Haus » Geröstete Paprika mit "grüne Soße’ und Mandeln

Geröstete Paprika mit "grüne Soße’ und Mandeln

durch Ada Parisi
12891 Ansichten 5 Min. lesen
Peperoni arrostiti con 'bagnetto verde' e mandorle

Geröstete Paprika mit "grüne Soße’ , oder eine würzige Sauce mit Petersilie, Sardellen, Mandeln und Paniermehl, die klassische ‚grüne Soße‘. A Starter-Licht, aber effektiv, oder eine bunte Umrisse geeignet, sowohl Fisch als auch Fleisch zu begleiten. Ich liebe Paprika, dessen süßen Geschmack in diesem Rezept wird durch das Knirschen von Mandeln verstärkt und angereichert und Semmelbrösel geröstet. Bist du Vegetarier oder Veganer, Wenn Sie bereiten den gerösteten Paprika mit ‚grüner Dip’ lassen Sie die Sardellen in Öl und ersetzen sie mit Kapern in die Sauce, die bringen die gleiche Salzkomponente.

Die Make-up, um Paprika im perfekten Ofen geröstet zu bekommen ist, sie alle ganz auf dem Ofengitter zu kochen und dann, sobald die Haut hat begonnen zu schrumpfen, schließen sie in Gefrierbeutel noch heiß. Der Dampf, bildet dafür sorgen, dass die Haut der Paprika angehoben wird und sich lösen natürlich und mühelos. Wenn Sie Angst haben, den Ofen zu verschmutzen Kochen der Paprika, versuchen diese Alternative: Kochen mit Demot. Schauen Sie sich VIDEO-REZEPT zum schnellen Kochen der Paprika und ohne etwas zu verschmutzen.

Die Paprikaschoten und Auberginen sind für mich das Gemüse des Sommers Königinnen und jene arrostisti soni mein Lieblings, Ich bin sehr süß. Ich hoffe, Ihnen gefällt. Werfen Sie einen Blick auf alle meine REZEPTE MIT PEPPERS, beginnend mit dem wunderbaren Paprika gefüllt SICILIAN in dem Rezept meiner Mutter, davon können Sie auch die sehen VIDEO-REZEPT auf meinem YouTube-Kanal. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Peperoni arrostiti con 'bagnetto verde' e mandorle

Geröstete Paprika MIT GRÜNEN BATH

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

8 roter Paprika und / oder gelber

Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

Salz und Pfeffer, soviel als nötig

ein Bund Petersilie

ein paar Blätter Basilikum

40 Gramm geschälte Mandeln, ungesalzene

4 Sardellenfilets

2 EL geriebener altbackenes Brot

eine halbe Knoblauchzehe

eine halbe Zitrone

Verfahren

Geröstete Paprika mit ‚grüner Sauce‘ und Mandeln

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad. Waschen Sie die Paprika gründlich und legen Sie sie auf den Ofen, indem Sie sie unter ein mit Wasser gefülltes Backblech legen, in dem das Wasser, das die Paprika im Kochen freisetzen. Koch für 30 Minuten oder bis Sie sehen, dass die Haut beginnt zu steigen. Entfernen Sie den Paprika aus dem Ofen und, mit einem Greifer, steckt sie in einer Kühltasche noch warm für 30 Minuten: der Dampf wird die Haut des Paprika erhöhen und schält sie viel leichter sein werden,.

Entfernen Sie die "Taube", die Paprika absprünnen und auch die Inside-Semini. Reduzieren Sie die Paprika in Streifen nicht zu dünn, etwa einen halben Zentimeter dick sind und mindestens eine Stunde lang in einem (wenn sie zwei oder drei Stunden noch besser). Während Paprika Vegetationswasser verlieren, Vorbereitung grüne Sauce: fein hacken Sardellen, Petersilie und Knoblauch. Toast leicht die Mandeln und grob hacken.

In der Mischung aus Petersilie, Mandeln, Knoblauch und Sardellen so viel Öl wie alle emulgieren benötigt, der Saft einer halben Zitrone und Salz und Pfeffer.

Gießen Sie in einen Topf mit Öl extra natives Olivenöl und den geriebenen altbackenes Brot: Toast bei schwacher Hitze, bis es golden.

Setzen Paprika in eine Schüssel geben und werfen mit Olivenöl und Salz, Mischen sie, bis sie glänzend geworden.

Servieren Sie die gerösteten Paprika, nachdem sie mit Brotkrumen garniert haben, begleiten sie mit dem "grünen Bad". Bon appétit!

MATCHING: mit diesem Gericht durch komplexe Parfüme werden Wir schlagen vor, einen Orvieto Classico DOC Superiore Secco, die Castagnolo Barberani den Keller. Ein frischer Wein, Mineral und persistent, sehr trinkbar, aus Procanico Grechetto und Trebbiano Trauben, perfekt mit den balsamischen Noten von Knoblauch und Petersilie und in der Lage, die starke Geschmack der Sardellen und die Süße der Paprika zu balancieren.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

4 Kommentare

arabafeli durch 11. Januar 2013 - 15:16

Dieses Gericht muss erhaben sein, Herzlichen Glückwunsch!!!
Und ich bin froh, dass hat Zutaten, die leicht an meiner Breite gefunden werden, Danke!

Antwort
fratelli_ai_fornelli 11. Januar 2013 - 15:16

Wie schön, dass Sie!! Und wie schön Ihre Breiten….

Antwort
Luca 11. Januar 2013 - 15:10

gut dieses Rezept. Ich empfehle, dass, nicht ein Bad nach dem Essen Paprika!

Antwort
fratelli_ai_fornelli 11. Januar 2013 - 15:18

Gut, Licht ist nicht…Danke für Ihren Besuch Luca

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr