fbpx

Magische Vanille-Kuchen mit karamellisierten Äpfeln

Drei Konsistenzen mit einer einzigartigen Mischung und viele karamellisierte Äpfel in der magischen Vanille-Kuchen

Magische Vanille-Kuchen mit karamellisierten Äpfeln, um nichts zu verpassen. Ich weiß nicht, ob Sie das Rezept nicht vergessen MAGIC-Kuchen mit Schokolade: Bei dieser Gelegenheit habe ich dir gesagt, dass ein Kuchen war, dass ich keine große Leidenschaft gemacht hatte, nur zu versuchen,, denn du überall im Web und ich findest, Während Misstrauen, Ich wollte mit drei Konsistenzen mit einer einzigartigen Mischung, wenn die Geschichte des magischen Kuchens verstehen, war wahr. Es war real. Und nicht nur die Geschichte wahr ist, aber der Kuchen war wirklich lecker. Daher, nachdem sie den Kakao und Brandy geschätzt, ein erwachsener Geschmack, und haben es mit Schokolade und Orangenschale nochmals gemacht, Ich beschloss, es mit Vanille zu versuchen,.

Und wenn ich per e-Mail wöchentlich Rezept Bibliotheca Culinaria erhalten, Ich dachte, es könnte ein Fall: Das Rezept war "magischen Kuchen mit karamellisierten Äpfeln". Dann war magische Kuchen, aber ein wenig’ anders als die üblichen. Warum karamellisierten Äpfeln bereichern den Geschmack und, über den Kuchen, Ich goss auch einen Strom von üppigem leicht gesalzenem Karamell. Und ich muss zugeben, dass diese magische Vanille-Kuchen gut, in der Tat sehr gut. Eine dünne Schicht ähnlich der Biskuitteig, eine ähnelt einem gekochte Sahne, weich und scioglievole, und das letzte wie ein gebackener pudding. Alle fabelhaft Aroma von Karamell und Vanille.

Wenn Sie wollen einfach die Magie Vanille-Kuchen tun, Folgen Sie den Anweisungen für den Kuchen ohne Vorbereitung oder Äpfel noch das Karamell. Das Ergebnis wird ein dreischichtige Kuchen sein: ein Rührkuchen, eine Creme und eine Art Pudding mit einem wunderbaren Aroma von Vanille, und sicherlich Ihre Kinder Snack beeindrucken. Aber ich bin mir sicher, werden Sie es bereuen.. Das Rezept stammt aus dem Buch "magische Kuchen’ von Christelle Huet-Gomez. Ich wünsche Ihnen guten Tag.

VANILLA CAKE MAGIC MIT ÄPFELN KARAMELLISIERTER (Zutaten für eine Form von 20-22 cm Durchmesser)

drucken Dieser
PORTIONS: 8 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • Für den Kuchen MAGIC
  • 4 Eiern bei Raumtemperatur
  • 120 Gramm Zucker
  • 125 Gramm butter
  • 1 EL Vanille-Extrakt flüssig
  • 115 Gramm Mehl 00
  • 500 Milliliter Milch, leicht warm
  • eine Prise Salz
  • Butter und Mehl für den Kuchen Pan, soviel als nötig
  • FÜR ÄPFEL KARAMELLISIERTER
  • 3 Äpfel
  • 30 Gramm Zucker
  • 20 Gramm butter
  • eine Prise Salz
  • FÜR GESALZENE KARAMELL
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 ml Sahne
  • eine Prise Salz

VERFAHREN

 

Um die magische Vanillekuchen vorbereiten müssen zuerst karamellisierten Äpfeln zubereiten: Waschen und schälen Äpfel. Dann schneiden Sie sie in zwei Hälften, im Viertel, die innere und die Kerne entfernen und in dünne Scheiben geschnitten. Die Äpfel in einem Topf mit dem Zucker zu kochen, bis sie zart und karamellisierten sind, Fügen Sie dann das Salz und die butter. Braun und bis zum Abkühlen beiseite stellen.
Heizen Sie Ihren Backofen bei 160 Grad.

Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Setzen Sie das Eigelb in eine sehr große Schüssel geben und zerdrücken sie mit Zucker und Vanille Extrakt, bis die Mischung nicht geschwollen und flauschig sein. Mit einem elektrischen Mixer dauert es ca. 15 Minuten. Die Butter in einem Wasserbad schmelzen und, Wann ist es kaum noch warm, bündig in die Ei-Mischung und den Zucker gießen, immer mischen. Das gesiebte Mehl und Salz dazugeben. Mischen Sie, bis die Zutaten vermischt und zusammengeführt werden, und immer mit Peitschen schlagen, die warme Milch (Ich empfehle, nicht zu heiß, denn sonst würde Sie die Eiern Kochen).

An dieser Stelle haben Sie einen fast flüssigen Teig. Das Eiweiß verquirlen, bis Sie fest und, mit Hilfe einen Hand-Schneebesen, die Ei-Mischung zu integrieren, Milch und Mehl.

Den Boden der Wanne mit Pergamentpapier, dann Fett dem Wachspapier beide Seiten des Kuchens Pan, dann Mehl sie leicht. Ordnen Sie die Äpfel auf den Boden der Pfanne, dann gießen Sie langsam über die Mischung für den Kuchen. Backen Sie die magischen Kuchen bei 160 Grad für 55-60 Minuten Vanille. Den Kuchen backen und vollständig abkühlen lassen, oder bei Raumtemperatur (für mindestens 4 Stunden) oder im Kühlschrank (für 2 Stunden). Ich würde vorschlagen, dabei bei Raumtemperatur abkühlen lassen, denn der Geschmack intensiv und bessere Konsistenz ist.

Führen Sie ein Messer zwischen den Kuchen und den Wänden der Wanne und invertieren den Kuchen zu, damit oben befindet sich der Teil mit Äpfeln. Wenn du willst, an dieser Stelle können Sie den Karamell setzen Zucker in eine Pfanne und lassen es vollständig schmelzen vorbereiten., dann die Sahne zugeben und weiter kochen, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist. Eine Prise Salz. Gießen Sie das Karamell auf dem Kuchen magische Vanille und sofort servieren. Ich dekoriert mit Scheiben von säuerlichen Äpfel die ich schneide mit der Mandoline und ich dehydriert dann in einem Ofen bei 80 Grad für eine Stunde. Bon appétit!

Magische Vanille-Kuchen mit karamellisierten Äpfeln
Magische Vanille-Kuchen mit karamellisierten Äpfeln

Sie können auch mögen

6 Kommentare

Sarah 13. April 2016 bei 18:28

Hallo Ada. Es ist ein Rezept, die mich sehr interessiert…aber ich brauche eine Klarstellung über den Prozess. Nach der Montage das Eigelb, Zucker und zerlassener butter, Es scheint logisch, die restlichen Zutaten zu integrieren (Mehl, Milch, weiß) utilizzando.La Spatel, nicht das ganze Ding zerlegen. Gibt es irgendeinen Grund, warum stattdessen geht noch die Peitsche verwendet?

Antwort
Ada Parisi 14. April 2016 bei 11:10

Hallo Sara, Ihre Zweifel war mein erstes vorbereiten. Sie werden sehen, dass die Verbindung zu dem musst du das Mehl vor und weißen hinzufügen weiter so flüssig ist,, Wenn Sie das Mehl mit einem Spatel beitreten, Sie wäre nicht in der Lage, es einbetten. Auch das Eiweiß Sie konnte nicht integrieren "schneiden’ mit dem Spatel: für Mehl einen elektrischen Mixer verwendet, um nicht zu bilden Klumpen, also für das Eiweiß mit einem Schneebesen von hand, Sie erkennen, dass die Oberfläche der Mischung schaumig sein wird, unter liquid werden. Und’ ein Kuchen, der müsste getan werden, um den Prozess zu verstehen. Wahrscheinlich, wie es mir passiert ist, tun Sie es ein paar Mal, bevor Sie mit dem Rezept zufrieden. Letzte Ratschläge. Bereiten sie am Vortag zu essen, weil beide die Textur Geschmack mit Rest verbessert. ADA

Antwort
Dolly 23. Februar 2016 bei 11:12

Hallo Ada, Dieser Kuchen mit karamellisierten Äpfeln hat mehr Geschmack auf jeden Fall! Ich habe nie versucht, Gesalzene Karamell, Ich weiß, dass Kuchen eine Prise Salz, Manchmal Sie setzen aber nicht das Gefühl, aber hier, wie es wäre?

Antwort
Ada Parisi 23. Februar 2016 bei 12:29

Hallo Nuccia! Allora, Ich rate Ihnen, immer eine Prise, auch reichlich, Salz im Kuchen, Kekse und Gebäck weil es den Zucker und die Macht erhöht der süßen ausgewogener. Es ist eines der Geheimnisse des Gebäcks. Legen Sie einen Teelöffel Lapunta in Karamell, Das Ergebnis sehen Sie!!!!

Antwort
Ornella 19. Februar 2016 bei 13:10

Hallo ich habe ich habe ein paar Mal Schokolade, das ist großartig, aber zum zweiten Mal war es eine seltsame cos: der Kuchen ist auf der einen Seite stark gestiegen., aus dem Ofen ist es rilivellata , aber ich fand, dass auf der Unterseite gab es ein Loch...... lassen Sie mich erklären, die Unterseite des Kuchens war nicht alles zu Stasa Höhe, aber es ist als hätte Sie einen Hohlraum erstellt...... wo habe ich falsch?? Danke!!!

Antwort
Ada Parisi 19. Februar 2016 bei 13:46

Hallo Ornella, Ich kann vielleicht eine übermäßige Mount von Eiweiß, Das verursacht eine Instabilität der Verbindung. Oder könnte durch die Temperatur des Ofens, versuchen Sie, ihn um 10 Grad zu verringern. Aber es ist das erste Mal höre ich von einem ähnlichen problem… Fammi sapere. Ich umarme dich, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.