Haus » Sizilianische gebackene Sardinen

Sizilianische gebackene Sardinen

durch Ada Parisi
5856 Ansichten 5 Min. lesen
Sarde al forno gratinate alla siciliana

Die Liebe der Sizilianer zu Sardinen ist groß: sie in Rom zu finden, ist selten, aber wenn sie Ihnen am Schießstand passieren, können Sie nicht versäumen, das sardische Gratin im sizilianischen Ofen zu versuchen. Es ist ein Tortino, der dem SARDELLEN IN PIE, mit der Zugabe von Tomaten in kleinen Stücken, um den Teig feuchter zu machen. Was die beiden Rezepte unterscheidet, ist der Geschmack, weil die von sardischen ist viel intensiver und komplexer als die von Sardellen. Und ich verweise Sie auf meinen Artikel über SARDE, SARDELLEN UND SARDELLEN UND WIE MAN SIE IN DER KÜCHE ZU VERWENDEN.

Sardinen müssen offen für Buche sein, ohne glatt und Sie können es selbst tun (Ich reinige alle Fische von mir, Ich liebe es so sehr) oder lassen Sie es Ihrem Fischhändler antun. Offensichtlich, frische Sardinen finden, ein Dutzend beiseite legen, um die außergewöhnliche PASTA MIT SARDINEN (auch in VIDEO-REZEPT) oder die zeitlose SARDE FRIES, fleischig und schmackhaft. oder SARDE Beccafico, Königinnen der Palermo Küche.

Sizilianische gebackene Sardinen werden mit geriebenem Brot gewürzt, das mit Knoblauch gekrönt wird, Öl, Petersilie, gehackte Kapern und geriebener Pecorino-Käse. Wenn Sie bereits gereinigte Sardinen gekauft haben, um den Tortino vorzubereiten, nehmen Sie sich einen Moment Zeit. Kochen dauert 15 Minuten. Mein Vorschlag ist, es im Voraus von ein paar Stunden vorzubereiten, so dass der Geschmack nach besten. Und Sie werden den Geschmack des sizilianischen Meeres spüren.

Sizilianische Gratin gebacken sardines

Sarde al forno gratinate alla siciliana

SARDINES GRATIN IN SICILIAN OVEN

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

1 Kilogramm Sardinen zu reinigen oder 700 Gramm bereits gereinigt
100 Gramm Semmelbrösel, soviel als nötig
ein kleiner Bund frische Petersilie
In Salz eingelegte Kapern, soviel als nötig
70 Gramm geriebener sardischer Pecorino-Käse
der Saft von zwei Zitronen organischen
3-4 Piccadilly Tomaten
Salz und Pfeffer, soviel als nötig
Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

Verfahren

Sizilianische gebackene Sardinen sind sehr einfach zu machen: wenn Sie sardische bereits gereinigtgekauft haben, Sie werden sich keine Mühen machen. Wenn Sie dagegen ganze Sardinen gekauft haben, Sie müssen sie öffnen, um zu buchen, indem Sie Ihren Kopf mit Ihren Eingeweide abziehen und die glatte. Waschen Sie den Fisch und trocknen Sie ihn vorsichtig mit saugfähigem Papier.

Die Kirschtomaten waschen und fein schneiden, Erhaltung des Wassers der Vegetation, benötigt, um die Füllung ein wenig zu befeuchten. Knoblauch hacken, Kapern und Petersilie.

Das Paniermehl in eine Schüssel legen, Knoblauch, gehackte Kapern und Petersilie. Fügen Sie den geriebenen Pecorino-Käse, Salz und Pfeffer, die Tomaten in kleinen Stücken und so viel natives Olivenöl extra wie nötig, um eine weiche, aber körnige Mischung zu erhalten. Probieren Sie die Mischung, um zu sehen, ob es für Salz richtig ist.

Sizilianische Gratin gebacken sardines

Fetten Sie einen Schrank mit nativem Olivenöl extra, Staub mit einer kleinen Menge von Füllung und arrangieren die sardischen offen zu buchen, so dass sie den Boden gleichmäßig abdecken. Ein Drittel des Teigs auf die Sardinen verteilen, Sprühen Sie mit nativem Olivenöl extra und Zitronensaft und machen Sie eine zweite Sardinenschicht. Wieder mit teig bedecken, Saison mit Öl und Zitrone, schließlich eine letzte Schicht Sardinen machen. Verteilen Sie die restliche Füllung auf den Sardinen, dann wieder mit nativem Olivenöl extra und Zitronensaft würzen.

Backofen Sie auf 200 Grad statische. Die Sardinen gratin im sizilianischen Ofen 15 Minuten backen oder bis die Oberfläche leicht golden ist. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und lassen Sie ihn mindestens eine Stunde ruhen, so dass die Aromen perfekt basiert. Sie können das sardische Gratin in einem warmen sizilianischen Ofen servieren oder 5 Minuten in einem bereits heißen Ofen bei 150 Grad erhitzen. Sie können den Tortino auch für ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Bon appétit.

 

 

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr