fbpx

Geschmorte Amberjack Alla siciliana

Guten Morgen! Das Rezept für geschmorte Amberjack Alla Siciliana für mich ist ein spezielles Rezept, aus zwei Gründen: ist ein traditionelles sizilianisches Gericht, das ich immer zu Hause essen, von Oma und Mama zubereitet, und dann erinnert es mich an meine Kindheit und die typischen Aromen von meinem Land und meinem ersten VIDEO-REZEPT Schritt. Der sizilianische geschmorte Amberjack ist ein köstlicher Fischeintopf und ich würde es ein einzigartiges Gericht nennen, weil er Kartoffeln hat, Tomaten und eine schöne Sauce, in dem den Schuh mit einem Stück hausgemachten Brot zu machen.

In Sizilien, oft auch als ‚Gelbschwanzmakrele Liparota‘ genannt, wegen der typischen Sauce von Lipari. Die Gelbschwanzmakrele gedünstet sizilianische bereitet, wie Sie sehen können aus dem video, in nur wenigen bewegt und noch weniger Zeit und ich bin mir sicher, es mit geschlossenen Augen, fühlen Sie sich wie Sie in Sizilien. Alternativ, Sie können auch versuchen, TAIL Toad IN STEW, mit einer schnellen roten Sauce mit Petersilie und grünen Oliven.

Sie werden sehen, dass viele Rezepte der Amberjack im Ofen gebacken: die Sache funktioniert, meiner Meinung nach, Wenn Sie eine ganze Yellowtail Backen (sind Fische, die einheitliche Gewichte erreichen) aber es nicht funktioniert mit einem Stück oder in Scheiben schneiden, die, meiner Meinung nach, Kammertrocknung hoffnungslos. In diesem Fall, die Bernsteinmakrele ist leicht bemehlt und in Öl angebraten, dann setzen Sie beiseite und zusammen am Ende mit Soße: so rosig und weich bleibt, und ein wenig Mehl verdicken sich ein wenig’ die Sauce wird weich und lecker geworden.. Wenn Sie große gefallen, Schauen Sie sich an andere REZEPTE MIT RICCIOLA sondern auch für alle meine SICILIAN REZEPTE. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Geschmorte Amberjack Alla siciliana

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 700 Gramm Yellowtail
  • 20 Cherry-Tomaten
  • halbe Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 30 g Kapern Unterausschüsse,
  • 20 schwarze Oliven in Salzlake
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • frische Petersilie nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer
  • genug Mehl
  • 6 kleine Kartoffeln
  • Die Petersilie fein hacken, Reinigen Sie den Knoblauch, Slicing sottilmen

VERFAHREN

Bevor Sie Gelbschwanzmakrele Beginn der Vorbereitung gedünstet sizilianische, Blick auf die VIDEO-REZEPT Schritt für Schritt, so dass Sie genau das, was verstehen würden zu tun. Die Petersilie fein hacken, Reinigen Sie den Knoblauch, die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, Die Kartoffeln schälen und in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden, desalinize die Kapern unter fließendem Wasser.

Reinigen Sie der Amberjack, indem die Haut und Knochen und schneiden Sie es in Stücke ziemlich dick. Leicht Mehl.

Streuen Sie den Boden einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine und bei starker Hitze anbraten Sie Amberjack auf beiden Seiten für ein paar Sekunden. Legen Sie es beiseite.

In Pfanne Knoblauch setzen, die Zwiebel, die Hälfte der Petersilie, die Hälfte der Kapern und für eine Minute anbraten, dann fügen Sie die Kartoffeln und die ganzen Trauben Tomaten. Fügen Sie ein wenig’ heißes Wasser, Salzen und Kochen zugedeckt bei mittlerer Hitze bis die Kartoffeln weich sind und die Tomaten etwas verwelkt (Es dauert 10-15 Minuten) wie Sie sehen in VIDEO-REZEPT.

Anschließen der Amberjack mit sauce, die Kapern und Petersilie-andere, mit Salz und Pfeffer würzen und kochen ein oder zwei Minuten, immer bedeckt und über eine sehr geringe Wärmeentwicklung, also die Amberjack ist gewürzt aber bleibt innen rosig. Passen Sie bei Bedarf mit Salz und Pfeffer.

Die Amberjack mit seiner Soße servieren und begleiten mit knusprigem Brot. Bon appétit!

 

Geschmorte Amberjack Alla siciliana
Geschmorte Amberjack Alla siciliana

Sie können auch mögen

14 Kommentare

Antoinette 17. Oktober 2016 bei 08:56

Nach dem Kauf eine fantastische Yellowtail am Hafen, Ich habe auf der Suche nach dem besten Weg, zu kochen und…Ich hatte keine Zweifel, die Sie etwas kokett finden würde! Wie immer! Ich bin zu wagen und ich lasse Sie wissen, aber wenn ich wählen Ihr Rezept scheint bereits gemacht und schmeckte natürlich mit großer Zufriedenheit. Sehr guter Tag!

Antwort
Ada Parisi 17. Oktober 2016 bei 10:46

Hallo Antoinette! Die Amberjack ist eines meiner Lieblings-Fisch! Ich bin sicher, dass Sie gerne dieses Rezept, weil es hat diese mediterranen Aromen, die wir lieben! Wenn Sie möchten können Sie die Sauce machen zwei Spaghetti als Vorspeise oder mit Couscous oder weißen Reis für ein komplettes Hauptgericht begleiten! Ich umarme dich! ADA

Antwort
Antoinette 19. Oktober 2016 bei 06:49

Guten Morgen, Sie sagen, es war ein großer Erfolg! Unsere Yellowtail war nicht so toll, so dass ich thätig und …Ich habe ganz oder Ständer zwischen die Kartoffeln, die Tomaten, Oliven und Kapern! Der Geschmack dieses Gerichtes als je zuvor und da sind wir ein wenig gierig zum ersten ich repurposed Sardellen Pesto Pasta Pistazien und Pinienkernen…Grazie Andrea.

Antwort
Ada Parisi 19. Oktober 2016 bei 09:30

Antoinette danke! Er tat sehr gut nicht überlassen gesamte, so saftig und weich bleibt. Ich bin wirklich froh, dass du es genossen. Du machst mich einen guten Tag beginnt. ADA

Antwort
Antoinette 19. Oktober 2016 bei 20:19

Es ist Platz für Kommentare unter den Eintopf Soße Bandnudeln, so schreibe ich hier. Heute Morgen hatte ich den Eintopf zu kochen! Ich hasse ihn, weil er immer hart und als, Was kann ich sagen, ich habe versucht dieses Rezept und abgesehen von der Soße, die groß ist, das Fleisch ist mein Kleinkind mit nur einer Gabel, die Würfel Fleisch schneiden Essen. Du schaust fantastisch, Fantasie und Substanz! Vielen Dank,Danke

Ada Parisi 20. Oktober 2016 bei 11:19

Aber danke! Es ist meine Mutter Eintopf, die besten der Welt. Und ich freue mich, es mit Ihnen teilen und ob Ihr Kind. Eine große Umarmung, ADA

Piera 24. September 2015 bei 14:34

Hallo Ada, Ich würde wirklich gerne mit Ihnen für Ihre Rezepte zu gratulieren, Ihre Beratung und die Routen, die wir vorschlagen, nicht nur mit seiner Feder aber in dieser Saison mit einer Leidenschaft, die jedes Wort heraus ! Ich bin nicht aber ich liebe Sizilien Sizilien in all seinen Formen und, sobald ich kann, ich fahre diese intensiven Gefühle, die nur ein Land wie Sizilien weiß, dass Sie in Bezug auf Leben stellt aber vor allem warme und gastfreundliche Menschen und eine Küche zu leben. Jedes Mal, wenn ich komme nach Hause (in der Toskana, aber ich bin Ciociara) aus Sizilien für eine Weile’ Ich habe das Gefühl, dass etwas fehlt und ich denke der sizilianischen Menschen auswandern vielleicht in kalten Ländern und unwirtlichen Menschen. Ich frage mich, wie sehr sie gelitten haben, wird…# Ich liebe dich ! Vielen Dank für Ihre schöne Seite ! Du bist toll ! Hallo

Antwort
Ada Parisi 24. September 2015 bei 14:49

Hallo Pipay, In der Zwischenzeit, Willkommen in meinem kleinen Raum und dann dank, Sie sehr viel, für deine Worte. Du hast Recht, gehen Sie weg von zu Hause, in meinem Fall aus Sizilien, ist ein traumatisches Erlebnis: Ich habe migriert’ vor nunmehr 15 Jahren in Mailand zu studieren und dann, Nach 8 Jahren in Mailand, Sie landeten in Rom. Ich werde weiterhin das Licht von Sizilien zu verpassen, Diese seltsame Brechung, die zwischen dem Rand des Himmels und des Meeres entsteht… Und dieser Blog hilft mir nicht ihr jemals vergessen, Mein land. Ich umarme dich. ADA

Antwort
Marilena 22. September 2015 bei 14:16

Fantastische…... wie Ihre Rezepte. für mich, Sie sind nicht so toll in der Küche, ein Bezugspunkt! Und nicht nur die Rezepte….. Ich besuchte vor kurzem Matera macht mich von deinen Beitrag entfernt. Ich fand alles genau so, wie Sie, geschickt beschrieben haben…Danke!! Ein guter Tag.

Antwort
Ada Parisi 22. September 2015 bei 14:39

Ich kann nicht glauben, dass Sie nicht so toll Marilena Kochen: muss man mögen, Kochen, um auf meiner Website fertig sein, wo viele Rezepte sind ein wenig’ Jaws Of life! Holen Sie sich die Gelbschwanz und lass es mich wissen, Ich bin sicher, dass Sie in Ordnung sein werde. Ich habe mich verliebt mit Matera! Ich kämpfte um die Reiseroute zu schreiben: zu viele Dinge zu sagen, zu komplex verzaubert die Realität dieser Ort. Aber die Tatsache, dass Sie hilfreich gewesen hat bereits alle Anstrengungen zurückgezahlt! Vielen Dank, Ich umarme dich. ADA

Antwort
Giusi Davì 21. September 2015 bei 09:31

Guten Morgen, ADA! Herzlichen Glückwunsch für das Rezept und video! Sehr klar und präzise! Vist!
Außerdem, Neben dem Amberjack, Sie können andere Arten von Fisch verwenden.…
Ich dachte der Schwertfisch…
Was denkst du? Einen herzlichen Gruß, Giusi

Antwort
Ada Parisi 21. September 2015 bei 12:33

Danke Giusi! Und’ ein experiment, aber da mein Partner ziemlich gut mit dem Video ist schien eine verpasste Chance nicht zu versuchen. Ich hoffe, zu verbessern! Das Rezept ist gut auch mit Schwertfisch, Red Snapper, Spachtel, Thunfisch, Makrele, Zackenbarsch und Seeteufel. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie versuchen? Ich umarme dich, ADA

Antwort
Mariolina Rovella 21. September 2015 bei 09:22

Gozo auch’ Ich,aber Sie wissen bereits,Ich folge dir bereitwillig, weil’ Ihre Küche erinnert mich an meine Heimat,Ich lebe in Lucca. Groß Ihr Rezept,Obwohl die Fische die Dilisco vor dem Kochen,das Problem und’ dass hier die Amberjack ist selten,wahrscheinlich und’ Aufgrund der Tatsache, die nicht zugegriffen werden kann. Ich bitte Sie alles Gute für Ihre Arbeit,in der Vielheit’ Ihre Initiativen.
Eine Umarmung

Antwort
Ada Parisi 21. September 2015 bei 12:35

Hallo Gj, Vielen Dank! Wunderschöne Stadt Lucca, aber ich glaube, Sie verpassen Sizilien, wem bleibt links im Herzen. Ich Dilisco die Fische und ich würde eher tun es auch mit Berührungen anstatt in Scheiben denn ich es eleganter finde… Hier befindet sich in Rom die amberjack, aber bei einem sehr übertrieben… Dieses Stück wog fast 300 Gramm, mehr kann man nicht tun….. Ein lieber Gruß, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.