Sfinci di San Giuseppe

Sfinci di San Giuseppe, ein traditionelles Dessert von Palermo, die San Giuseppe bereitet, zum Vatertag. Ich habe nie zuvor vorbereitet., aber wegen der Entfernung von zu Hause aus bin ich die Tradition meiner Heimat wiederentdeckt und ich erinnerte mich in Ecke (Dank einem Leser, der mich nach dem Rezept gefragt, um ehrlich zu sein) Dieser köstliche süße, so dass ich erst gestern bereit, Ich reparierte die Fotos, Ich schrieb das Rezept und hier ist es. Vielleicht nicht jeder weiß, dass die Sfinci sind so eng mit Sizilien wurden vom Ministerium für Landwirtschaft in der typisch italienische Küche-Produkte-Liste eingefügt (Pat). Der Teig ist eine Art Choux pastry, sehr schnell und einfach zuzubereiten, Es wird gebraten (traditionell in Schmalz, aber ich benutze das Öl). Wenn Sie es vorziehen, Sie können auch bei 220 Grad für 25 Minuten, um den Teig für sfinci von St. Joseph auf einem Backblech und backen setzen. Natürlich kann die Füllung nur die Füllung der sizilianische Gebäck sein: ein Frischkäse, Schokolade und Bonbons. Füllen Sie sie sparsam und – Einmal morse, weil sie mit ihren Händen essen, Ich empfehle – Sie hören die Sizilien. Außerdem hat die Kommission die Idee der sfinci von St. Joseph für Karneval Vorbereitung, Ich denke, dass sie für eine Party perfekt sind, die das Fest des gebratenen süß, und vergessen Sie nicht, einen Blick haben bei allen meinen KARNEVAL REZEPTE. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Sfinci SAN GIUSEPPE RICOTTA (Sizilianischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 10 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • DOSE 10 Sfinci:
  • Für den Teig:
  • 150 Milliliter Wasser
  • 100 Gramm Mehl 00
  • 3 Eiern
  • 50 Gramm Puderzucker
  • Bio Zitronenschale
  • 1 Esslöffel Rum oder cognac
  • 1 große Prise Salz
  • 50 Gramm butter (oder Schmalz, für diejenigen, die Tradition treu sein wollen)
  • Erdnussöl zum Braten, soviel als nötig
  • Streuzucker, soviel als nötig
  • Für die Füllung:
  • 500 g Ricotta-Käse
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 100 Gramm dunkle Schokolade, gehackt oder in Tropfen
  • 80 g gemischte kandierte Früchte außer denen für die Dekoration

VERFAHREN

Für die Basis des sfinci von St. Joseph, in einem Topf mit Wasser legen, Butter und Salz. Zum Kochen bringen und, Wenn die Butter geschmolzen ist, Das Mehl, dann mischen Sie kräftig, bis der Teig glatt und ohne Klümpchen und bei schwacher Hitze kochen, unter ständigem Rühren, für mindestens 5 Minuten (Auge die sticks zu Topf und brennen mit Leichtigkeit). Den Teig Rollen Sie aus, auf einem Teller um abkühlen zu ermöglichen.

Nach ein paar Minuten, den Teig in eine Schüssel geben und ein Ei zu einem Zeitpunkt hinzufügen, unter Rühren mit einem Holzlöffel oder einem elektrischen Mixer so vollständig in den Teig-mix. Fügen Sie ein weiteres Ei nicht, wenn der Teig nicht die vorherige aufgenommen hat. Haben Sie einen glatten Teig, glänzend und seidig, Fügen Sie Puderzucker, der rum und Zitrone zest, Rühren, um alle zu integrieren.

In einer Pfanne mit hohem Rand-Erdnuss-Öl gießen (die Tradition will, dass er in Schmalz gebraten), bis zu 160 Grad erhitzen, Füllen Sie einen Esslöffel der Mischung und gießen Sie sie vorsichtig in das Öl. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen: die sfinci von St. Joseph hat vergoldet werden und Sie haben auf jedem eine Art Riss zu erzeugen, Das zeigt, dass sie innen gekocht werden. Einmal fertig, auf Küchenpapier legen und abkühlen lassen, dann Schnitt hinein, so dass sie füllen Sie aus und Tauchen Sie ein in granulierter Zucker.

Für die Füllung, Sie bereiten es auch am Vortag so die Aromen gut mischen, Den Ricotta in einem feinen Sieb zu sichten oder chinoise, Dann mit dem Puderzucker verkneten Sie, bis weich und cremig. Fügen Sie die Schokolade und kandierte Schale, gehackt.

Stuff jede sfincia von St. Joseph mit vielen Ricotta und garniert mit kandierten Früchten oder gemischt, Wenn Sie es vorziehen, gehackte Pistazien. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

8 Kommentare

Antonella 13. März 2019 bei 11:29

ADA! Guten Morgen!!!
Ich habe oft gehört, Sfinci, aber ich wusste, dass das Rezept (zu dem kam ich durch Ihre Donuts jetzt ankommen!).
Ich muss sagen, dass sie umwerfend aussehen und Sie haben mir nur die Idee gemacht für meinen Vater der Vorbereitung!
Einen dicken Kuss! Bis bald, Antonella 😎

Antwort
Ada Parisi 13. März 2019 bei 14:51

Hallo Antonella! Uhr, Ich bin voreingenommen, aber mir die sfinci mit Ricotta ist eines der guten Dinge des Lebens! Das Prinzip ist ähnlich dem von frittierten Krapfen, denn in der Praxis ist es ein gebratener Teig Puffs, aber die Füllung ist erstaunlich,! Lassen Sie mich wissen, wenn Sie sie machen, einen herzlichen Gruß! ADA

Antwort
Elisabetta 12. Februar 2018 bei 14:14

Dearest Ada diese Arten von Süßigkeiten lieben, sicurmante in diesen Tagen werde ich sie vorbereiten.
Vielen Dank
Ein großer Kuss

Antwort
Ada Parisi 13. Februar 2018 bei 14:14

dank Elizabeth, Sie waren immer sehr freundlich!

Antwort
Gabri 20. März 2016 bei 15:46

Liebe Ada,Ich aß Sfinci di San Giuseppe ein Catania sind aber etwas anderes,hergestellt aus Reis und mit Honig beträufeln. Denn du bist sehr gut, Warum schlagen Sie nicht Rezept? Küsse und Dank

Antwort
Ada Parisi 20. März 2016 bei 18:46

Die frisch zubereiteten Gabri, Nehmen wir an, ich bin immer noch Essen! Uns in Messina Essen mit Puderzucker bestreut, aber dieses Mal habe ich, wie du sagst, mit Honig und Orange zest. Das Publikum bald, versprochen, damit Sie mir sagen, ob sie, wie Ihre! ADA

Antwort
Angie 18. März 2016 bei 18:26

Diese Süßigkeit, die ich nicht kenne Glimmer! Ich dekoriert einfach: to the nines!
Ausgezeichnet!

Antwort
Ada Parisi 20. März 2016 bei 14:37

Danke Angie, Herzlich Willkommen auf meinem blog. Bis bald, ADA

Antwort

Eine Nachricht hinterlassen für Antonella Antwort verwerfen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.