Vegetarische Blätterteig mit Gemüse, Petersilie Pesto und mozzarella

Vegetarische Blätterteig, mit gegrilltem Gemüse, Petersilie Pesto und mozzarella. In Anbetracht heute die Wärme schlage ich ein leichtes Hauptgericht, vegetarische, frisch und doch Gourmand. Und’ eine rustikaler Kuchen Gebäck gefüllt mit gegrillten Auberginen und Zucchini und abgeschlossen mit Büffel-Mozzarella und eine leichten Pesto-Sauce aus Petersilie und Pinienkernen. Begleiten mit einem Salat und ich bin sicher, dass Sie in Ordnung sein werde. Natürlich können Sie anpassen, indem Sie ändern das Gemüse und, Zum Beispiel, die Paprika, oder Tomaten. Sie können die fertige Blätterteig verwenden., aber ich empfehle die Verwendung von frischem Gemüse und Grill zu Hause eher als gefrorene, Ich bin ein bisschen’ zu dick. Die Schale der Teig gekocht in weiß, auch vor, Neben Gemüse und, vor dem servieren, Sie müssen nur das Gericht anordnen: Ich schäme mich, aber wir haben den ganzen Teig in zwei. Jedoch als Hauptgericht!

Zutaten für 6 Personen:

  • 3 kleine Auberginen
  • 10 grüne Zucchini
  • 300 g Mozzarella di Bufala Dop
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer
  • 40 Gramm gerösteten Pinienkernen
  • ein Bund Petersilie
  • ein Paket Blätterteig bereit (Wenn Sie wollen, es zu Hause gefunden Hier Das Rezept)
  • 2 EL Zitronensaft

sfogliatavegetariana4

Waschen Sie die Auberginen und Zucchini, Entfernen Sie die Enden und schneiden sehr dünn in Scheiben, vorzugsweise mit einer Mandoline. Mantel leicht mit Olivenöl extra vergine, alle Scheiben und Grill. Einmal Grill, mit ein wenig Öl und Salz abschmecken.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Decken Sie mit dem Gebäck einen rechteckige oder Runde Kuchen Pan, Abhängig von der Art, die Sie erworben haben, Stechen Sie den Boden mit den Zinken einer Gabel, mit Backpapier bedecken Sie und streuen Sie getrocknete Hülsenfrüchte Gemüse blind backen machen. Backen Sie 15 Minuten oder bis Shell golden Blätterteig und knusprig.

Bereiten Sie das Pesto al mortaio (oder mit einem Mixer bevorzugen Sie eine homogene Creme) mit Petersilie, Pinienkernen und vereint so viel Öl wie nötig, um eine korrekte Dichte zu erhalten, dann mit Salz würzen Sie und ein wenig’ Saft einer Zitrone.

Haben innerhalb des Oberteils der Blätterteig für zwei Drittel der Büffel-Mozzarella in Stücke geschnitten, dann oben Sie das gegrillte Gemüse (Ich abwechselnd in ordentlichen Reihen) mit Rest Mozzarella garniert. Komplett mit Petersilie Pesto und Pinienkernen und sofort servieren. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Tamara 29. Juli 2015 bei 10:02

Liebste ist einfach wunderschön, alle diese Gemüse machen Lust auf de nehmen einen Happen in diesem knusprigen Blätterteig…Keine Blätterteig kaufte es aber ja zu einem Haus gemacht oder Martha Stewart zum Beispiel aufgeschlüsselt, Danke für die Idee

Antwort
Ada Parisi 29. Juli 2015 bei 10:43

Ich hatte keine Zweifel, dass Sie es zu Hause tun können! Ich habe immer ein wenig in den Gefrierschrank, auch weil in dieser Hitze nicht der Teig arbeiten kann. Groß aber die Idee der kurzen Kruste, meine absolute Lieblings-Teig. Ich umarme dich Tamara, Vielen Dank fürs vorbeischauen.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.