Haus » Fedorakuchen mit Ricotta (Sizilianischen Rezept)

Fedorakuchen mit Ricotta (Sizilianischen Rezept)

Üppig und doch einfach, Ein perfektes Dessert

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
orta Fedora con ricotta e mandorle, ricetta siciliana

Fedorakuchen mit Ricotta und Mandeln: Eine Einfaches sizilianisches Rezept, aber wirkungsgefärcht. Auf meinem YouTube-Kanal findet auch die VIDEO-REZEPT, So können Sie sehen, wie einfach es ist, diese Art von Dekoration auf einem Kuchen zu machen.

Trotz der Güte, die Sizilianischer Fedora-Kuchen Es gehört sicherlich nicht zu den bekanntesten in der breiten Öffentlichkeit. Und doch ist es ein Sizilianischen süß Lecker und sehr einfach und schnell zubereitet, typisch für Catania Gebäck. Kurz gesagt, die Fedora Kuchen Es hat sicherlich nicht den Ruhm der CANNOLI SICILIANI oder von der sizilianische Cassata (auch in der version zu versuchen THE GLASS oder BAKED), aber es ist ein frisches und köstliches Dessert mit all den Aromen und Geschmäcker Siziliens.

Fedora Pie: ein süßer Katanese mit Ricotta-Herz

Die Basis ist eine einfache Spanien-Laib, reichlich nass mit einem Sirup Wasser, Zucker, Orangensaft und Schale und ein wenig’ der rum. Die Füllung ist die gleiche wie bei Cannoli und Cassata: eine weiche Creme aus Ricotta und Puderzucker mit dunklen Schokoladenstückchen. Wie Sie wissen, die Ricotta ist die Grundlage für unzählige SICILIAN SWEET. Die Oberfläche des Kuchens, bestreut mit dem gleichen Ricotta-Creme, ist verziert mit gerösteten Mandelplatten und Pistazien. Der erste von Avola und der zweite von Bronte.

Die Überlieferung besagt, dass die Sizilianischer Fedora-Kuchen war auch dekoriert mit kandierte Kirschen, Aber ich habe sie weggelassen. Aus zwei Gründen: Ich mag sie nicht und sie haben eine süße Luft aus den Achtzigern. Ich wollte es moderner machen, indem ich eine Süß, high und mit minimaler Dekoration.

Meine Tante sagte, dass das Können eines katanischen Konditoren an Fedora-Kuchen und so weiter gemessen wurde OLIVETTE SANT'AGATA, aber heute ist dieses dessert vielleicht ein wenig’ unterschätzt. Die einfache Ausführung und seine große Frische, Stattdessen, Machen Sie die Sizilianisches Fedora Kuchen Rezept mit Ricotta Ein perfektes Dessert für jedermann. Auch für Anfänger im Gebäck, wer wird keine Schwierigkeiten haben, es zu machen. Und’ Eine Frischer Kuchen auch zum Abschluss eines festlichen Mittagessens geeignet und, Offensichtlich, Ich schlage es euch vor, wenn ihr an Weihnachten denkt, Silvester und auch zu Ostern.

Wenn Sie stattdessen anspruchsvollere Süßigkeiten probieren möchten, ich komme Cannoli, Auch einen Blick auf VIDEOREZEPT VON SICILIAN CANNOLI auf meinem YouTube-Kanal (erfolgreich gemacht und von vielen von euch überarbeitet). Und schauen Sie sich die Meisterschaft der Konditoren der Konditorei Costa di Palermo an, die in 3 Minuten ein wunderbares Gericht zubereiten sizilianische Cassata. Ich wünsche Ihnen guten Tag!

orta Fedora con ricotta e mandorle, ricetta siciliana

FEDORA-KUCHEN MIT RICOTTA (Sizilianischen Rezept)

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 4.2/5
( 10 Gestimmt )

Zutaten

DOSIERUNGEN FÜR EIN 20-22 CM KUCHENFACH

  • Biskuitteig

4 Eiern

90 Gramm Doppel-Null-Mehl

100 Gramm Superfine Zucker

Bio Zitronenschale, gerieben

eine Prise Salz

  • FüR FRISCHKäSE

650 Gramm Schafs-Ricotta

150 Gramm Puderzucker

60 Gramm dunkle Schokolade Tropfen

  • FÜR DAS BADEN

150 Milliliter von natürlichem Mineralwasser

150 Gramm Zucker

die Schale einer geriebenen Bio-Orange

kleiner Rum ( oder Orangensaft, wenn Sie keinen Alkohol mögen)

  • UND NOCH

geröstete Mandeln in Streifen

ungesalzene Pistazien

  • UTENSILIEN:

Eine Spachtel

Verfahren

Fedorakuchen mit Ricotta und Mandeln, Sizilianischen Rezept

Für den Fedora Kuchen brauchen Sie einen Spanienbrot: Die Vorbereitung ist sehr einfach, wie Sie in der sehen VIDEO-REZEPT. Geben Sie die Eiern in eine Schüssel, zucker und prise Salz und mischen sie im Planetarium oder mit den elektrischen Peitschen, bis sie eine geschwollene Verbindung erhalten, schaumig und mit einem um mindestens das Vierfache erhöhten Volumen. Fügen Sie das gesiebte Mehl hinzu und geben Sie es mit einem in die geschlagene Eier- und Zuckermasse Spachtel, eine Bewegung von oben nach unten machen, um die Verbindung nicht zu demontieren. Die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Wenn Sie ein Anfänger sind und sicher sein möchten, einen hohen und leichten Biskuitkuchen zu bekommen, Sie können eine Prise Backpulver hinzufügen, Aber wenn Sie die Eier lange genug geschlagen haben, brauchen Sie sie nicht.

Ein 24cm Reißverschlussblech buttern und mehlen, Gießen Sie die Mischung und nivellieren Sie sie. Backen Sie den Biskuitkuchen im Ofen bei 170 Grad für 20 Minuten oder bis er goldbraun ist. In jedem Fall, Machen Sie den Zahnstochertest: versteckt in der Mitte der Torte, Er sollte kommen trocken.

Für den Sirup, Das Wasser in einen Topf geben, Zucker und Orangenschale. Zum Kochen bringen und kochen, bis der Sirup um ein Drittel reduziert ist. Mit nassem und fertigem Feuer, füge den Rum hinzu.

Für den Frischkäse, Den Ricotta mit dem Puderzucker verarbeiten, bis eine glatte und homogene Creme entsteht. Fügen Sie die dunklen Schokoladenstückchen hinzu und kühlen Sie sie mit Plastikfolie.

Wenn der Biskuit abgekühlt ist, Schneiden Sie es in zwei Hälften. Die beiden Hälften des Biskuitkuchen mit einer Gabel einstechen, dann befeuchten sie beide reichlich. Decken Sie die erste Schicht Biskuit mit reichlich Ricotta-Creme ab (übertrieben, So sehr ist der Ricotta fest und das Dessert bleibt stabil), Halten Sie die Menge beiseite, die erforderlich ist, um den Kuchen zu bedecken. Legen Sie den zweiten bereits feuchten Biskuitkuchen über den Ricotta, fest drücken nach unten.

Den gesamten Fedora-Kuchen bestreichen (Oberfläche und Seiten) mit der fortschrittlichen Ricotta-Creme, mit einem Spachtel und machen eine dünne Schicht, so dass der Fedora-Kuchen vollständig damit bedeckt ist. Die Mandeln und Pistazien rösten und vollständig abkühlen lassen.

Den sizilianischen Fedora-Kuchen mit den Mandeln und Pistazien bestreuen, Drücken Sie leicht darauf, damit sie an der Oberfläche haften bleiben. Ich legte einen Teigbecher in die Mitte des Kuchens und goss die Pistazien hinein und bedeckte dann den Rest mit den Mandeln. Ich empfehle Ihnen, das Dessert am Vortag zuzubereiten, so dass der Ricotta Feuchtigkeit verliert und der Biskuitkuchen sehr weich wird. Bewahren Sie den Kuchen im Kühlschrank auf und servieren Sie ihn frisch. Bon appétit!

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

8 Kommentare

Alexander 22. März 2023 - 21:11

Hallo Ada!…Samstag war Muttertag hier in England, also bereite ich diese Freude für meine Mutter vor… Absolut wunderbar! und’ Piacita sehr viel an alle wie immer, Danke für ein weiteres schönes Rezept, das Faro’ Wieder viele Male :)…Ich habe es am Vortag zubereitet und ich habe es in den Kühlschrank gestellt und bin dann eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank gekommen.
Danke!
Alexander

Antwort
Ada Parisi 23. März 2023 - 11:52

Ich bin so glücklich! Die besten Wünsche an deine Mutter, einen herzlichen Gruß!

Antwort
Jeanne 7. März 2022 - 19:01

Sehr gut! Ich habe versucht, es zum ersten Mal nach dem Rezept zu machen und es kam sehr gut. Ich empfehle, es einen Tag vorher vorzubereiten.

Antwort
Ada Parisi 8. März 2022 - 17:41

Hallo Joan, Danke, Du machst mich glücklich. Es ist immer besser, die Kuchen in Schichten einen Tag im Voraus zuzubereiten. Sie lassen sich nieder’ und sie schmecken, einen herzlichen Gruß. ADA

Antwort
Giusi 6. März 2022 - 08:49

Hallo ich würde gerne wissen, wie man die Flüssigkeiten an den Ricotta verliert danke

Antwort
Ada Parisi 7. März 2022 - 11:13

Giusi Guten Morgen. Die einzige Möglichkeit besteht darin, es in ein mit Plastikfolie bedecktes Sieb zu legen und es über Nacht im Kühlschrank zu lassen, um überschüssige Flüssigkeit zu verlieren. ADA

Antwort
Cristina 11. Mai 2020 - 22:36

Sehr landschaftlich ! Ich kannte sie. Diese schöne dicke Schicht Ricotta-Creme ist ein echtes Vergnügen

Antwort
Ada Parisi 11. Mai 2020 - 22:47

Vielen Dank! Es ist ein Dessert, das stark ging, als ich klein war; jetzt haben viele es vergessen, aber ich mag es wirklich. Einen herzlichen Gruß!

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.