Haus » Sospiri di monaca, Sizilianischen Rezept

Sospiri di monaca, Sizilianischen Rezept

durch Ada Parisi
13422 Ansichten 5 Min. lesen
Sospiri di monaca, ricetta siciliana

Die Nonnensufer sind ein typischer sizilianischer Leckerbissen, und genau Messina: bianchi, Cremig, weiche, lecker und einfach zuzubereiten. Ich bin sicher, Sie werden sich in sie verlieben. Ich bin so etwas wie ein Sandwich’ weich mit der Basis von Savoyards, gefüllt mit Ricotta-Creme und verziert mit Puderzucker und kandiert. In der Regel mit einer kandierten Orangenschale oder, Alternativ, eine kandierte Vereisung. Manchmal werden sie mit Ricotta mit Pistazien bestreut gefunden. Aber diese Dekoration ist nicht traditionell, auch, weil “Seufzer der Nonne” , diese Süßigkeiten mussten so ehrlich wie möglich sein. Auch hier ist es Protagonist der Schaf Ricotta, wie in CANNOLI SICILIANI (wenn Sie sie noch nie dazu gebracht haben, einen Blick auf die VIDEO-REZEPT und machen Sie sich an die Sache).

Sospiri di monaca, Geschichte und Zutaten

Der Ursprung der Nonnenseufzer, wie die meisten traditionellen sizilianischen Süßigkeiten, von Marzipanrohmasse, wird der Meisterschaft der Nonnen zugeschrieben verstreut in den Klostern auf der ganzen Insel. In Messina sind die Seufzer der Nonne in verschiedenen Größen zu finden: sehr groß oder mignon. Ich wählte eine durchschnittliche Größe, auf dem Tisch ein elegantes, aber nicht mikroskopisches Dessert zu servieren. Wir Sizilianer lieben keine mikroskopischen Mengen an Nahrung, Ich denke, Sie verstehen.

Die Ausführung ist einfach und im Rezept finden Sie einen kleinen Schritt. Die Basis ist eine Savoyard Paste, im Grunde eine Art Schwammkuchen mit einer doppelten Dosis Mehl, so dass es durch Aufblasen konsistent bleibt und Sie es aus der Tasche schneiden können. Das Dessert wird mit einer sehr einfachen Creme aus Schafricotta und Puderzucker gefüllt, und dann mit einem kandierten. In Messina ist es nicht schwer, sie auch gefüllt mit Zitronengebäck Sahne oder Schokoladengebäck Creme zu finden, aber das sind moderne Varianten.

Ich schlage vor, Sie, wie im Fall der sizilianischen Cassata, durch bereiten Sie sie einen Tag im Voraus vor und kühlen Sie sie auf. Denn die Savoyer Basis befeuchtet dank Ricotta und der Geschmack wird komplexer und harmonischer. Jetzt lasse ich Sie empfehlen, einen Blick auf alle meine SWEET SICILIAN REZEPTE und ich wünsche Ihnen wie immer einen guten Tag.

Sospiri di monaca, Sizilianischen Rezept

Sospiri di monaca, ricetta siciliana

SIGHS VON NUN (Sizilianischen Rezept)

Teile: 6 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

  • FÜR SAVOIARDO PASTA

4 Vollei

180 Gramm Mehl 00

150 Gramm Zucker

eine Prise feines Salz

  • Für die Füllung

600 g Ricotta-Käse

120 Gramm Puderzucker

Puderzucker zum garnieren, soviel als nötig

kandierte Orangenschalen oder kandierte Kirschen gerade genug

Verfahren

Die Seufzer der Nonne sind sehr einfach zuzubereiten, aber Sie müssen es nicht eilig haben, wenn Sie Eier mit Zucker peitschen, weil sie gut geschwollen sein müssen. Eier legen, Zucker und Salz in einer großen Schüssel und Peitsche mit elektrischen Peitschen oder Planetarium, bis die Mischung geschwollen ist, weißlich, dicht und flauschig, Vervierfacht in der Lautstärke. Wenn mit elektrischen Peitschen montiert, dauert es etwa 15-20 Minuten.

Fügen Sie das gesiebte Mehl hinzu und fügen Sie es mit einem Spachtel in den Teig ein, nicht mit Peitschen. Integrieren Sie es langsam und achten Sie darauf, dass das Mehl nicht am Boden der Schüssel bleibt, sondern gut in ei und Zuckerteig gelöst ist. Sie erhalten eine gelbe Masse, dick, Schaumig. Ein Backblech mit Backpapier beschichten und den Ofen auf 175 Grad statisch vorheizen.

Den Teig für die Savoyer in eine Teigtasche ohne Düsen geben, Die Spitze schneiden und den Teig auf die Backpapier-Umformkuppeln verteilen, wie die, die Sie im Bild sehen. Sobald die Kuppel gebildet ist, Fügen Sie ein wenig mehr Teig in die Mitte, so dass Kochen geschwollen und dann können Sie schneiden und machen eine Tasche.

Backen und kochen für 10-12 Minuten oder bis das Cookie geschwollen und gut golden ist. Am laufenden Band, die Savoyerpaste sanft abkühlen und vom Backpapier abziehen. Vollständig abkühlen lassen und in einem Frostbeutel aufbewahren, um die Pasta feucht und flauschig zu halten.

Zur Füllung der Seufzer der Nonne, Sie müssen nur durch die Hütte Käse mit einem feinen Mesh-Sieb, um eine Creme zu bekommen, und mischen Sie es mit Puderzucker. Wenn der Hüttenkäse sehr feucht war und mit der Anwesenheit von Serum, Ich schlage vor, Sie lassen es in einem Schuljungen für mindestens 3-4 Stunden, um Flüssigkeit zu verlieren. Um die Ricotta-Abfüllfirma und leicht zu handhaben, Sie können es arbeiten und würzen Sie es mit Zucker am Tag, bevor Sie die Süßigkeiten machen und lassen Sie es fest im Kühlschrank für eine Nacht.

Sospiri di monaca, Sizilianischen Rezept

Sospiri di monaca, Sizilianischen Rezept

Die Savoyard-Paste aus einer Tasche schneiden (Sie müssen sie nicht in die Hälfte schneiden, sondern an der Spitze, wie Sie im Bild sehen). Legen Sie den Hüttenkäse in eine Teigtasche und füllen Sie die Seufzer des Mönchs in Hülle und Fülle, dann die Creme mit einem Spachtel nivellieren. Garnish messina nun seufzt mit einer kandierten Orangenschale oder kandierte Kirsche und bestreuen mit viel Puderzucker. merken, machen Sie sich einen Tag im Voraus bereit, sie sind noch besser. Bon appétit!

 

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

 

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr