Sacher-Torte

[Sacher-Torte: der berühmteste Wiener Kuchen wurde der Traum aller Liebhaber von Bitterschokolade. Eine Delikatesse, bestehend aus einem Topf mit Schokolade Spanien, eine weiche Marillenmarmelade und eine dunkle Schokolade Glasur, die begleitet von gegessen wird gepeitscht Creme und guter Kaffee. Wir wollen nicht die Wiener, aber wir Italiener bevorzugen den Espresso mit dem langen. Ich muss hinzufügen, dass ich ein wenig Sirup verwendet, um den Biskuit weicher zu machen: Das Originalrezept erwartet nicht. Ich liebe Österreich und Wien insbesondere, Ich habe mehrere Male dort gewesen, weil ich Deutsch spreche und ich einige Reisen nach Praxis Sprache machte und ich das original Sacher hatte, Das Hotel Sacher (Welche Zeit auch aufgehellt, in Version Fingerfood, in Version mousse: Moderne Zeiten!!). Das erste Mal, das ich auf einer Reise mit meiner Mutter gegessen, Mein Vater und mein Bruder, eine schöne Reise, die ich nie vergessen werde. Mit diesem Rezept, die ich an dem Wettbewerb teilnehmen. "Ich koche…International’ der Blog "sanft erfinden’

Zutaten für eine Kuchenform von ca. 20 cm:
für den Biskuit Spanien

  • 185 Gramm Eier
  • 235 Gramm Zucker
  • 12 Gramm Honig
  • 200 Gramm Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • 25 Gramm Butter, geschmolzen
  • 50 Gramm Eiweiß zu montieren

für den Belag

  • 300 Gramm Aprikosenmarmelade

für die Glasur (Schokoladenganache)

  • 200 Gramm Creme
  • 250 g dunkle Schokolade mit 65 %
  • 30 Gramm Zucker
  • 30 Gramm butter

für den Sirup

  • 100 ml Wasser
  • 130 Gramm Zucker
  • 30 ml rum

Backofen Sie auf 190 Grad statische. Verquirlen Sie in einer großen Schüssel Eiern mit langen 210 Gramm Zucker (Ich empfehle, dass Sie einen elektrischen Mixer verwenden) und Honig. Kombinieren Sie Mehl, zusammen mit dem Kakaopulver gesiebt. Eiweiß mit 25 Gramm Zucker und Ei Mischung rühren Fußboden mit einer Bewegung von oben nach unten hinzufügen. Schließlich, Die geschmolzene Butter hinzufügen. Fett und Mehl die Kuchenform und gießen Sie die Mischung. 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit, den Sirup zubereiten: Wasser und Zucker in einem Topf legen und alles zum Kochen bringen. Schalten Sie die Hitze und fügen den Rum hinzu. Abkühlen lassen.
Wenn der Kuchen kalt ist, Schneiden Sie in drei Schichten, großzügig die erste Schicht nass und Dinge, die es mit einer dünnen Schicht Aprikosenmarmelade. Die zweite Schicht-Overlay, nass und eine zweite Schicht Marmelade und Deckel mit der letzten Schicht. Genießen Sie diese dritte Schicht und verbreiten Sie einen leichten Schleier der Marmelade auf der Oberfläche, kümmert sich um die Marmelade auch am äußeren Rand des Kuchens verteilen.

Für die ganache: in kleine Stücke auf dunkle Schokolade machen Sie und schneiden Sie die kalte Butter, gewürfelt; in einem Topf Sahne und Zucker genommen und zum Kochen bringen. Die kochende Creme über die Schokolade, schnell bis die Mischung dick und cremig rühren; Schließlich, Die Butter dazugeben, unter ständigem Rühren. Den Kuchen mit Schokolade Ganache Glasur. Um desto besser die Ganache obendrauf bezahlen empfehlen wir setzten sie auf einer Anhöhe oberhalb einer Backform und gießen das Ganache von oben, dafür sorgen, dass der Kuchen gleichmäßig beschichtet ist. Lassen Sie es für ein paar Minuten sitzen und mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Servieren Sie den Kuchen mit Schlagsahne begleitet.

DIE PAARUNG: bei einer klassischen Wiener Konditorei empfehlen wir ein Spiel ein wenig’ komplexe aber einen Versuch wert. Wir entschieden uns für ein Torcolato di Breganze (Provinz Vicenza) produziert von Wespen 100 % Trauben zu den Weingütern Maculan: ein Wein mit einem guten Zuckergehalt, intensive Aromen von Honig, Holz und Vanille mit einem guten Körper, geeignet, die Rauheit der Schokolade.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

20 Kommentare

Elisa 3. Juni 2013 bei 15:25

Ich liebe das Sacher! Und’ eines meiner Lieblings-Kuchen! 🙂
Über Kaffee sind stattdessen eine italienische Ketzer, Ich liebe ihn nicht besonders während sehr langer Kaffee sie bevorzugen 🙂
Herzlichen Glückwunsch an den Kuchen, kommst du mit!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. Juni 2013 bei 15:30

Hallo Elisa, Danke! Und’ war meine erste Sacher, Ich habe es mit angehaltenem Atem… Und lassen Sie mich Ihnen ein Geheimnis verraten: Ich liebe auch nicht Kaffee und ich bevorzuge lange mitteleuropäischen Ländern…, Liebe Grüße, ADA

Antwort
ALE - Sanft zu erfinden 9. Mai 2013 bei 16:23

Ich liebe das sacher, ist mein Lieblingskuchen par excellence…Ich betrete jetzt, Vielen Dank!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. Mai 2013 bei 16:27

Dank dir! ADA

Antwort
Valeria 9. Mai 2013 bei 10:36

Hallo,
Herzlichen Glückwunsch zu der fantastischen Rezepte!
Ich wollte, dass Sapera wie nie den Sirup mit dem Rum für Sachertorte verwendet: Planen Sie in allen Rezepten, die ich Sie lesen nur eine Schicht Marmelade…
Vielen Dank

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. Mai 2013 bei 13:04

Du hast Recht, Das Originalrezept wird nicht nass werden.. Der Konditor mit wem ich einen Kurs vor kurzem erklärt habe, dass er das Rezept mit dem Sirup variiert ist zur Anpassung an den italienischen Geschmack, Er liebt die Kuchen ein wenig’ Feuchtgebiete, und weil die Schokolade Biskuit trocken tendenziell, und auf diese Weise die Torte länger dauert. Ich bin nicht gern das Sacher auf das Vorhandensein von der Marmelade und warum ich immer ein wenig scheinen’ "Greve’ und ich fand mehr gute Variation von nassen und weichen. Offensichtlich wollen Sie das originale-Rezept folgen einfach legen Sie nicht. Vielen Dank! ADA

Antwort
Valeria 10. Mai 2013 bei 09:18

Aber die Eiern, den Teig zu machen mit ihnen alle oder nur das Eigelb?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 10. Mai 2013 bei 11:12

Hallo Valeria, die Höhe, wo es heißt "Eiern’ bedeutet das ganze Ei, in Gramm da die Größe eines Eies ist vielfältig. Wo weiß sagt, dass nur das Eiweiß. Liebe Grüße, ADA

Antwort
Simona 4. Mai 2013 bei 09:16

ADA die Pracht dieser Sacher! Ich leider zu diesem Zeitpunkt habe ich eine Allergie, die hält mich fern von der Schokolade und Sie weiß nicht was ein Opfer, da ich es Liebe… Ich hoffe die ersten Schritte… Dieser Kuchen ist fantastisch, Anrufe auf den Biss ! Du hast große:* Umarmt Sie bald:)

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Mai 2013 bei 22:01

Ich danke Ihnen Simona! Ich liebe auch die Schokolade aber ich aus anderen Gründen vermeiden… Sagen wir mal, wenn ich konfrontiert bin muss ich an die Macht ziehen!!1

Antwort
Anna Maria 3. Mai 2013 bei 13:19

Wird dieser Kuchen! Ich bin kein Experte in Desserts, aber ich genieße es erhalten sie, Ich habe immer das übliche problem: sehr wenige Rezepte geben Sie den Durchmesser der Pfanne, die ich kritisch betrachten. Sie könnten nur nehmen jemand beachten Sie?
Ich danke Ihnen für Ihre leckere Rezepte!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. Mai 2013 bei 14:56

Hallo Anna Maria, Danke! Uns Messungen der Torte Pfannen wir immer…auch ich bin eine weltliche Werke von Backwaren und ich brauche es wie warme Semmeln! Liebe Grüße, ADA

Antwort
m4ry 3. Mai 2013 bei 09:47

Nie gedacht, dass dieser Kuchen vorbereiten, Ich mag eine Menge und ich nur Essen, wenn ich nach Österreich zu gehen. warst du eine tolle Zeit ! Ich habe auch ich versuche 🙂
Ich wünsche dir einen schönen Tag !

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. Mai 2013 bei 10:48

Hallo Mary! Uhr, Wenn sie zu mir kam, kann jedem kommen.… Ich bin sehr schwach auf Teig!!! In der Tat, Bei dieser Gelegenheit das Chefkochs Lucio Forino danken,, mit viel Geduld, bei Red Lobster versuchen, ein wenig in seinem Kopf zu bekommen’ Konditorei "Präzision"….

Antwort
Sabrina 3. Mai 2013 bei 09:01

Meine! Vielen Dank…so viel wie ich mag!??

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. Mai 2013 bei 10:49

Was mich betrifft? Hallo Sabrina!!!!

Antwort
Mariangela 3. Mai 2013 bei 07:02

Camarayusupha, Das ist der Kuchen, die seit Jahren träumen !!!! Ich studierte in Rom und in der Mitte ich erinnere mich an eine kleine Bäckerei, die diesen Kuchen verkauft. Kopieren Sie Ihr Rezept!!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. Mai 2013 bei 10:50

Hallo Mariangela!!! Versuchen Sie, mein Rezept, ist "gepanzert", ist ein Konditor und wenn es mir gut aussieht…Viel Glück und lass es mich wissen!

Antwort
conunpocodizucchero.it 3. Mai 2013 bei 00:11

Hier ist es die berüchtigten!!!!!! 🙂 und strategische wow wow

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. Mai 2013 bei 00:13

Du bist immer der erste!!! Vielen Dank! Einen großen dicken Kuss

Antwort

Eine Nachricht hinterlassen für Sizilianer kreativ in der Küche Antwort verwerfen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.