Schwertfisch ein "Wasserbad’

Schwertfisch in einem Wasserbad: von guten siciliana, Ich hatte eines der ersten Rezepte dieser Seite mit Schwertfisch haben, streng zu fangen in der Meerenge von Messina. Das ist, Nach dem Grillen, die einfach zu implementieren: sehr wenige Zutaten, nur Olivenöl extra vergine, Salz, Knoblauch und oregano. Und, Offensichtlich, eine Top-Qualität-Schwertfisch. Trotz der Einfachheit, dass, Das Ergebnis ist alles über denn Geschmack und Weichheit der Fische bleibt unverändert, mit der Plus eine schmackhafte und leckere sauce. Mit diesem Rezept würde ich auch eine Lanze für den Einsatz von Knoblauch in der Küche zu brechen, in letzter Zeit nur setzt: in traditionelle Rezepten können entscheidend sein, ohne Rücksicht auf seine bemerkenswerten heilenden Eigenschaften. Das Geheimnis ist, wie alles, die Maßnahme. Und eine Qualität wie Nubia roten Knoblauch oder Sulmona.

Schwertfisch in einem Wasserbad

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Scheiben Schwertfisch in mindestens zwei Zentimeter geschnitten
  • Nubia rote Knoblauchzehe
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz, soviel als nötig
  • Oregano, soviel als nötig

Schwertfisch in einem Wasserbad

Erhitzen Sie einen Topf mit Wasser und setzen eine hitzebeständige Schale oder einer Pfanne halb gefüllt. Gießen Sie einen Schuss Olivenöl in den Topf und ordnen Sie die vier Scheiben vom Schwertfisch.

Salz der Fisch, Legen Sie auf jede Scheibe zwei oder drei Scheiben Knoblauch sprießen private und mit getrocknetem Oregano bestreuen. Bedecken Sie die Schüssel mit einem Deckel, der es abdeckt, also der Dampf nicht entweichen und über mittelhoch für etwa 15 Minuten kochen lassen. Wenn es gekocht wird, die Fische werden weiß und oben wird man eine cremige Substanz gebildet.

Einen Hauch von Farbe auf den Teller geben – und ein wenig’ der Säuregrad – empfehlen sie mit einfachen Tomatensalat garniert mit Olivenöl extra vergine, Salz und oregano. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.