Rustikale Pie mit Reis und Tomaten

Eine knusprige Hülle Mürbeteig mit einem cremigen Risotto mit Safran und Käse, mit gebackenen Tomaten bedeckt, dass Geruch von Kräutern. Das heutige Rezept ist eine echte Versuchung für diejenigen, die traditionelle herzhafte Pasteten zu lieben und ich liebte. Die Idee der Füllung einer Torte mit einem Risotto statt der üblichen Farce mit Gemüse, Käse und Eiern kam mir plötzlich, Nachdem Sie ein Milchreis gegessen. Natürlich haben die meisten würzigen Reis machen ich in Wasser und Milch gekocht, mit Butter und Safran: sehr cremig, aber bissfest sollte, Warum müssen dann kochen im Ofen. In mischen habe ich Parmesan und ein weiches Schaf caciotta, aber Sie können Ihre Lieblings-Käse. Tomaten sind mit Salz und Zucker bestreut., also im Ofen leicht verwelkte Cremes und Zucker erhöht die typischen sauere süße dieser wunderbare Frucht. Meiner Meinung nach eignet sich die Kombination mit Tomaten, aber Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf und versuchen Sie es mit Auberginen, Zucchini oder andere. Und’ sehr heiß, Warm und kalt: Original für ein Buffet oder Picknick, Es ist auch perfekt für ein zwangloses Abendessen begleitet von gegrilltem Gemüse und frische Salate. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

 

Zutaten für eine Form von ca. 24 cm Durchmesser:

für den Mürbeteig

  • 250 Gramm Mehl 00
  • 150 g kalte butter
  • ein Löffel kalter Milch
  • eine Prise Salz (7 Gramm)
  • eine uovoper Reisfüllung
  • 100 Gramm Reis
  • 250 Milliliter Wasser
  • 150 ml Vollmilch
  • einige Stempel von Safran (oder ein Tütchen)
  • 50 Gramm butter
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • 60 g geriebener Parmesan nach
  • 100 g Käse (oder Ihre Lieblings-Käse) in Würfel geschnitten
  • und noch
  • Piccadilly Tomaten Camone, soviel als nötig
  • frische Kräuter (Timo, Majoran, Basilikum), soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Streuzucker, soviel als nötig

 

Für den Mürbeteig: Geben Sie das Mehl auf die Arbeitsfläche, die kalte Butter in kleine Stücke und Salz. Die Mischung mit den Fingerspitzen zu arbeiten, bis die Mischung zu großen Krümel, dann hinzugeben Sie das Ei und kalte Milch und kneten Sie den Teig, bis er glatt und eben ist. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Fett und Mehl die Form, die Sie ausgewählt haben, bis zu einer Dicke von etwa einen halben Zentimeter und Mantel mit der Mischung auf Boden und die Seiten der Pfanne den Mürbeteig mit dem Nudelholz ausrollen. Stechen Sie unten und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten lang oder bis zu den rustikalen Kuchen backen.

Für die Füllung: setzen Sie in einem Topf die Milch, das Wasser, Safran und butter. Zum Kochen bringen und den Reis einfüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bringen Sie den Reis bissfest kochen bei schwacher Hitze, unter häufigem Rühren: sollte der Reis die Flüssigkeit aufnehmen und Sie eine Creme, die reich an Stärke zu trainieren, wie wenn man einen risotto. Im wesentlichen, Du musst ein Risotto ist cremig, aber al dente, weil dann der Reis noch im Ofen kochen wird, dazu verwenden wir etwas Flüssigkeit. Sobald der Reis gar ist, den Parmesan rühren Sie ein und fügen Sie die gewürfelten caciotta. Etwas abkühlen und gießen den Reis in der Schale der Mürbeteig Gebäck lassen.

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Ordnen Sie die Tomaten auf rustikalen Torte mit Reis an der Oberfläche so gleichmäßig wie möglich zu decken. Wenn Sie die beiden Varianten gefunden haben, Rot und grün, vereinbaren Sie in alternative Zeilen einen schönen dekorativen Effekt erstellen. Mit Salz würzen, Die Tomaten mit ein wenig Zucker und garniert mit einem Schuss Olivenöl extra vergine und garniert mit Kräutern bestreuen.

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor und Backen Sie den Kuchen zu, für 45 Minuten über Tomaten und Reis rustikal oder bis der Teig goldbraun ist und Tomaten nicht Schale leicht verwelkt. Man können heiß servieren., warm oder kalt. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Tavolartegusto 28. Juni 2017 bei 18:54

Ich lese gerade die ersten beiden Zeilen kam ich mit dem Wasser im Mund zusammenlaufen. Sehr originell und vor allem vervollständigen diesen Kuchen… Ich gestehe, dass abgesehen von gebackenem risotto, kleines Spiel mit diesem Wirkstoff und nie versucht, in eine Quiche! das Aussehen ist großartig Ada 🙂 einen lieben netten Gruß *

Antwort
Ada Parisi 3. Juli 2017 bei 12:05

Hallo lieber Simon, Ich bin froh, dass es Ihnen gefällt. Ich liebe den Reis, Vielleicht bin ich wohl, weil in den Arancini ist wichtiger Bestandteil… und dann gehe ich verrückt für risotto… Ich umarme dich stark! ADA

Antwort
Mila 28. Juni 2017 bei 09:51

Wirklich so gierig!!!!

Antwort
Ada Parisi 28. Juni 2017 bei 11:18

Vielen Dank liebe! Sie sind schon im Urlaub? Ich umarme dich, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.