fbpx

Spaghetti mit Sardellen, Chicorée und Zucchiniblüten

Spaghetti mit Sardellen, Chicorée und Zucchiniblüten. Heute ist eine erste Schnellgericht mit Aromen des Meeres, mit meiner Lieblings-Fisch zubereitet, das Blau ein, fettarm, Freund von Geldbörsen und Gesundheit und kombinieren Sie es mit zwei traditionellen römischen Produkte: Chicorée und Zucchiniblüten. Wie ihr alle wisst, bin ich sizilianischen, Sizilianische, aber ich lebe in Rom: Dieses Mal wollte ich eine Hommage an die Hauptstadt mit ein wirklich einfaches Gericht zahlen, interpretieren der römischen Tradition der Chicorée belegt mit Sardellen und gefüllte Zucchiniblüten, Kombination dieser beiden Gerichte und wandeln sie in eine salzige und Zitrusfrüchten Düfte erste, typisch für mein Sizilien. Und sich vorzustellen, dass wir dieses Gericht zu kochen auf See, Vielleicht in meinem Gartenhaus, von dem hört man der Wellengangs, Ich beschloss, nur ein paar Zutaten aber bunte verwenden, wobei der Schwerpunkt auf Netto-Aromen und Farben des Frühlings. Ich wollte eine Schüssel zu bereiten Sie in Minuten, gerade zurück von einem Sprung im Wasser, und das bringt den Geschmack und die Glätte der Sardellen durch Bitterkeit und knusprige Chicorée. Die Chili konnte nicht entgehen lassen., noch Zedernüsse von meiner geliebten Sizilien neben den allgegenwärtigen Zitronenschale, Das verbinden sich perfekt mit der Geruch von Fisch. Wenn Sie diese Art von Rezepten lieben, Haben Sie auch einen Blick auf alle meineREZEPTE MIT BLUE FISH und meineSICILIAN REZEPTE. Ich wünsche dir einen schönen Tag!


SPAGHETTI mit Anchovis, Puntarelle Kürbis und Blumen

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 350 Gramm Spaghetti
  • 250 Gramm Sardellen bereits gereinigt
  • 150 Gramm Zucchiniblüten
  • 250 g Chicorée
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • zwei Knoblauchzehen
  • ein kleines Stück Chilischote
  • 4 aus Cetara entsalzt und entbeint
  • eine Handvoll Pinienkerne
  • ein halbes Glas trockener Weißwein
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • abgeriebene Schale einer Zitrone Bio
  • Zitronenthymian, soviel als nötig

VERFAHREN

Spaghetti mit Sardellen, Chicorée und Zucchiniblüten

Reinigen Sie die Zucchiniblüten Beseitigung von innen und macht sie in Streifen. Braten Sie in einer Pfanne, den Knoblauch und Chili, fein gehackt, Kombinieren Sie die Sardellen, entbeint, entsalzt und in kleine Stücke, rühren bis es schmilzt.

Fügen Sie den Chicorée, Zitronenthymian und gerösteten Pinienkernen. Mit Salz würzen, Pfeffer und 5 Minuten bei starker Hitze kochen. Mit Weißwein ablöschen und, Wenn der Alkohol verdunstet ist, Frischen Sardellen und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen und alles bei starker Hitze ohne Rühren springen, damit die Fische Rückwürfe nicht übermäßig. Den Knoblauch entfernen und beiseite stellen.

Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser und abtropfen lassen Sie es al dente, ganz abgesehen von Kochwasser. Die Spaghetti in die Pfanne mit der Sauce anbraten und fügen Sie die Zucchiniblüten, einem Schuss Olivenöl und ein wenig’ kochendes Wasser. Dienen die Nudeln garniert die Schale mit Puntarella und einer rohen Kürbis Blume, und etwas Zitrone zesta. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Frische ist das Wort, das in den Sinn, gerade dieses Gericht kommt. So wie cool ist der Wein, den wir vorschlagen: Maìa (d. h.: Magie) ein Vermentino di Sardegna Siddura Docg Superiore von Weingütern produziert, in Luogosanto. Dieses weiße Licht präsentiert Düfte, am Gaumen ist er weich und schmackhaft zugleich. Ein Vermentino vollmundig aber sehr gut ausbalanciert.

Spaghetti mit Sardellen, Chicorée und Zucchiniblüten

Spaghetti mit Sardellen, Chicorée und Zucchiniblüten

Sie können auch mögen

6 Kommentare

Rosig 25. März 2015 bei 19:49

Last-Minute-Rezept.
In Ermangelung der Pinienkerne habe ich Pistazien, gefrorenen Thunfisch statt Sardellen.
Auch gut so.
Küsse, schöne unermüdlichen Koch.
Rosig
PS. Ich habe auch Zucchiniblüten…. SIC!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. März 2015 bei 14:54

Ich würde sagen, dass Sie einer Rezept völlig Ihre made! Aber ich bin dankbar, die mich inspiriert haben, auch weil Sie wissen, dass ich denke, Ihre Fantasie ist ein muss in der Küche! Küsse an dich, baby! Und vielen Dank!

Antwort
Silvio 28. April 2014 bei 23:29

Devine!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 28. April 2014 bei 23:35

Aber Grazieeee!!!!! Du hast mich glücklich gemacht., heute Abend werde ich fest schlafen! ADA

Antwort
Mafalda 22. April 2014 bei 23:11

Getestet und es’ spektakuläre!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 23. April 2014 bei 14:28

Vielen Dank Mafalda!!!! Und herzlichen Glückwunsch für die cannoli! Eine Umarmung, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.