Seadas

Bis vor ein paar Jahrzehnten waren vor dem Abendessen von Bauern und Hirten, eine einzige Schale des Käses und des Teiges, bestehend aus Hartweizengrieß. Heute seadas haben die berühmtesten süß geworden, beliebt und geliebt von Sardinien. La-Set (daß in der zweiten Zone wird auch Sevada oder sebada genannt), Eingeborener von Nuoro, Es ist nun in ganz Sardinien und Menü, in seiner industriellen Version, Es wird auch in Italienisch delis gefunden und sogar im Ausland. Seit ich werde Sardinien zwei Desserts begonnen habe ich das Herz eingegeben: seadas und Pardulas. Ohne von den anderen Tausenden von Rezepten zu schmälern Sardische Küche Ich liebe und ich oft. Der Punkt ist, dass bis jetzt noch nie in der Lage gewesen, zu Hause seadas vorzubereiten, in Rom, und dann das Rezept zu verlassen, denn ich kann nicht den richtigen Käse finden. Es mag trivial erscheinen, aber seadas bereite Tradition mit einem frischen Pecorino, gesalzen, und leicht gesäuert, das kann nicht außerhalb Sardinien finden. Jedes Mal, wenn ich einen seada in Sardinien bestellen immer wundern, dass Käse verwendet wurde,: einige haben mir gesagt, dass Sie auch das erste Salz verwenden könnten (aber es ist ein bisschen’ salzig), ein frischer tuma (es ist nur in Sizilien gefunden), den mozzarella (was es ist zu wässrig) oder scamorza sehr frisch (das ist zu lecker), aber ich wollte das perfekte Rezept vorbereiten (Ich bin pingelig, Jetzt werden Sie es sehen), die wirkliche, und ich habe nie zufrieden. Ich liebe den Geschmack zu viel, um eine Nachahmung zu machen. Was nicht heißen soll,, dass, dass man nicht versuchen, eine dieser Käse mit, die ich gerade gesprochen haben. schließlich, bei meinem letzten Aufenthalt in Sardinien fand ich den richtigen Käse nach San Benedetto Markt, in Cagliari. Ich kaufte es und jetzt kann ich endlich das Rezept meiner Lieblings sardischen Nachtisch geben. Ein Rezept, das hat nichts schwierig: wenn Sie die Schritte folgen, werden Sie eine perfekte seada erhalten, sfogliata, Ultra leicht. Setzen Sie viel Käse, nicht knausern auf Honig, die notwendigerweise ein milder Honig: meine Favoriten sind die asphodel und die, sondern auch ein Honig von Orangenblüte ist in Ordnung. Wenn Sie nicht wie Honig, Sie können den Kristallzucker verwenden: denken Sie daran, dass es nicht enthalten Zucker und seada, dann, Honig oder Zucker ist keine Dekoration, aber ein integraler Teil der Platte. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

DIE seadas, Original-Rezept sardische

drucken Dieser
PORTIONS: 8 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 300 g Hartweizen
  • eine große Prise Salz
  • 60 g Schweineschmalz
  • 130 ml warmen Wasser
  • abgeriebene Schale von zwei Orangen und zwei Bio-Zitronen
  • 400 Gramm saurer Käse (ein frischer Pecorino, ein erstes Salz, Tuma mit ein paar Tagen der Reifung)
  • 10 g Hartweizen
  • Honig, soviel als nötig (ein zarter Honig: Asfodelo, Acacia, Millefiori, auf)

VERFAHREN

die seadas, Sardisches Rezept orginale

Den Teig: Vorbereitung Sardinen seadas müssen zuerst den Teig vorbereiten, genannt 'Pasta violada'. Der Arbeitsplan, legte den Hartweizengrieß, Salz und Schmalz. kneten und, wenn Sie haben großen Krümel bekommen, Langsam das warme Wasser. Nicht das Wasser auf einmal hinzufügen, denn nach dem Grieß verwendet, die mehr oder weniger als 130 Milliliter Wasser kann dauern. Der Teig Sie erhalten müssen, ist kompakt und ohne Klumpen. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie. Lassen Sie für mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

Während der Teig ruht für seadas, bereiten Sie die Füllung. Den Käse in kleine Stücke, steckt es in einer Pfanne. Schmelze über niedrige Hitze Käse (auf dem Herd, der für Kaffee und die Einstellung der minimalen verwendet) so daß das überschüssige Wasser, trocknet. Wenn der Käse geschmolzen, hinzufügen Grieß und umrühren. Weiter für eine weitere Minute kochen. Feuer aus, Die Zitronenschale und Orangenschale. Traditionell, Diese Mischung wird mit Zusatz von Zucker, da ursprünglich die seada war ein Gericht nicht süß Bauer. Aber, Wenn Sie lieben Süßigkeiten, Sie können ein oder zwei Teelöffel Zucker verwenden. Übertragen Sie den Käse auf einem Blatt Pergamentpapier und abkühlen lassen.

seadas Forming: rollt den Teig auf der Arbeitsfläche aus, auf eine Dicke von 3-5 mm am meisten. Die Ableitung von runden Scheiben. Legen Sie in der Mitte jeder Platte ein wenig’ der Käse (versuchen, eine Art Kuppel zu bilden, die dann drücken mit den Händen absetzen, wenn die andere Platte aus Teig flach sein wird), mit wenig Wasser, die Kanten der Platte an der Basis zu befeuchten und mit einer anderen Platte des Teigs abzudecken, versuchen, im Innern nicht Luft zu lassen,. Drücken Sie die Kanten. Für einen besseren Erfolg, Sie können die Kanten versiegeln sie mit den Zinken einer Gabel Brech- oder sie mit einem speziellen Zahnrad geschnitten.

die seadas, Sardisches Rezept orginale

die Jungfische. in einer großen Pfanne, Wärme Ölsaaten wie bei einer Temperatur von 170 Grad. In der Antike verwendet es Schmalz und nichts verhindert, dass wir wieder verwenden können. Dip in Öl Seadas ein oder zwei auf einmal, Mit Hilfe eines Metall cucchaio, ständig Gießen auf der Oberfläche der seada siedendes Öl. Sie werden, dass auf der Oberfläche bemerken große Blasen bilden. Die seada Dünung und golden geworden. Achten Sie darauf, nicht weitergaren. Die seada sollten leicht auf der Oberfläche gebräunt. Fate entwässern das überschüssige Öl. Die Schale in seada. Beenden Sie den Kuchen mit viel Honig. Denken Sie daran, dass diese Zubereitung enthält keinen Zucker in dem Teig und die Füllung. Dann, die Menge an Honig sollte reichlich sein. Wenn Sie nicht wie Honig, Sie können sie mit vielen Puderzucker dienen. Die seadas Sie frisch gebraten essen, sehr heiß, weil der Käse muss rationalisiert werden! Bon appétit!

Ratschläge,

Sie können sicher vorbereiten und seadas surgelarle zwischen zwei Lagen Pergamentpapier. Sie müssen es im Kühlschrank auftauen über Nacht vor dem Braten. Ehrlich gesagt empfehle ich aus gefrorenem nicht braten, weil zwangsläufig in oder out verdunkeln, oder die Füllung wird ein wenig kalt bleiben und nicht sehr rationalisierte. Lassen Sie mich ein paar Variationen weisen darauf hin,: der Käse, der schmilzt die gleiche Menge Mehl 0 statt Grieß hinzufügen, Wenn Sie es vorziehen. Und in den Teig von seadas in Nuoro ist auch hinzugefügt ein Ei jedes ein halbes Kilo Mehl und die Menge an Schmalz reduziert bis 20 Gramm pro Kilo von Grieß.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

10 Kommentare

Donat Sotgiu 15. März 2019 bei 10:15

Guten Morgen, Donat lebt seit 26 Jahren in Nuoro, typisch für diese Gegend sind die süße sebadas Nuoro und wie jede Frau von einem bestimmten Alter ich sie zu Hause gelernt zu machen. in Wahrheit machte sie sich sogar meine Mutter, die war kalabrischen. Ich weiß nicht, wer das Rezept von Sebadas gab, aber es gibt einige Unvollkommenheit, Schmalz in Bezug auf das Mehl wird auf jeden Fall übertrieben, Die Pasta wird verletzt genannt, weil Schmalz sehr wenig, Sie können mit einem Löffel,(20.10 g ) pro kg. Grieß, nicht mehr, sonst ist es zu fettig und krümelig in der Küche, nicht gut; Darüber hinaus gibt es Eier in den Teig eine jede halbe kg Grieß. Die Nudeln sollten gut geknetet und links zur Ruhe, dann gestreckt dünn und aus Kreisen. Wir kommen zum Käse, streng frischer Pecorino, links sauer für zwei oder drei Tage aus dem Kühlschrank sonst rudern. zu sehen, ob es Ihnen ein Stück in einem kleinen Topf setzen bereit ist, und sehen, ob es und Spins schmilzt. wie sie aus Käse in Stücke schrieb schmelzen wir bei schwacher Hitze, Wir fügen die fein geriebene Zitronenschale und dreht sich, bis der Käse vollständig geschmolzen ist, Ich würde als Auflauf verwenden, anstatt eine Pfanne, Frauen hier tun, innerhalb der Käse besser 0 Mehl statt Grieß, aber es ist wichtig, dass der Käse sollte Kreise der Dimensionen etwas niedriger als der Kreis der Teig verteilen und Dinkel werden, Es sollte keine Kuppel sein, roh sebadas sind flach,, Kochen ist schneller über die hohe Hitze, wenn der Käse nicht dünn ist, schmilzt nicht während des Kochens.
dies zu tun, Sie kleine Kugeln mit dem noch warmen Käse machen und mit einem Nudelholz oder Ihren Händen flach. in Familien, in denen sie viel zu tun, und ich versichere Ihnen, dass hier das Minimum von Grieß Teig drei kg. zu einem Zeitpunkt, Frauen haben sich weiterentwickelt, Vorbereitung vor dem Käse, steckt es in einer runden Flasche, und wenn es geronnen wird die Flasche und Schneiden in dünne Scheiben entfernen nicht mehr als 4/5 mm.
dann machte die Kreise des Teigs und Käse werden durch Anordnen eines Kreises des Teiges zusammengebaut, ein Käse-Kreis eine andere Platte aus Teig und in der Nähe, dann schnitzen. hier sind Sie überall die Schnitte Teig geeigneter Größe gefunden. wenn ich das nächste Mal gelingen, dass ich ein Video erstellen und an ihn senden.
Ich muss klar machen, weil ich ihre Rezepte finden, zumindest die, die ich habe versucht, sehr gut gemacht und sehr gut, und die Einhaltung Tradition
Viel Glück bei Ihrer Arbeit

Antwort
Ada Parisi 15. März 2019 bei 13:05

Hallo Donat, zunächst einmal vielen Dank für die Wertschätzung für meine Rezepte und willkommen. Ich schätze immer einen relevanten Kommentar und konstruktiv wie sein. Wir kommen zu seadas: wie Sie wissen, bin ich nicht sardisch, so ist mein Partner. Seit Jahren, Drehen der ganz Sardinien, und jedes Mal, wenn ich esse seadas, wo immer, Ich frage immer das Rezept und ich halte alle Zeichen. Ich muss sagen, das ich je hatte Dutzende, wenn nicht Hunderte von Zeichen, alle Misch (jemand in der Gegend von Alghero sagte mir, den geräucherten Käse zu setzen, andere Mozzarella). Ich habe auch einen Kurs in Nuoro seadas, das Restaurant Blue Mountains. Und ein anderer in Ogliastra. Und ich verglich mehrere Gastronomen und Konditoren (Einige bekannte). Natürlich, ich sardischen Rezepten an den institutionellen Führungen und dem Pat auch sah und, Als ich beschloss, seadas zu machen, Ich machte eine Synthese all diese Informationen zu wissen, dass ich mathematisch jemand unzufrieden. Es kommt auch vor, wenn ich ein sizilianisches Rezept, Ständig. Die Dosen sind die der Regionalführer sardischen Rezepten, Putting in Käse Grieß und Mehl nicht, sondern auch mache ich diese Variante löschen. Das Ei Ich sah nur in Nuoro zu Blue Mountains verwenden: das Ergebnis war eine Mischung sehr viel anders aus, was ich überall in Sardinien gegessen haben, sowohl als Geschmack, da beide Konsistenz Farbe sowohl als. Und ich beschlossen, nicht zu setzen. Aber ich werde in den Notizen schreiben, was sie mir auf dem Ei erzählt, um genauer zu sein. Pecorino ist die richtige, frisch und sauer: Ich habe mich aus meinem Schreibtisch Referenz Käse nach San Benedetto Markt in Cagliari bekommen gemacht, Zeile in der Tat, wie Sie sehen können,, Es hat sich geschmolzen perfekt und der Geschmack war perfekt (Ich bekenne, dass ich ein Stück mit zwei Sardellen aß, ein Wunder). Aber sie weiß, dass es mich sechs Jahre dauerte den richtigen Käse nach Cagliari zu finden, das ist nicht seadas Bereich und ich muss plausible Alternativen zu denen geben, die, aus Sardinien, Dieser Käse wird nie finden. Ich weiß, dass Sie es in einer Plastikflasche setzen können und in Scheiben schneiden, aber ich habe 10 und seadas getan, Gestützt auf die geringe Menge, Ich streckte und dann schnitt ich mit einem Tortenring. Ich erkläre den Leser eine Kuppel zu machen, weil dann, Platzieren die zweite Scheibe oberhalb und Drücken der Luft zu entfernen,, Dies wird abflachen. Beachten Sie, dass 99% derjenigen, die mein eigenes Rezept ein Anfänger ist, jenes, das keine große Kochkunst (geschweige denn mit sardischen) so muss ich klar und wiederholbar Rezept. Ich für den Rest verlief wie Sie sagen,, Scheiben aus dünnem Teig, geschlossen und abgeschnitten. Ich bereitete seadas viel kleiner als ich in Nuoro gesehen habe, zu groß für mich (praktisch eine Mahlzeit), aber ich ziehe es kleinere Portionen mit Fotos machen. Ich hoffe, dass der Gesamt, trotz der geringen Unterschiede, Sie haben meine Bemühungen geschätzt, weil ich seinen Kommentar und schätzen sein Video genossen, Ich würde mich lieben. Wie Sie haben verstanden,, Ich liebe Sardinien und Sarden. Vielen Dank, ADA

Antwort
Donat Sotgiu 16. März 2019 bei 09:30

Vielen Dank für Ihre Antwort, aber die Details schien wichtig, die Sebadas ist ein typischer Kuchen aus Nuoro. trotzdem danke für die Aufmerksamkeit widmet sie zu unserer Küche. Ich folge seiner Seite jeden Tag und ich habe verschiedene Dinge versucht, alle sehr bald buone.a

Antwort
Ada Parisi 18. März 2019 bei 13:22

Guten Morgen Donat, Dank Sie. Wie ich sagte, ich schätze immer die Präzisierungen und konstruktive Kritik, erlauben Sie mir, an mir zu genauer und gut dokumentiert zu sein. Ich betreten, was sie sagte mir, in den Anmerkungen des Rezepts. Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
elisabetta corbetta 15. März 2019 bei 08:44

Sehr lecker
Vielen Dank
Einen dicken Kuss

Antwort
Ada Parisi 15. März 2019 bei 12:45

Vielen Dank liebe, Ein Kuss, ADA

Antwort
Paola 15. März 2019 bei 07:55

Ada wie immer Sie wunderbar gut….ormai sechs Halb sardischen….aber wissen, dass auch viele Sarden schätzen und lieben unser Land, wie Sie….die Rezept ist perfekt….und approffitta dies immer daran denken,….Wir Wir sind mit den PASTOREN SARDI…..Ich kommen in die Angriffe ..das diejenigen anprangern, die die Sarden und Sardinien kennen…auf jeden Fall ist nicht die Arbeit des wunderbaren pastori..uomini starken loyalen großen großen sardischen Arbeiters….
Ein großer Kuss für Sie lieber Ada
Ihr sardischer Freund Paola

Antwort
Ada Parisi 15. März 2019 bei 12:45

Vielen Dank Paola, Aber ich weiß, dass mit diesem Rezept scontenterò jemand, sah, weil ich, dass es verschiedene Möglichkeiten, den Teig zu machen und auch die Füllung. Ich offensichtlich dokumentierte ich mit vielen Gastronomen und Konditoren sardischen und ich wählte die Version, die ich am meisten mag. Und du: wir sind mit sardischen Hirten, jetzt und für immer, offensichtlich mit den Pastoren, die mit Recht und civilly klagen, in dem diejenigen, die Angriffe haben definitiv nichts zu tun, machen. Ich habe Sardegna im Herzen. eine Umarmung. ADA

Antwort
Paola 15. März 2019 bei 13:13

Wenn Sie kommen zurück in den Urlaub…Zuhause… fragen Sie das Rezept an die ältere Dame des Landes… aber ich wie Sie, aber persönlich ziehe ich nur die geriebenen Zitronen… aber ich garantiere Ihnen, dass Sie eine capolavoro❤❤❤❤ gemacht

Antwort
Ada Parisi 15. März 2019 bei 13:45

ich werde. Du bist ein Schatz. Denken Sie daran, Sardinien, Ich komme Ende März wilden Spargel zu pflücken. Umarmungen, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.