Auch diese Pizza gehört zu den Pizza und Fladenbrot Rezepte dass ich einmal pro Woche auf Instagram mit einem kurzen Schritt Video Tutorial. Wie immer für das Teigverfahren verweise ich Sie auf das Rezept der Pizza in langen Gärung: anstelle von Mehl Typ 1 und Grieß, Ich habe 00 Mehl und Mehl zu sieben Getreide verwendet und finden Sie die Dosen im Rezept. Die Teigmethode und die Ruhezeiten. bleiben gleich und ich erinnere Sie daran, dass 1 Gramm trockene Bierhefe gleich einem satinierten und spärlichen Teelöffel Kaffee ist. Jetzt gebe ich Ihnen einige praktische Tipps, die Sie in all meinen Pizza-Rezepten finden.

KürbisBlüten Pizza, Erbsen und Pecorino

Reifung und Hefe des Pizzateigs

Nach der Zubereitung des Teigs, Auf Lebensmittelfolie abdecken und 24 Stunden bei 4 Grad kühl stellen. Dann lassen Sie es für eine Stunde bei Raumtemperatur. Schließlich, Teilen Sie es in 250 Gramm pro. Die Bäcker in einen weiten Kunststoffbehälter legen, der gut verteilt und mit Klebefolie bedeckt ist.. Lassen Sie in dem Ofen mit einem kleinen Licht brennen steigen (bei einer Temperatur zwischen 25 und 28 Grad) für 5-7 Stunden.

Pizzabrot-Entwurf

Was das Schreiben des Brotes betrifft, Sie können sich einfach die Videoanleitung: Sie müssen nur daran denken, nie und nimmer zerquetschen die Leiste mit den Fingern.

Pizzakochen: aus Backblech oder feuerfestem Stein

Wenn Sie einen Ofen mit feuerfester Stein auf der Unterseite platziert werden und eine Pizzaschaufel die Wärme, die vom Ofen an der Basis der Pizza geleitet wird, kommt auf etwa 300 Grad. Auf diese Weise wird die Pizza insgesamt in 4-5 Minuten gekocht.. Wenn Sie stattdessen Pizza in Backblech verteilen, Sie müssen die Pfanne mit wenig nativem Olivenöl extra fetten. Kürbisblütenpizza mit Pecorino und Erbsencreme enthält keine Tomaten: Sie müssen dann zuerst mit nur Käse kochen und dann eine zweite mit den Kürbisblüten und dem geriebenen Pecorino. Der flockenige Pecorino und die Erbsencreme setzen sie schließlich, ohne weiteren Durchgang in den Ofen . Echte Pizza hat eine hohe Leiste und eine sehr dünne Scheibe: wenn Sie einen höheren Teig wollen, das richtige Rezept ist das der hausgemachte Backblechpizza. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Pizza fiori di zucca, piselli e pecorino

KÜRBISBLÜTEN-PIZZA MIT PECORINO UND ERBSEN

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

Für den Teig
400 Gramm Mehl bis 7 Getreide
200 Gramm Doppel-Null-Mehl
1 Gramm trockene Bierhefe (oder 2,5 Gramm frisch oder 30 Gramm Sauerteig)
10 Gramm Salz
400 ml natürliches Mineralwasser
Zum Abrichten
meine hausgemachtes Erbsenpesto
16-30 frische Kürbisblüten
250 Gramm Mozzarella fior Milch
Sardischer Pecorino Dop gerieben und in Flocken, soviel als nötig
gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz, soviel als nötig
Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

Verfahren

KürbisBlüten Pizza, Erbsen und Pecorino

Zunächst müssen Sie den Teig nach der Langhefe Pizza Rezept aber mit sieben Getreidemehl und mit dieser doppelten Null. Folgen Sie den Anweisungen und, wenn die Bäcker fast zum Backen bereit sind, Den Ofen auf die höchstmögliche Temperatur vorheizen. Wenn Sie den feuerfesten Stein haben, Denken Sie daran, dass es in den ausgeschalteten Ofen am Boden oder so nah wie möglich am Boden eingeführt werden muss und dass es mit dem Ofen vorheizen muss.

Für das Dressing: Mozzarella einige Stunden im Voraus schneiden (auch in der Nacht zuvor) und legen Sie es in einen Abtropfen, so dass es so viel Flüssigkeit wie möglich.

Reinigen Sie Kürbisblüten, indem Sie Stiele entfernen, das Innere und die kleinen Blätter an den Seiten. Waschen und trocknen Sie sie vollständig, dann öffnen Sie sie so, dass sie. Einen Teil des Pecorino reiben und einen anderen Teil davon werfen, in der Menge, die Sie bevorzugen. Ich schlage vor, ein halb gewürzter sardischer Pecorino, damit er nicht zu salzig ist.

Bereiten Sie die Erbsen- und Pistazienpesto nach dem Rezept: Ich versichere Ihnen, dass Sie es in 5 Minuten tun und empfehle, es auch zu verwenden, um eine Pasta oder eine gesäkelte Bruschetta von nativem Olivenöl extra zu bräunen.

Wenn Sie die Scheibe für Pizza ausgebreitet haben, wie Sie in diesem sehen 30-Sekunden-Video, Die Pizza mit dem gewürfelten Käse bestreuen und mindestens 7-8 Minuten auf feuerfestem Stein ca. 3 Minuten kochen. Pizza aus dem Ofen und Kürbisblüten herausziehen, sie so systemieren, dass sie die gesamte Oberfläche der, außer natürlich die Rahmen. Mit einem Schuss nativem Olivenöl extra besprühen und mit dem geriebenen Pecorino bestreuen.

Weitere 2 Minuten backen, wenn auf feuerfestem Stein oder 4-5 in Backblech. Erbsenpesto auf Pizza verteilen (Ich empfehle Ihnen, es in einen Gebäckbeutel für ein genaueres Ergebnis zu legen), Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestäuben und mit Pecorinoflocken dekorieren. Bon appétit!

Hinweis

Wenn Sie die 24-Stunden-Ruhe im Kühlschrank überspringen möchten, der Teig wird in seiner Schüssel ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen. Es ist dann in 4 250 Gramm Bäuche zu zerlegt, die für etwa 6 Stunden aufsteigen müssen (und doch, bis sie sichtbar mehr als verdoppelt), immer bei einer Temperatur zwischen 25 und 28 Grad.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr