Haus » Ravioli mit Ricotta und Kräutern

Ravioli mit Ricotta und Kräutern

durch Ada Parisi
12239 Ansichten 5 Min. lesen

Ravioli mit Ricotta und Kräutern, einer der traditionellen Ravioli, einfach und lecker, dass es gibt: eine dünne Ei Nudelteig mit sehr kleinen Rüben gestopft (Mangold), oder bevorzugen sie Spinat, und ricotta. Mit dem Teig sehr dünn und nur mit zerlassener Butter gewürzt, Salbei und Parmigiano Reggiano PDO. Ein Gericht, die zögern Sie nicht, rufen Sie poetische… Sie sind sehr einfach zuzubereiten, Natürlich müssen Sie den Teig von hand zu machen, aber sobald diese kleine Last eilte ist nur noch bergab. Unter anderem, Sie können eingefroren und gegessen innerhalb eines Monats.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 Gramm hausgemachte Ei Blätterteig (Ei Pasta-Rezept hier auf Grundlagen)
  • 300 g frischer ricotta
  • 100 Gramm Mangold sehr klein, Mangold oder Spinat, gereinigt, Nettogewicht
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer
  • 50 Gramm geriebener Parmigiano Reggiano PDO
  • eine Prise Muskatnuss

für das dressing

  • 40 Gramm butter
  • geriebenen Parmesan nach Bedarf
  • ein paar Blätter frischer Salbei
  • schwarzer Pfeffer nach Bedarf

Zuerst die Füllung zubereiten: Stellen Sie das Mangold oder Spinat, gut gewaschen, in einer Pfanne mit Öl, und bei schwacher Hitze für 10 Minuten trocknen lassen. Dann steckte sie in ein Sieb geben, damit sie überschüssiges Wasser verlieren, gut mit den Händen zusammendrücken und mit einem Messer fein hacken. Geben Sie den Ricotta in eine Schüssel und mischen mit einer Gabel um eine cremige Mischung entsteht, Kombinieren Sie gehackte Kräuter, mit Salz und Pfeffer würzen, Ihren Wünschen und Parmesan Muskatnuss hinzufügen: mit der Gabel zu arbeiten, bis die Zutaten perfekt gemischt. Im Kühlschrank bis zum Gebrauch mit Plastikfolie abgedeckt.

Für die ravioli, Zeichnen Sie mit Gebäck Ringe aus durchsuchen, Du musst sehr dünn ziehen (Verwenden Sie die Nudelmaschine müssen Sie mindestens 8 sterben ankommen., das vorletzte) der Quadrate der Größe, die Sie bevorzugen: Ich mag die ziemlich große ravioli, wo können Sie einen Knopf der Füllung setzen.. Legte einen Löffel der Füllung in der Mitte jedes Quadrats des Gebäcks (die Menge je nach Größe der Ravioli anpassen), mit Wasser befeuchten (oder mit Eiweiß) die Ränder des Quadrats und oben mit einem anderen Quadrat drücken fest an den Rändern mit einer Gabel perfekt verschweißbar.

Für das dressing, Während die Ravioli Kochen in kochendem Wasser gesalzen (Koch-/Backzeit etwa 3 Minuten oder so, hängt davon ab wie dünn Sie den Teig gezogen), Legen Sie die Butter in einer großen Pfanne und schmelzen, Fügen Sie dann den Salbei und, Wann wird die Butter ein wenig’ bunte, Schalten Sie das Feuer. Abtropfen Sie die Ravioli mit einem Schaumlöffel und legen Sie sie in der Pfanne, Rosolandoli bei schwacher Hitze mit Butter und Salbei. Die Ravioli bestreut servieren (Ich mache 3 oder 5 Kopf Diener, Je nach Größe) mit reichlich geriebenen PDO Parmigiano-reggiano, Ein bisschen’ gemahlener schwarzer Pfeffer, wenn Sie es mögen und die Platte mit einem Salbeiblatt garniert.

Wenn Sie, halten sie für ein paar Stunden möchten, Sie stellen sie in einer einzigen Schicht auf Tabletts gut mit Mehl bestreut, durch eine leichte Baumwolltuch abgedeckt, an einem kühlen, trockenen Ort. Wenn Sie länger aufbewahren möchten empfehle ich Sie Einfrieren, immer in einer einzigen Schicht auf einem Tablett mit Mehl bestreut und, am nächsten Tag, setzen Sie sie in einem Tütchen und bewahren Frost in der Tiefkühltruhe eingefroren auf. Sie kochen, Tauchen Sie sie in heißem Wasser noch gefroren, die Garzeit erhöht sich um knapp über eine minute.

DIE PAARUNG: Wir empfehlen einen Weißwein aus der Valle d ' Aosta. Insbesondere, die Petite Arvine Weinberge Rovettaz, produziert von Grosjean im Dorf Quart. Dieser Wein, Das geht gut mit Käse und früh in einigen Fettheit, Es zeichnet sich durch den Duft von Zitrusfrüchten, die Noten von weißen Blüten und einer gut ausgewogenen Säure.

 

Hai gié visto queste ricette?

5 Kommentare

Mila 8. Oktober 2014 - 21:19

Frischer Pasta ist immer ein Gewinner!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. Oktober 2014 - 11:49

Alles klar! Hallo Mila, eine Umarmung!

Antwort
Vera 28. September 2014 - 01:26

Ein Klassiker, der immer gewinnen,und ich bin verrückt!! Dieses Jahr bontáááá!!
Ein abbrccio
Vera

Antwort
Valeria 27. September 2014 - 16:01

Liebste.. Das Rezept, das ich kenne sie sehr gut und ist gut.. Ich hinzufügen auch gehackten frischen Petersilie in der Mischung mit Kräutern.. Wie meine Großmutter zu tun..
Hallo.. Hallo..

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 29. September 2014 - 11:53

Valeria, Vielen Dank und herzlich willkommen. Omas Weisheit wird nicht diskutiert..

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr