fbpx

Quiches Feigen- und Brie mit Honig

Ich habe dir gesagt, über und über wie viel ich liebe die Gegensätze: heiß-kalt, Bitter-süße, süß-sauer. Dies ist einer meiner Favoriten: in diesen Quiches Feigen und Brie mit Honig süßen Früchten und Honig mit würzigen Käse und Teig. Und da ich die Feigen Liebe wäre nur das Ergebnis ihrer: Quiches Feigen- und Brie mit Honig. Der Teig ist, dass für Quiches als Michel Roux (Mein vate) , im Inneren hat es auch Ei mit Sahne geschlagen, wie in den meisten klassischen quiche, aber die Füllung ist anders und, Ich schwöre, lecker. Ich bereit für einen aperitif, aber glaubst du, die gut als Hauptgericht mit einem schönen gemischten Salat, Gemüse und Obst. Und wenn Sie mögen Desserts mit Feigen, haben einen Blick auf alle meine REZEPTE MIT Figuren, süß, aber nicht nur. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

MINI-Quiche mit den Figuren und Brie

drucken Dieser
PORTIONS: 5 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • Serviert 10 Mini-Quiches mit einem Durchmesser von ca. 10-12 Zentimetern:
  • FÜR BASE:
  • 250 Gramm Mehl 00
  • 1 Ei
  • Salz nach Geschmack
  • 15 Gramm Zucker
  • d 200 Gramm butter
  • kaltes Wasser, soviel als nötig
  • Für die Füllung:
  • 10 weiße Feigen
  • 250 g brie
  • 2 Eiern
  • 150 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Schnittlauch, soviel als nötig
  • Kastanienhonig, soviel als nötig

VERFAHREN

Für die Basis der Mini-Quiche mit Feigen und Brie, Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel geben und mischen Sie mit den Fingerspitzen, Zugabe von kaltem Wasser in einem Zeitplan, bis Sie einen Stick schwer bekommen, glatte und homogene. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

Sobald Sie sich ausgeruht haben, den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz Rollen Sie aus, bis zu einer Dicke von ca. 3 mm. Einige Laken und decken runden Schablonen für quiches (Sie können nicht unter Hinweis auf die Menge an Butter in den Teig imburrarle). Stechen Sie die Unterseite mit den Zinken einer Gabel ein und Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad statische.

Die Eier in einer Schüssel mit der Sahne, mit Salz würzen, Pfeffer und ein wenig’ gehackter Schnittlauch. Schälen Sie die Feigen und schneiden Sie jedes Bild in zwei Hälften und dann in Viertel. Setzen Sie auf jede Quiche, ein Bild in 4 Teile geschnitten, Einige Würfel von Brie und etwas von der Mischung aus Sahne und Eiern. 30 Minuten backen. golden Sobald der Mini-Quiche mit Feigen und Brie sind, am laufenden Band, Intipiedire sie leicht und mit einem Schuss Honig. Mit Schnittlauch garnieren und servieren.

DIE PAARUNG: Dies ist ein Rezept mit süße und Wein empfehlen, auf der einen Seite, Dieses Gefühl von Süße begleitet und, auf der anderen Seite, Nicht in der Lage, den Gaumen trocken. Unsere Wahl fiel auf ein Spumante extra dry, insbesondere Libens in Puglia von Tenute Rubino mit Vermentino Trauben: Duft des Ginsters, Grüner Apfel, Mandelblüten sind mit einem kühlen ausgewogenen Geschmack kombiniert., mit einem leicht sauren.

Quiches Feigen- und Brie mit Honig

 

Quiches Feigen- und Brie mit Honig

Sie können auch mögen

12 Kommentare

Marina Wiesendanger 19. Oktober 2019 bei 10:00

Guten Morgen. Ich habe dieses Jahr meine Feigen niedergeschlagen. Sie können mir raten, wie man sie in Ihrer schönen quiche verwenden? Vielen Dank

Antwort
Ada Parisi 22. Oktober 2019 bei 14:00

Hallo Marina, wie Sie sie abgeschossen haben? Die Quiche wird einfach mit frischen Feigen zubereitet, aber wenn Sie viel zu lagern haben, könnten Sie sie im Ofen trocknen und in jedem eine Mandel und ein Stück Orangenschale setzen, so haben Sie getrocknete Feigen das ganze Jahr über. ADA

Antwort
Michela 16. September 2013 bei 15:35

ADA, Geben Sie auch den Link zu Ihrem Rezept auf dem Blog von Erika (http://giochidizucchero.blogspot.it)… so sind die Rezepte…
Vielen Dank liebe!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. September 2013 bei 16:32

Natürlich. Vielen Dank und willkommen!

Antwort
Michela 12. September 2013 bei 15:37

Wunderbar dieses Gericht, Herzlichen Glückwunsch!
Michela

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 12. September 2013 bei 16:22

Danke Michelle, und herzlich willkommen!

Antwort
Peter 9. September 2013 bei 15:28

ein tolles Rezept 🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. September 2013 bei 16:01

Vielen Dank 🙂

Antwort
Danja | Ein Pinguin in der Küche 9. September 2013 bei 10:37

Ich liebe auch die Kontraste und diese Quiche ich glaube wirklich, der Amero! Denn natürlich werde ich so schnell wie möglich versuchen… 😉

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. September 2013 bei 13:55

Hey Danja! Vielen Dank! Ja, probieren Sie es und lassen Sie mich wissen, was Sie unbedingt denken!

Antwort
Enrica-Vado... in der Küche 9. September 2013 bei 08:35

Ich liebe auch die Kontraste, Dies ist Super Hallo bald

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. September 2013 bei 13:58

Willkommen Sie bei Enrica und ein großes Dankeschön! Ich empfehle, Wenn Sie versuchen, lassen Sie es mich wissen! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.