fbpx

Fischsuppe

Liebe alle, Es ist Zeit, Fischsuppe!!! Die Tage werden länger, Es ist heißer, der Sommer kommt. Und was hat das mit Fischsuppe zu tun, Du wirst sagen? Nichts, aber im Sommer ist mir eine Freude und macht Lust auf die sizilianische Gerichte essen, die meisten bevorzugen, nämlich die der Fisch. Dies ist eine schnelle Suppe, Das kann geschehen, mit einem Fisch sind: wichtig sind nur ein Skorpion Fisch oder Huhn, entscheidend für eine reiche Geschmack in der Sauce zu erhalten. Ich habe auch Meeräschen, Calamari, KABELJAU, SCAMPI, Schwertfisch, Garnelen und Muscheln. Und, Offensichtlich, Tomaten, Tomaten, Tomaten!!!

Zutaten für 4 Personen: 

  • ein Rotbarsch oder ein kleines Huhn bis 600 Gramm, schon filetiert und Kopf auseinander
  • 4 rote Meerbarbe
  • 2 Kabeljau aus 400 Gramm in Stücke geschnitten
  • 500 g Venusmuscheln
  • 8 Riesengarnelen
  • 4 Garnelen
  • 4 calamari
  • 2 Schwertfisch-steaks
  • einige Stempel von Safran
  • 600 g Tomaten Piccadilly
  • Petersilie nach Bedarf
  • genug Mehl
  • ein Glas trockener Weißwein
  • Salz nach Geschmack
  • 8 EL Olivenöl extra vergine
  • ein kleines Stück Chilischote
  • eine Knoblauchzehe

Waschen Sie alle Fische: kleines Huhn oder Rotbarsch sollten gerundet werden, die Fische müssen ausgeweidet und ohne Schuppen, der Kabeljau in Scheiben geschnitten, der Schwertfisch-Steaks jeweils in zwei Hälften geschnitten. Den Tintenfisch in Ringe und in Zöpfen links ganze geschnitten, die Garnelen Köpfe entfernen und beiseite stellen, Muscheln müssen geschaffen werden, um in Salzwasser zu bluten einweichen.

Öffnen Sie dann die Muscheln in einer heißen Pfanne, Legen Sie sie beiseite und Belastung durch ein Sieb zu vernetzen das Kochwasser um eventuelle Verunreinigungen zu beseitigen. Übergeben Sie die roten Meeräschen, die Scheiben vom Kabeljau, der Schwertfisch, Tintenfisch und Fisch-Filets oder Drachenköpfe in ein wenig Mehl.

Die Tomaten waschen und in Stücke lassen, Hacken Sie beiseite zu halten die Stiele Petersilie fein. Setzen Sie das Öl in einem großen Topf, den Knoblauch und die Petersilie Stiele: bei schwacher Hitze braten Sie und fügen Sie der Knurrhahn Kopf und die Köpfe der Garnelen hinzu. Mit trockenem Weißwein ablöschen und, Wenn der Alkohol verdunstet ist, Fügen Sie die Tomaten und ein halbes Glas warmes Wasser. Abdecken und 15 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit, Braten und dann braten in ein wenig Öl auf beiden Seiten der bemehlten Fisch: Meeräsche, KABELJAU, Calamari und Huhn.

Nehmen Sie der Leiter der Huhn und Garnelen aus der Pfanne, die Stiele Petersilie und Knoblauch und fügen Sie die Paprika und das Wasser von Muscheln, die beiseite gelegt wurden und Tintenfisch, Sie sollten ein wenig kochen’ so lange wie der Rest des Fisches. Mit Salz würzen, abdecken und 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. An dieser Stelle, Fügen Sie der Safran in warmem Wasser aufgelöst und dann in der Pfanne legen die roten Meeräschen, der Kabeljau, Knurrhahn Filet und Schwertfisch. Abdecken und 5 weitere Minuten kochen. Schließlich, Kombinieren Sie die Garnelen, die Enden von Garnelen und Muscheln . Decken Sie und Kochen Sie 5 Minuten wieder. Entdecken Sie die Suppe, Heizen Sie und Kochen Sie 2 Minuten oder bis die Sauce die richtige Konsistenz erreicht hat: weiche, nicht-Flüssigkeit (Sie verdicken sich leicht durch das Mehl mit dem waren sie panierte Fisch).  In einem Holster ein wenig Sauce und legen Sie ein Stück von jeder Art von Fisch, Mit gehackter Petersilie bestreuen Sie und servieren Sie die Suppe mit so viel, aber so viel, selbstgebackenes Brot Toasten: Ich reiben Sie es auf Toast ein wenig Knoblauch und einen Schuss Öl vor dem Servieren hinzufügen.

DIE PAARUNG: am besten dieses Gericht visuggeriamo ein klassisches Produkt Soave aus der Cantina di Soave genießen. Die “Rocca Sveva” wirkt fein und zart, mit Aromen von weißen Früchten, vor allem von Apple. Sein Geschmack ist harmonisch, Bohnenkraut, mit einer endgültigen bitter. Schlagen Sie vor, dass Sie gekühlt servieren, rund 8 Grad.

Sie können auch mögen

20 Kommentare

Paola 24. März 2015 bei 11:55

Und’ ein Leben, das mein Mann mich fragt… wollen Sie einfach nicht mit Dornen zu Fischen… Keine Meeräschen feine gleich?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 24. März 2015 bei 12:07

Hallo Paola!! Natürlich können Sie die Meeräschen weglassen., Sie können es mit den Fischen tun, die Sie mögen, Ich schlage vor, Sie setzen vielleicht einige Chapman für einen intensiveren Geschmack des Meeres.

Antwort
Paola 24. März 2015 bei 15:31

perfekte!! Danke

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 24. März 2015 bei 15:40

aber dank dir!!!

Antwort
Susanna 15. Juni 2013 bei 21:12

Ich habe viele Rezepte ausprobiert., aber dies ist hervorragend! Vielen Dank!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Juni 2013 bei 23:36

auch Susanna, Ich freue mich für dich. Es stimmt: Es gibt mehrere Möglichkeiten, um eine Fischsuppe, aber das ist sicher mein Favorit. Bis bald

Antwort
Stickerei shortbread 4. Juni 2013 bei 17:32

Aber dann wollen wir wirklich schlecht ist!!!!!! Die fantastische Schale, braucht nicht weder Kommentare noch Erklärungen,ist perfekt, wie es ist!! Wir sehen uns bald Emanuela.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Juni 2013 bei 17:33

Nein, nein, Wir lieben dich Oh! Eine große Umarmung, ADA

Antwort
Nicht nur Zucker 4. Juni 2013 bei 13:55

Kann eine kleine Schüssel??? Die Adoroooo..

Nicht nur Zucker

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Juni 2013 bei 13:59

aber keine…. untergebracht!!!

Antwort
Tatiana 4. Juni 2013 bei 13:37

ADA!!!!!!!!!!! dieser Triumph der Farben/Geschmacksrichtungen und schmecken lecker!!!
Ich liebe Fischsuppen, das Problem ist, dass ich viel Brot esse 🙂 damit würde ich in den Himmel gehen!
Vist!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Juni 2013 bei 13:42

Hallo Tatiana!!! Auch esse ich so viel Brot mit der Suppe…. am besten, wenn mit ein wenig Knoblauch und etwas Olivenöl eingerieben, Ich liebe es!! Wenn es wäre keine Dornen die perfekte Mahlzeit…

Antwort
Adele 4. Juni 2013 bei 13:06

Sehr gut! erinnert mich, mein Schwiegervater zubereitet (Siciliano) nie im Stich gelassen Rotbarsch…eine Güte…Gut.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Juni 2013 bei 13:43

Danke Adele, Rotbarsch denke es ist die einzige wirklich unverzichtbar in Fischsuppe. Ihre Schwiegermutter war ein Kenner! Küsse

Antwort
Giulia 4. Juni 2013 bei 12:40

Ahh, dass gute Fischsuppe…Es ist eine lange Zeit seit ich esse! haben Sie rufen Sie mich einen Wunsch *-) Küsse

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Juni 2013 bei 13:43

Hallo Giulia, Nun, es Sommer ist fressen die Fische Sie öfter, bereiten Sie es, Sie sollten nicht aufgeben, ihre Gelüste zu befriedigen, dann ist dies auch gut!

Antwort
conunpocodizucchero.it 4. Juni 2013 bei 10:17

erinnert mich so sehr an die Oma von Ale macht… die Lust auf Meer!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Juni 2013 bei 13:44

EH, zwischen den sizilianischen Suppen es bedeutet! Liebe Küsse, Ich hoffe wirklich, Sie sehen in diesem Sommer!

Antwort
Sabrina 4. Juni 2013 bei 10:05

Die Fischsuppe….. Es ist ein Leben, das ich nicht esse ich liebe es! Danke, dass mir etwas vormachen! Während ich die Gustavo Las!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Juni 2013 bei 13:45

Hallo Sabrina! Aber ihr bereit, von Ihnen gemacht werden noch gut. Und’ Das klassische Gericht, das klingt kompliziert, aber Sie tun in einer halben Stunde…Küsse

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.