Roten Blätterteig Pizza

Was gibt es Schöneres als einen einfachen Pizzateig mit Tomaten Blatt sein könnte, einige Sardellen, Oregano und Kapern? Schmeckte so, gerade frisch aus dem Ofen, vor dem Fernseher mit einem kühlen Bier oder, Wenn Sie Gäste haben, mit einem raffinierten prosecco vor dem Abendessen? Der schwierigste Teil der Rezept, Unnötig zu sagen, ist der Blätterteig. Das Rezept finden Sie durch Anklicken der Grundlagen und ich rate Ihnen, eine doppelte Dosis als Blätterteig zubereiten, können Sie sicher Einfrieren und innerhalb von drei Monaten. Jedoch wenn Sie nicht in Unternehmen engagieren möchten, die Schaltfläche Durchsuchen Prompt im Supermarkt zu kaufen.

Zutaten für ca. 40 kleine pizzas:

  • 250 g Blätterteig bereit
  • 200 ml Tomatenmark
  • 20 Sardellen in Olivenöl
  • 40 Kapern
  • frischer Oregano je nach Bedarf (oder trocknen, wenn Sie nicht, das ist Cool finden)
  • Salz nach Geschmack
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf

Heizen Sie den Backofen auf 210 Grad. Feines Mehl Arbeitsfläche und Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz bemehlten gut in einer Höhe von etwa einem halben Zentimeter.

Gewinnen von durchsuchen mehrere Platten mit einer Runde Gebäck Ausstecher und legen Sie sie auf ein Blatt Pergamentpapier, die Sie vorher geölt. Mischen Sie in einer Schüssel die Tomate mit Salz und Öl nach Ihren Wünschen.

Legen Sie einen Löffel Sauce über jede pizza, Darüber hinaus verbreiten sie mit der Rückseite des Löffels und jede Pizza mit halbe Sardelle, ein Kapern entsalzt und ein wenig oregano. 15 Minuten backen und sofort servieren.

DIE PAARUNG: Ideal, um mit diesen leckeren roten Pizzen zu trinken,leckere Snack, ist ein Bier: Wir entschieden uns für die Schloss Premium Bier, ein kühles Bier, angenehm zu trinken Dank seiner klassischen Duft von Hopfen und Alkohol enthalten.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

9 Kommentare

Esche- foodfashionparty@blogspot.com 8. Juni 2013 bei 05:54

Diese sind liebenswert, hausgemacht ist immer das beste..

Antwort
Tatiana 7. Juni 2013 bei 11:46

Ich liebe mich auch, unter anderem habe ich versucht, sie mehrmals Ada zu tun, aber ich habe den Mozzarella mit Feuern Versionen Wasser und bekommt matschig.
Diese sehen die lecker aus, dann mit selbstgemachten Blätterteig!!!
Kuss

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 7. Juni 2013 bei 12:44

Ich bin für den Mozzarella allen Lebens, aber ich kam zu meinem Partner helfen, Sardo. In Cagliari die Blätterteig-Pizza sind eine Institution und machen sie so, sehr eng und ohne Käse-sauce. Und ich habe "gedreht"…Küsse, ADA

Antwort
Nicht nur Zucker 7. Juni 2013 bei 11:05

Ich liebe Sie…

Nicht nur Zucker

Antwort
Valentina 7. Juni 2013 bei 09:36

Wie wäre es mit, Ich liebe den Blätterteig! Sehr gut wie immer, ADA, Diese Pizzen sind invitantissime! Congratulations 🙂, einen dicken Kuss und gutes Wochenende :**

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 7. Juni 2013 bei 12:45

Hallo Vale! Vielen Dank wie immer und ein tolles Wochenende Weg!

Antwort
Maurizia 7. Juni 2013 bei 08:10

Eine echte Versuchung!
….. Ich fand auch Ihre grundlegenden Vorbereitungen , sehr interessante Abteilung.
Auf Wiedersehen
Maurizia

Antwort
Joan weiß 7. Juni 2013 bei 00:26

Hallo Liebling, ab heute bin ich deine Leser. Eine Umarmung und gute Nacht!!!!

Ihre Pizzen, die ich im Traum!!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 7. Juni 2013 bei 12:45

Und ich wünsche mir einen Teller mit diesen herrlichen orecchiette….

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.