fbpx

Hausgemachte Ravioli: Teig, Formen und Füllungen

Come fare in casa in modo semplice e veloce i ravioli di pasta fresca all'uovo: Teig, Formen und Füllungen. Mit Schritt für Schritt Video Rezept

Heute sprechen wir über gefüllte hausgemachte Pasta und, insbesondere, die hausgemachte Ravioli: Teig, Formen und Füllungen. Die hausgemachte Pasta, ob Grieß und nur mit Wasser und Mehl zubereitet, ob Ei, Es ist vielleicht das wahre Symbol der Tabelle. Von Nord nach Süd, unsere Geschichte von Sonntag erzählt ausrollen den Teig für Lasagne ausgegeben, zu machen orecchiette, Arbeits Makkaroni oder die busiati mit bügel, malloreddus mit der Handlung der Sarden oder den pici Körbe Tuscan. Von Emilia Romagna nach Sizilien, durch Puglia, Sardinien, Toskana, Ligurien, Die hausgemachte Pasta ist unser kollektives Gedächtnis.

Heute mag ich speziell von gefüllten Teigwaren sprechen, oder besser gesagt, werde ich über die Bilder von diesem sprechen VIDEO ON HOME MADE RAVIOLI: wie sie schnell vorzubereiten und ohne auch nur die sheeter mit. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie den Teig machen für Eierteigwaren, mit allen meinen Tipps für eine perfekte Mischung. Wie der Teig mit einem Nudelholz und wie leicht bestimmte Arten von Ravioli einfach mit einer runden Form oder quadratisch rollen. Offensichtlich, Alle mein perfekter sull'impasto Rat gilt auch Nudeln vorbereiten, Nudeln, Fettuccine oder andere gefüllten Eiernudeln.

Eierteigwaren selbst gemacht: die perfekte Teig

Die Zutaten für hausgemachte Eiernudeln sind nur sehr wenige: frische Eier, Mehl, Salz. Nach einigen Tests zu tun, Ich kam auf die persönliche Schlussfolgerung, dass die Nudeln mehr rau ist und nimmt dann die Soße besser, wenn der Teig Mehl vermischt mit, Weichweizen und Hartweizen. Der Anteil, dass ich vorschlagen, 70% Weizen und 30% Weizen. Natürlich können Sie auch einen integralen Grieß verwenden, dass Ihrem Ravioli größere Rauheit geben und vor allem mehr Aroma. Wie für Eier, nach der Tradition, Gramm ein ganzes Ei pro 100 Mehl. Ich füge immer eine mehr pro 200 Gramm Mehl Eigelb, einen reichen Pasta zu bekommen, Licht und knackig.

Die Eizellen

Eier sollten offensichtlich sehr frisch sein und ich empfehle Ihnen immer reichen verwenden nur Eier im Freien oder noch besser auf die Weide. Auf dem Markt gibt es auch gelbe gekochte Eier als normal, Nur um die Eiernudeln verwendet. Sie müssen darauf achten, jedoch in jedem Fall die Art von Zuchthennen: ein gelber Dotter ist auf die Art des Geflügelfutters und nicht die Art der Landwirtschaft allein durch. Dann, Wenn Sie möchten, gelbes Fleisch, Eier verwenden,, Stellen Sie jedoch sicher kommen sie von Hennen oder Weide. Denken Sie auch daran, dass das Gewicht der Eier hängt von dem Ausmaß abhängig , kleine, Durchschnitt, große und sehr große) und dann könnten Sie einige hinzufügen müssen’ Mehl zum Teig.

Portionen pro 500 Gramm Pasta hausgemachte

  • 280 Gramm Mehl 00
  • 120 g Hartweizengrieß
  • 4 große ganze Eier
  • 2 große Eigelb
  • eine große Prise Salz
  • Mehl für Arbeitsfläche, soviel als nötig

Wie Sie in der sehen VIDEO SCHRITT FÜR SCHRITT, der Teig leicht von Hand vorbereiten. Keine Notwendigkeit, einen Planeten haben, insbesondere für begrenzte Mengen. Legen Sie die beiden Arten von Mehl auf die Arbeitsfläche, ein Loch in der Mitte und Brucheiern gewonnen. Mit Salz und wischen Sie die Eier mit einer Gabel Mehl Eier von den Seiten des Brunnens zu integrieren beginnen. Wenn Sie haben eine Art Teig bekam, die Mischung mit den Fingern zu arbeiten und dann mit der Handfläche der ganzen Hand gestartet, schrittweise Einbeziehung der Mehl. Die Arbeit mit der Handfläche den Teig Brech- und auf der Arbeitsplatte drehen, um Ihre Wärme und Ihre Energie zu Pasta vermitteln, bis eine homogene Mischung erhalten wird. Hetzen Sie nicht, es wird etwa 10 Minuten energetischer Arbeit nehmen.

Niemals überspringen Sie den Rest des Teiges

Jetzt kommt die Phase, dass Sie sollten nie überspringen: der Rest des Teiges. Wickeln Sie den Teig für Eiernudeln in Plastikfolie und lassen bei Raumtemperatur stehen für mindestens 30 Minuten. Während der Rest tritt ein Wunder: das erste Brot hart und gespannt wird weich, glänzend und leicht anzuwenden. Dies ist, weil es das Gluten Gitter gebildet hat, wodurch Ihre Mischung harmonisch zusammen halten und perfekt.

Der ehemalige STYLE, Ravioli

Der schlimmste Feind der hausgemachten Pasta: die Luft

Nun wird der Teig für hausgemachten Ravioli ist bereit zur Arbeit. Schneiden Sie ein kleines Stück ab und wickeln Sie den Rest des Teigs in der Plastikverpackung: Pasta frische Luft und Ängste, wenn nicht bedeckt und feucht gehalten, austrocknet und wollen nicht begradigen. Mein Rat ist, den Teig und frische Pasta zu halten immer mit Plastikfolie abgedeckt, selbst dann, wenn der Teig herausgezogen. Dichtung von Ravioli mit einem Blatt hergestellt, das in der Luft getrocknet worden ist, ist unmöglich.

Davon abgesehen, Jetzt müssen Sie das Stück Teig mit einem Nudelholz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche verbreiten, wie Sie sehen in VIDEOANLEITUNG. Als der Teig thins ein Gebäck werden, Sie haben sich selbst zu drehen, um es gleichmäßig zu verteilen. Sie können wählen, wie dünn Sie den Teig ziehen wollen, ist nach Ihrem Geschmack, sowohl auf die Art Ravioli, dass Sie erreichen wollen.

für eine RAVIOLI gefüllten Kartoffeln UND KÄSE, vielleicht mit einem robusten Schweineragout gewürzt, der Teig gestreckt dicker, für eine RAVIOLI RICOTTA Ein bisschen’ nicht den feinen Geschmack des Ricotta und eine RAVIOLO GOURMET gesehen, vielleicht mit einer Flüssigkeitsfüllung, Notwendigkeit zu rollen den Teig sehr dünn. Wenn Sie die sheeter verwenden (die so genannte ‚Ente Großmutter‘) Sie können für Zahlen entscheiden von 6 bis hin (häufiger) al 9 (sehr dünn).

Die einfachste Form von hausgemachten Ravioli

Was die Arten von Ravioli, wie Sie sehen in VIDEOANLEITUNG, unterschiedlich genug zu schaffen einige Rundmesser oder Platz haben, sie sind oder überbackene glatt. Denken Sie daran, dass Sie die glatten Formen ersetzen, mit Fantasie, mit Kanten von Bechern, Gläser oder Tassen. Von diesen Formen können Sie die Ravioli erstellen Sie Schritt durch das Video zu sehen: rund oder eckig scalloped, ein bottone, ein spiga, Crescent oder Hut Priester.

Die Füllungen für hausgemachte Ravioli

Früher habe ich eine klassische Füllung, vielleicht die einfachste aller die gefüllten Ravioli: Schaf-Milch-ricotta, Parmigiano Reggiano, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss und eine Prise Zitronenschale, die gleiche wie gefunden in RAVIOLI RICOTTA, Artischocken und Safran hier CRESCENT RAVIOLI MIT TOMATE. Aber die Füllungen sind endlos: das Wichtigste ist, dass sie innerhalb der Ravioli dicht genug, um eingesetzt werden und vollständig trocknen (wenn Sie ein zu feucht verwenden, um die Wasserfüllung wird die Ravioli benetzen und auf den Teig zu riskieren).

Unter den klassischen Füllungen, was die MORTADELLA Und Parmigiano Reggiano Ideal auch für die Tortelli. Oder die traditionelle sardische Füllung aus POTATOES, MINT und Pecorino fand auch in Know PGI dass. Und noch, die Füllung mit Kürbis gemacht, Makronen und Senf Cremona typisch RAVIOLI MANTOVANI. Bis Sie eine gefüllte modern und kreativ wie die bekommen RAVIOLI STUFFED Burrata, die mit einer Füllung RAVIOLO Cremoso GORGONZOLA o al Parmigiano Reggiano. Glauben Sie,, mit minimalen technischen Kenntnissen, Sie können auch mit Flüssigkeit als Quelle Ravioli gefüllt machen vollständig RAVIOLI gefüllten Tomaten, Was Mit Knoblauch und Chiliöl GEFÜLLTEN oder dass Füllen von Büffelmilch. Sie die Füllung wählen und die Ravioli bilden.

Seal die hausgemachte Ravioli

Und’ wichtig, beim Anordnen der Füllung auf dem Teig, verlassen einige’ entlang der Kanten des freien Raums. Ebenso ist es wichtig, alle Luft aus dem Innern des Ravioli zu entfernen: sobald die Füllung positioniert, Sie halten an den Teig alle um, indem Sie vorsichtig mit den Fingerspitzen drängen, bis die Ravioli zu schließen. Sie können leicht den Teig mit sehr wenig Wasser oder mit Eischnee vor Dicht putzen, aber wenn der Teig feucht (Kurz gesagt, wenn Sie folgte meinem Rat und verlassen haben, immer bedeckt, wird nicht helfen

Ein guter Weg, um sicherzustellen, dass die Ravioli während des Kochens nicht geöffnet, Es ist die Kanten leicht mit den Fingerspitzen drücken. Sie können auch mit einer Gabel, Operation ist nicht notwendig, aber empfehlenswert, wenn Sie ein Anfänger sind und auch einen anmutigen Blick auf einige wie jener Halbmond Ravioli geben.

Ravioli-Knopf selbst gemachte

Kochen Ravioli

Erstens, nicht knausern auf dem Wasser und von der Größe des Topfes. Tauchen Sie die Ravioli sanft in heißem Wasser (werfen sie nicht, sie sind zerbrechlich) und Kochen für 3-5 Minuten, abhängig von der Blechdicke. die Ravioli Drain ist einer der kritischsten Momente: Nie Drain im Küchensieb, am besten einen geschlitzten Löffel zu benutzen und sie sanft von dem Wasser herausziehen, sie in der Pfanne, in dem mantecherete sie mit der Soße legen, ohne zu Rühren, aber sanft durch Springen. Oder, Sie können sie auf die Teller legen und die Sauce gießen.

Lagern Sie die hausgemachte Ravioli

Die hausgemachten Ravioli können problemlos eingefroren werden: Tablett und legen die Ravioli auf dem Tablett leicht Mehled ohne Überlappung. Schalten Sie sie in den Gefrierschrank und nach etwa 4 Stunden, wenn sie gefroren, steckt sie in einer Tasche oder einfrieren in einem luftdichten Behälter. Ich schlage vor, Sie essen Ihre selbst gemachten Ravioli und eingefroren innerhalb von 15-20 Tagen höchstens. Denken Sie daran, dass die Ravioli sollte nicht vor dem Kochen auftauen: einfach Einstechschleifen noch in kochendem Wasser gefroren. Die Garzeit von Sekunden erhöht.

Hausgemachte Ravioli: Teig, Formen und Füllungen

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.