fbpx

Hausgemachte frische Tomatensauce

Hausgemachte frische Tomatensauce

Im August riecht Süditalien, Zu Hause im Haus, frische hausgemachte Tomatensauce. Eine der Erinnerungen, die ich seit meiner Geburt habe, ist das rote Meer von Tomaten in ihren Holzkisten, der Duft von Basilikum in Bündel geteilt, das Kochen der Sauce auf dem Feuer. Jede Familie kam zusammen und jeder hatte seinen eigenen Job: wer Tomaten gewaschen hat, die sie geschnitten haben, die sie blanchiert haben. Und dann die undankbarste Arbeit: die kochenden Tomaten passieren. Zwischen den einen und der anderen bereiten wir das Mittagessen zusammen: fast immer PASTA MIT STANDARD mit frisch zubereiteter Tomatensauce, um zu sehen, wie es ist. Und meine Aufgabe war es, die Auberginen zu braten. Dann das Eindringen in die Flaschen und, Schließlich, die gefürchtetste Phase. Kochen, mit relativem Atem hängen dist auf den unvermeidlichen Platzen von ein paar Flaschen. Platz, dass jede Familie hat sein eigenes Rezept von frischen hausgemachten Tomatensauce, Ich lasse dich meine, die ein wenig beinhaltet’ Zwiebel und eine Sellerieküste. Und viel frisches Basilikum.

Kochen tomatensauce oder Salicylsäure?

Einmal gekocht und übergeben die Tomate, die Sauce sollte eingedrungen und dann gekocht werden. Behälter müssen im Voraus sterilisiert werden, wie gut sie die Richtlinien des Gesundheitsministeriums zum Thema Konserven. Sie müssen die Flaschen oder Gläser mit luftdichtem Verschluss in Handtücher und Handtücher wickeln, damit das Wasser kocht, sie sich nicht gegenseitig brechen. Das Kochen dauert mindestens 30 Minuten (einige kochen es für eine Stunde, aber in der Familie 30 Minuten war immer genug). Dann sollte die Tomatensauce langsam in Wasser getaucht. Auch wenn alle Flaschen überlebten, die Gefahren sind nicht vorbei. Verschiedene Arten von Schimmel können die Sauce kleben, zu unangemessenen Fermentationen führen, die dazu führen können, dass Flaschen.

Tatsächlich, Neben den traditionellen, um die Tomatensauce zu erhalten gibt es eine andere Methode. Verwenden Sie ein Gramm Salicylsäure (Sie können es in Apotheken finden) pro Kilogramm Produkt. Flaschen sollten immer sterilisiert werden, indem sie leer gekocht werden, aber dann gießen Sie einfach die kochende Sauce mit Salicylsäure hinzugefügt, Kappe und lassen Sie vollständig abkühlen. Salicylsäure bewahrt nicht nur die Sauce, aber es macht es möglich, dass, sobald die Flasche geöffnet ist, Sie können für mehrere Tage gekühlt werden.

Die am besten geeigneten Tomaten für die Herstellung von frischer Sauce

Davon abgesehen, Ich mag nicht wirklich Konserven zu Hause zu machen und ich bevorzuge, frische Sauce zu machen, wenn ich Lust habe und es in den nächsten 3-4 Tagen konsumieren. Wenn Tomaten nicht mehr in der Saison sind, Kauf hochwertiger Fertigkarten: es gibt eine Menge von ihnen auf dem Markt und Sie müssen nur wissen, wie man wählt. Unter anderem, ob die Sauce in kleinen Mengen zubereitet werden soll (und nicht eine Tonne Tomaten arbeiten), Sie können datterini verwenden, Kirschbäume und piccadilly, dass, meiner Meinung nach, es sind die Tomaten, die der leckersten und süßesten Sauce der Welt Leben einleben. Alternativ, Sie können die San Marzano, eine klassische Soße Tomate. In dem Beitrag erkläre ich, wie man es zubereiten, um es innerhalb weniger Tage zu schmecken. Aber auch, wie man es bewahrt, sowohl durch das traditionelle Kochen, beide mit Salicylsäure. Ich versichere Ihnen, dass ein PARMIGIANA AUBERGINE ein ein TIMBALLO VON ANELLETTI Zubereitungen mit frischer Sauce haben einen ganz anderen Geschmack. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Hausgemachte frische Tomatensauce

DIE HAUSGEMACHTE FRISCHE TOMATENSAUCE

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 1,5 Kilo Tomaten pro Sauce (San Marzano, Piccadilly, Kirschen, Tomaten)
  • eine Zwiebel
  • eine Küste kleine Sellerie
  • Salz, soviel als nötig
  • frischem Basilikum, soviel als nötig

VERFAHREN

Die hausgemachte frische Tomatensauce

Die Tomaten waschen, schneiden Sie sie in die Hälfte oder Quartale. In der Antike brachen sie mit den Händen direkt in den Topf, um die Garzeiten zu verkürzen. Fügen Sie die grob gehackte Zwiebel und Sellerie. Dann fügen Sie ein wenig’ frisches Salz und Basilikum und kochen halb bedeckt und bei mittlerer niedriger Hitze, bis die Tomaten die Flüssigkeit der Vegetation verloren haben und die Schale faltet hat.

Wenn Sie bereit sind, Das überschüssige Wasser abtropfen lassen und das Tomatenmark mit dem Gemüsepass passieren. Und’ wichtig, dass Sie die Tomaten passieren, bis der Abfall vollständig trocken und ohne Zellstoff ist. Zusammen mit den Tomaten müssen Sie die Zwiebel passieren, Sellerie und Basilikum. Sie müssen einen ziemlich schmalen Pass bekommen.

FÜR DEN SOFORTIGEN VERZEHR VON FRISCHER TOMATENSAUCE: wenn Sie beabsichtigen, es sofort zu konsumieren, innerhalb von 2-3 Tagen, braun eine Knoblauchzehe in ein wenig natives Olivenöl extra, das Tomatenpüree, frisches Basilikum und halb bedeckt backen (Pfanne in der Mitte) und bei geringer Hitze für ca. 15 Minuten. Einstellen Sie Salz, ggf.. Sie können dieses Tomatenpüree im Kühlschrank aufbewahren, bereits gekocht, höchstens 3 Tage.

Hausgemachte frische Tomatensauce

UM DIE FLASCHEN VON SAUCE MIT DER TRADITIONELLEN METHODE ZU MACHEN: Zuerst müssen Sie die Flaschen oder Gläser mit luftdichtem Verschluss sterilisieren, die sie bei geringer Hitze 20 Minuten lang in reichlich Wasser kochen. Einmal sterilisiert, Sie müssen sie mit frischem Tomatenpüree füllen (diejenige, die mit dem Gemüsepass erhalten wurde) und schließen Sie sie fest. An dieser Stelle, Sie müssen die Flaschen wieder mit dem Gebäck kochen, gut in Lumpen gewickelt, um zu verhindern, dass, beim Kochen ineinander stoßen, kann brechen. Das Kochen sollte mindestens 30 Minuten dauern, am Ende, Flaschen müssen in ihrem Wasser abkühlen. Einmal kalt, kann an einem dunklen und trockenen Ort gelagert werden. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen, es besteht immer die Gefahr, dass in einer Flasche das Gebäck gärt und die Flasche explodiert.

ZU MAKE BOTTLES OF SAUCE MIT SALICYLIC ACID: sobald Sie das Tomatenpüree bekommen (immer diejenige, die gerade mit dem Gemüsepass gemacht wurde), Sie müssen den Pass wiegen und erhitzen (es sei denn, es ist wenig und es ist immer noch warm). Für jeden Liter Gebäck, Sie müssen ein Gramm Salicylsäurepulver hinzufügen. Gut mischen, bis zur vollständigen Auflösung. Sterilisieren Sie die Gläser und Flaschen, wie ich oben erklärt, 30 Minuten kochen, und gießen Sie das heiße Tomatenpüree. Schließen Sie die Behälter fest und lassen Sie. Frische Tomatensauce, an dieser Stelle, es kann direkt an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden.

Einmal geöffnet, Sie müssen das Gebäck in Ihrer Flasche enthalten kochen (wie ich oben erkläre) oder, wenn links roh, Sie müssen es innerhalb von höchstens 2 Tagen konsumieren. Wenn du willst, in jeder Flasche Tomatenpüree können Sie ein paar frische Basilikumblätter hinzufügen, ein wenig mehr einsperren’ des Sommers im Gericht.

Hausgemachte frische Tomatensauce
Hausgemachte frische Tomatensauce

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.