Haus » Pizza in einer Messina-Pfanne

Pizza in einer Messina-Pfanne

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
Pizza in teglia alla messinese

Pizza in einer Messina-Pfanne, einfaches Rezept, um es am Samstagabend zuzubereiten, um es ruhig mit Ihren Freunden zu genießen. Und’ eine einfachere Variante der FOCACCIA ALLA MESSINESE, typisches Rezept von Messina. Die Unterschiede liegen sowohl in den Inhaltsstoffen, beide in Bearbeitung. In der Messina focaccia servieren sie Schmalz, Zucker und Weißwein: es ist eine hohe und weiche Focaccia. Wie in der sizilianischen Tradition der Focaccia und SFINCIONI. Pizza in einer Messina-Pfanne, Stattdessen, Es hat einen sehr einfachen Teig und ist unten niedrig und knusprig.

Auf meinem YouTube-Kanal finden Sie einen sehr kurzen VIDEOANLEITUNG um Ihnen zu zeigen, wie einfach es ist, den Teig der Pizza in der Messina-Pfanne herzustellen und auszurollen, und wie man conderla.

Es ändert sich nicht, dass, die Würmung. Basierend auf lockigem Endiv (die in Messina "Escarole" genannt wird), Kirschtomaten, reichlich Sardellen und vor allem frisches Tuma. Ein zarter Käse, den heute nur noch wenige selbst in Messina verwenden, weil er entschieden teurer ist als der geschmacklose, aber billige "Stringy". Außerhalb Siziliens sowieso schwer zu finden: Um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen, können Sie einen frischen Asiago Dop verwenden.

Ich überlasse Ihnen das Rezept mit trockener Bierhefe und Dosen auch mit frischer Bierhefe und Sauerteig. Für jede Überlegung und Beratung zu Art und Menge der Hefe, Reifung, im Kühlschrank und in den Urlaubszeiten verweise ich Sie auf das Rezept der HAUSGEMACHTE PIZZA AUF DEM TRAY, extrem detailliert. Und nun wünsche ich Ihnen guten Appetit!

Pizza in teglia alla messinese

PIZZA IN EINER MESSINA PFANNE

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 4.0/5
( 5 Gestimmt )

Zutaten

Für den Teig:

500 Gramm Mehl der Doppel-Null-Art (der Nulltyp)

280 Gramm Oligomineralwasser

3 Gramm getrocknete Bierhefe (oder 80 Gramm Sauerteig oder 8 Gramm frische Bierhefe)

10 Gramm Salz

15 Gramm natives Olivenöl extra Dop

Für die Füllung:

350 Gramm frisches sizilianisches Tuma (oder Asiago PdO)

150 Gramm Kirsch- oder Datterino-Tomaten

das Herz eines frischen Endivensalats

gemahlener schwarzer Pfeffer, soviel als nötig

12 Sardellenfilets in Öl

Salz, soviel als nötig

Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

Verfahren

Für den Teig der Pizza in der Pfanne das Mehl sieben und in eine Schüssel oder in die Knetmaschine geben. Wasser und Trockenbierhefe dazugeben. Kurz einarbeiten, bis du einen groben Teig bekommst. Salz und natives Olivenöl extra dazugeben. 5 Minuten kneten, bis die Mischung glatt und gleichmäßig ist wie in der VIDEOANLEITUNG. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig abrunden (pirlatura) und mit Plastikfolie bedecken. Zehn Minuten ruhen lassen. Den Teig in eine Schüssel mit Öl geben, mit Folie überzogen, und lassen Sie es für 12 Stunden.

Nach der Pause der Ruhe, den Behälter aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur ca. drei Stunden. Muss sichtbar im Volumen erhöht werden.

Während der Teig für die Pizza in der Pfanne ruht, Endive waschen und vorsichtig trocknen: darf nicht feucht bleiben. Dann hacken Sie es in nicht zu kleine Stücke und hacken Sie es mit nativem Olivenöl extra und einer Prise Salz. Tomaten waschen und in zwei Hälften schneiden. Käse und Sardellen in kleine Stücke schneiden.

Den Teig auf die Arbeitsplatte kippen. Den Teig ausrollen, um ihm eine rechteckige Form zu geben, Drücken Sie mit den Fingerspitzen und erweitern Sie es, wie Sie es im VIDEOANLEITUNG. Sie müssen einen Teig erhalten, der die gleiche Größe wie die Pfanne hat. Ein Backblech von 30 cm mal 40 cm mit nativem Olivenöl extra einfetten (vor allem an den Rändern). Den Teig in die Pfanne geben, Verbreiten Sie die Seiten so, dass sie mit den Rändern der Pfanne zusammenfallen.

Den Teig mit etwas Wasser befeuchten (Verwenden Sie einen Pinsel) und die Pizza mit Plastikfolie bedecken, mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Auch in diesem Fall muss der Teig sichtbar im Volumen vergrößert werden.

Den Ofen auf 200 Grad statisch vorheizen und die Sardellenstücke auf die Focaccia legen, Käse, Endivie (damit es den Käse gut bedeckt) und die Kirschtomaten in zwei Hälften geschnitten. Mit nativem Olivenöl extra würzen, Salz und viel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Kochen Sie für ca. 15-20 Minuten oder bis die Escarole und Kirschtomaten leicht welk sind. Sofort servieren! Bon appétit!

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

2 Kommentare

MARIA LETIZIA CROCE Oktober 26, 2021 - 12:39

Tolle Rezepte,Ich werde sie ausprobieren

Antwort
Ada Parisi 27. Oktober 2021 - 11:16

Vielen Dank. Ich wünsche dir einen schönen Tag, ADA

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.