fbpx

Kalbsragout mit Kartoffeln

Hier ist das Rezept des Eintopf mit Kartoffeln aus meiner Kindheit, Das einzige Fleischgericht, das ich aß, als ich ein Kind war, wieder. Ich bereitete meine Großmutter, Ich bereitete meine Mutter die gleiche Weise, die Sie tun können: ein einfaches Gericht aus Kalbfleisch in kleine Stücke, Kartoffeln, Petersilie, ein wenig Weißwein. Und so ziemlich alles, was. Das Fleisch ist sehr zart und der Geschmack ist einfach unglaublich. Vielleicht ist es weil ich erinnere mich an den Winterabenden in Messina, alle sitzen um den Tisch im Wohnzimmer, mit den letzten Bissen zu streiten. Probieren Sie es und lassen Sie es versuchen, Ihre Kinder, vor allem für diejenigen, die kein Fleisch essen: so essen Sie.

Zutaten für 4 Personen: 

  • ein Kilo Rindfleisch in kleine Stücke
  • 6 mittelgroße mittelgroße Kartoffeln
  • eine Knoblauchzehe
  • ein Glas Weißwein
  • eine goldene Zwiebel
  • zwei Tassen Gemüse Brühe oder Kalbfleisch Soße
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • Petersilie nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer

Waschen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie zuerst in der Mitte und dann in Viertel. Braten Sie die Kartoffeln in einer Pfanne groß genug, mit Olivenöl, wandeln sie oft: Wenn nur gebräunt, entfernen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne, mit heißem Öl, Braten Sie die Stücke vom Kalb, Drehen sie oft und Rosolandoli auf jeder Seite. Nimm sie ab und legen Sie sie beiseite.

Grob hacken Sie, die Zwiebel und eine Knoblauchzehe. In der gleichen Pfanne, leicht anbraten Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Olivenöl und Gemüsebrühe. Legen Sie das Fleisch in der Pfanne, die Hitze erhöhen und mit einem Glas Weißwein ablöschen. Fünf Minuten kochen. In der Zwischenzeit, Die Brühe zum Fleisch ohne vollständig abdecken. Mit Salz würzen. Fügen Sie reichlich gehackte Petersilie hinzu und lassen Sie eine auseinander, um sie in Zukunft nutzen. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln Sie lassen, halb die Pfanne abdecken und unter gelegentlichem Rühren.

Ordnen Sie die Kartoffeln auf Fleisch, immer bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Salz und kochen für 20 Minuten bei geschlossenem Deckel, ohne sich zu rühren. Überprüfen Sie das Kochen Fleisch und Kartoffeln mit einem kleinen Spieß. Nach 20 Minuten, Fügen Sie den Rest der Petersilie, mischen und fertig garen. Fügen Sie den frisch gemahlenen Pfeffer.

Rohrleitungen heißen Eintopf servieren, mit der Sauce und reichlich selbstgebackenes Brot getoastet, machen, Offensichtlich, der Pantoffel. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Florale Düfte, weißer Apfel und einen herzhaften Geschmack mit guter Säure, sind die Markenzeichen dieser Soave Classico Doc (Monte Tenda), produziert von Keller-Giannitessari, in Roncà, in der Provinz von Verona.

Sie können auch mögen

4 Kommentare

Hedwig 4. Februar 2015 bei 17:27

Buonooooo schade, dass heute das Kalb aufgeblasen wird mit Antibiotika und mehr in der Tat lassen einen Berg von Wasser. Ich werde versuchen, weil ich weiß, dass ich es auch hoffentlich mag. Eine Umarmung und guten Abend.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Februar 2015 bei 21:15

Hallo Hedwig! EH, aber Sie müssen Ihr Metzger. Ich kaufe selten, aber wenn ich es nehme ich weiß was es ist, denn ich habe einen sehr guten Metzger (teurer als ein Juweliergeschäft). Probieren Sie es und Sie mir sagen, aber mit dem guten Fleisch! Wenn Sie möchten, können Sie auch das Rindfleisch verwenden können (eine schöne Fassona zum Beispiel), ist offensichtlich immer noch schmackhafter! Ich umarme dich, ADA

Antwort
Hedwig 5. Februar 2015 bei 15:09

Leider in Triest zahlen Sie Goldfisch, gehst du nach bestimmten Fischhändler als Sie von Ihrem Metzger, aber leider für diese mmmmmmm, große von jemandem weiß ich, dass ich vielleicht Hammel Sarda finden, und ich denke auch, dass die Fassona gehen sehen. Aber dieses Gericht, das ich zu tun habe. Dicken Kuss

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 5. Februar 2015 bei 16:48

Hedwig Foul mit Rindfleisch, Ich wage sogar Huhn! Also sag mir, was Sie denken! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.