Ratatouille gebackenes Gemüse

Formen von gebackenem Gemüse, oder Gemüse Ratatouille. Ein Sommergericht (Ja, Sommer, auch wenn Sie den Backofen drehen) denn je mehr gute Ratatouille wird mit Gemüse der Saison im Sommer gemacht: die fleischigen Tomaten, die Paprika, Auberginen und Zucchini. Das Rezept von gebackenem Gemüse, die Sie nach endlosen Tests angepasst haben Sie: Es scheint trivial, aber die Zugabe von Brotkrumen ist entscheidend. Einerseits, der Ofen schützt das Gemüse vor übermäßiger Hitze, auf der anderen, Mischen von Öl, schafft eine Art Creme der Pfanne auf dem Boden, die alles schmackhafter macht. Offensichtlich ist die Ratatouille von Gemüse in der Küche gebacken ist ein Rezept Wildcard: Kontur, Anlasser, Würze für Salate Reis oder Nudeln, Füllung für Sandwiches oder Gourmet-Omelette. Kurz gesagt, nicht knausern, wenn sie gebacken Gemüse Vorbereitung, Sie werden sie in tausendfacher Weise nutzen. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

RATATOUILLE GEMÜSE BAKED (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 2 lange Auberginen
  • 1 roter Paprika und 1 gelb nicht groß
  • 300 Gramm Pachino Tomaten oder Datterini
  • 3 romanesche Zucchini nicht groß
  • 1 Zwiebel
  • Paniermehl, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Streuzucker, soviel als nötig
  • Kräuter nach Geschmack (Oregano, Basilikum, Timo, Majoran)

VERFAHREN

Ratatouille gebackenes Gemüse

Heizen Sie den Backofen auf die Ratatouille von Gemüse im Ofen zubereitet auf 200 Grad statisches.

Waschen Sie sorgfältig alle Gemüse. Und’ wichtig, die Gemüse zu schneiden suchen ein gewisses Maß an regelmäßige Stücke zu gewinnen, so, dass sie gleichmäßig kochen.

Tomaten halbieren. Beseitigen, die Ende der Aubergine und in dicke Scheiben geschnitten 2 cm, dann gestreift und in Würfel geschnitten (nicht klein, Denken Sie daran, dass das sehr Volumen beim Kochen Aubergine verloren). Entfernen Sie die von dem Paprika stammt, dann entfernen Sie die Samen und die weißen Teile und Faden. Schneiden Sie auch den Paprika in reguläre Stücke.

Schneiden Sie die Zucchini der Länge nach halbieren, dann in dicke Scheiben mindestens 1 und einen halben Zentimeter.

Reinigen Sie die Zwiebel die Schale zu entfernen und in Scheiben schneiden in Scheiben nicht zu dünn.

Ein Backblech mit Backpapier und Pinsel die gesamte Oberfläche mit einem kleinen’ Olivenöl extra vergine. Verteilt auf Wachspapier ein wenig’ Salz und Paniermehl. Vereinbaren Sie Gemüse auf Backblech. Ich mag sie in geordneter Weise präsentieren und entsorgen vertikalen Streifen entsprechend den Bestandteilen. Wenn Sie es vorziehen, Sie können auch das Gemüse mischen, bevor sie in die Pfanne setzen. Das Wichtigste ist, dass das Gemüse in einer einzigen Schicht verteilt ist,, Ansonsten wird das Ergebnis nicht sein, was Sie erwarten.

die Tomaten in der Pfanne mit dem Teil der Haut verteilen, nach unten gerichtet. Für die anderen Gemüse keine Sorge. Würzen Sie die Tomaten mit Salz und Zucker und das einzigen anderen Gemüse mit Salz. Gießen Sie das Gemüse einige’ Paniermehl, Nieselregen dann mit extra natives Olivenöl. Füllen Sie setzen auf das Gemüse in den Zwiebelscheiben und Kräutern Ihrer Wahl.

Backen im Ofen bei 200 Grad, bis das Gemüse gekocht werden durch. Bon appétit!

Ratschläge,

Das Gemüse in der Pfanne ist ein echter Joker in der Küche: Sie können sie als Beilage zu Fleisch verwenden, Fisch oder Eier. Sie können pflanzliche Ratatouille verwenden gebacken, um ein Omelett zu machen, Füllung für Sandwiches Naschkatzen, als Verband für eine kalte Nudeln oder Reis-Salat. Kurz gesagt, preparatene in Hülle und Fülle, weil Sie werden sicherlich einen Weg finden, sie in der Küche zu verwenden,.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

elisabetta corbetta 9. August 2018 bei 11:55

Ein Mehrzweck Kontur greedyst.
Vielen Dank
Einen dicken Kuss

Antwort
Davide 9. August 2018 bei 08:29

Wow, was für ein Genuss!!!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.