Roter Reis mit gedünstetem Brokkoli und Wachteleiern

Ein bisschen’ Leichtigkeit und viel Farbe in diesem roten Reis mit gedämpftem Brokkoli und Wachteleier. Heute stelle ich ein einfaches Gericht aber immer schick: alles, was seine Komponenten, die Sie ihnen zunächst führen können und dann alles, was Sie tun müssen, ist das Gericht vor dem servieren zu montieren. Es ist ein Reis Ermes von Novara, einfach gekocht und sautierten mit Olivenöl und gerösteten Pinienkernen, serviert mit gedämpften Brokkoli und Eigelb von Wachteleiern nur blanchiert, mit zwei Saucen: die erste von Brokkoli und Sardellen-sauce (so leicht und lecker); die zweite Grundlage der Parmigiano Reggiano und Safran (so fettig und weich). Und’ eine vegetarische und glutenfreie, Spaß zu essen, weil man es mit dem einen oder der anderen Sauce schmeckt, Gibt es knackigen Pinienkernen und den gelben Fondant, der geht gut mit dem rest. Haben Sie Spaß beim ausprobieren!

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 Gramm Reis Hermes
  • 1 kg Brokkoli
  • 30 Gramm Pinienkerne
  • Olivenöl extra vergine: soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer: soviel als nötig
  • 12 Eigelb von der Wachtel

für die Sauce, Brokkoli

  • ein Teil des gedämpften Brokkoli bereits
  • Olivenöl extra vergine: soviel als nötig
  • Pepe: soviel als nötig
  • ein Teil des Wassers aus den Brokkoli kochen
  • 2 Esslöffel Sardellen sauce

für die Safransauce

  • 100 Milliliter Sahne
  • 50 Gramm geriebener Parmigiano Reggiano PDO
  • 1 Beutel Safran oder einige Stempel

Kochen Sie den Reis in gesalzenem Wasser nach den Garzeiten angegeben durch das Paket, dann legen Sie es beiseite. Rösten Sie die Pinienkerne.

Den Brokkoli putzen und zu kochen in Dampf (oder Kochen sie al dente kochen in, leicht Wasser säuerlich) so bleiben sie knackigen und helle grünen Farbe. Warm halten.

Die Brokkoli-Sauce zubereiten, durch Mischen Portion Brokkoli mit ein wenig von der kochenden Wasser und jede Menge Olivenöl extra vergine, Da musst du eine cremige Emulsion zu erhalten. Fügen Sie die Sardellen Saft und etwas frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Vorbereitung auf die zweite salsa: Erhitzen Sie die Creme mit kein Kochen, Fügen Sie den Safran und Parmesan-Käse. Rühren Sie Feuer aus bis zur vollständigen Auflösung.

Das Eigelb von Wachteln eintauchen für ein paar Sekunden in kochendes Wasser (Sie können auch das ganze Ei und just do it. “mit dem Auge”, Verwenden Sie in diesem Fall zwei Eiern für jede Portion).

Überspringen Sie den Reis in einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine. Die Pinienkerne hinzufügen.

Zusammensetzung des Gerichts: auf Teller anrichten auf gebratener Reis; Streuen Sie auf den Gipfeln der gedämpften Brokkoli und drei Eigelb von Wachteln pro person. Zwei Esslöffel Sauce, Brokkoli und Safran zum garnieren und sofort servieren. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Franciacorta ist nicht nur Luftblasen. In der Tat, die Keller des Gebietes weiterhin Weine produzieren, Diese Verriegelungen. Und mit diesem Rezept wollen wir entsprechen einem Curtefranca Doc Weiß, produziert von der farm Ferghettina, mit mindestens 80 % Chardonnay und die restlichen 20 % Pinot Blanc. Und’ ein frischer Wein, Bohnenkraut, Duft von weißen Blüten, betont, dass alle Elemente dieses Rezept, aus, dass Fett, Gemüse.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

8 Kommentare

Micaela 3. März 2015 bei 18:37

Hallo Ada! Sie gab mir eine Idee für heute Abend! 🙂 Ich versuche es mit Safransauce und keine Wachteleier (weil ich nicht 😀 ) …etwas, was ich zu erfinden! Vielen Dank für die inspiration! Eine Umarmung!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. März 2015 bei 11:42

Ich sah gerade jetzt! An dieser Stelle muss ich sagen, wie es dazu kam! Ich umarme euch Micaela! ADA

Antwort
Cayea 3. März 2015 bei 14:49

Aber wo finde ich den Reis Hermes? Hallo Ada 😉

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. März 2015 bei 15:10

Hallo Francesca!!! Finden Sie es ganz einfach: von Wallache sicher, Aber auch in großen Supermärkten, Sie nennen es Roter Reis… Und Küsse!!!!

Antwort
Mila 3. März 2015 bei 11:32

Auch der Reis mag ich immer so viel, Ich habe nie versucht, diese Art, Aber wenn ich es finde ich kaufen!!!
Ich wünsche dir einen schönen Tag

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. März 2015 bei 12:27

Hallo Mila! Ich habe gekauft in Novara, zum ausprobieren, und ich habe mich verliebt! Guter Tag, um dir meine Liebe!

Antwort
Hedwig 2. März 2015 bei 17:52

Cool…Wir stimmen voll und ganz der Franciacorta.. Ich nehme zur Kenntnis ciaoooo

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. März 2015 bei 12:27

Ich wusste, dass Sie die Paarung genossen haben würde…. Wenn ein Feinschmecker ist!!!! Ich umarme dich, Hedwig!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.