fbpx

Pasta mit gebratenen Zucchini sizilianischen

Pasta mit gebratenen Zucchini sizilianischen: ein erstes typisches Gericht der sizilianischen Küche, Vegetarier und einfach zuzubereiten, zu denen Provolone die caciocavallo oder eine streng würzig, fügt eine zusätzliche Note. Aber wenn Sie lieben den Parmigiano Reggiano DOP, es ist immer eine gute Wahl. Überall eine großzügige Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. In der Saison ist die perfekte Krönung dieser Paste Basilikum, aber wenn Sie es vorziehen, einen frischeren Geschmack, Mint ist derjenige, der das Richtige für Sie. Dies ist eine der SICILIAN REZEPTE von mir geliebt und von denen, die mir folgen. Wenn Sie ein Rezept mit den gleichen Zutaten ausprobieren möchten, aber anders im Geschmack und in dem Verfahren, haben Sie einen Blick auf SPAGHETTI NERANO. Ein Rezept wurde berühmt Glocke der Welt.

Was Zucchini verwenden

Aufmerksamkeit, dass, die Zucchini wird verwenden Pasta vorbereiten mit gebratenen Zucchini sizilianischen: Runde diejenigen im Bild sind nur dekorativ, in dem Sinne war, dass so süß, dass ich in der Szene eingefügt, aber das Recht auf Verwendung Zucchini ist sizilianischer Sommer, blasses Grün, Sommer. Alternativ, im Frühling können Sie romanesche Zucchini verwenden, diejenigen, die die Blume angegriffen. Je, Ich habe nie empfehlen, verwenden dunkelgrüne Zucchini, weil sie oft einen bitteren Nachgeschmack haben, dass das Gericht ruinieren. Und, Ich empfehle, nicht zu dünn schneiden die Zucchini und braten, wenn möglich, in extra natives Olivenöl. Und jetzt lasse ich Sie mit diesem einfachen und leckeren Rezepte und neuen Bildern, die ich nahm. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

PASTA mit gebratenem Zucchini (Sizilianischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 360 g Rigatoni oder rigatoni
  • 3 sizilianische grüne Zucchini
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Provolone gewürzt oder gewürzt würzig, soviel als nötig
  • Salz nach Geschmack
  • frische Minze oder Basilikum nach Bedarf
  • schwarzer Pfeffer nach Bedarf

VERFAHREN

Pasta mit gebratenen Zucchini sizilianischen

Reinigen Sie die Zucchini, die Enden zu beseitigen, Waschen Sie und schneiden sie in Scheiben ca. einen halben Zentimeter dick. Salz sie leicht und in Olivenöl braten, wobei darauf geachtet, sie nicht zu färben: Wenn sie gar sind, legen Sie sie in eine Schüssel geben, Fügen Sie einen Schuss Olivenöl extra vergine, ein paar Blätter Basilikum oder gehackte Minze Blätter mit Händen (so die Kräuter mit der Hitze ihr Aroma abzulassen) und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

In der Zwischenzeit, Kochen Sie die Nudeln in gesalzenem Wasser. Die Nudeln abgießen und beiseite stellen ein wenig’ von dem Kochwasser.

n eine Pfanne den Teig legen, die Zucchini und hoher Hitze rühren durch Zugabe von ein paar Esslöffel Kochwasser. Servieren Sie die Pasta, nachdem sie mit reichlich geriebenem Käse Provolone und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer bestreut. Garnieren Sie mit einem Blatt Basilikum oder Minze und sofort servieren. Bon appétit!

DIE PAARUNG: mit diesem Gericht empfehlen wir eine IGT Pecorino Colline Pescaresi, Ernte 2015, "Sciarr” Bauernhof D'Alesio. Ein weiße mit starken Aromen von Früchten und guter Minera, von großer Frische für die Gaumen und geeignet ist, die Fettigkeit der Schale zu dämpfen, dominiert durch Braten und das Vorhandensein von nativem Olivenöl extra.

Rigatoni mit Zucchini Fries und Provolone bedeutet

Rigatoni mit Zucchini Fries und Provolone bedeutet

Pasta mit gebratenen Zucchini sizilianischen
Pasta mit gebratenen Zucchini sizilianischen

Sie können auch mögen

8 Kommentare

Roberto 13. Januar 2013 bei 11:31

muss sehr gut und schnell können Sie mir geben, mit dem typischen sizilianischen Rezept Pasta mit Sardinen?

Antwort
fratelli_ai_fornelli 13. Januar 2013 bei 12:13

Hallo Roberto, gut gefundene 🙂
Ja, ist eine große und einfach zuzubereiten, eine gewinnende Kombination! Natürlich veröffentlichen wir auch das Rezept für Pasta mit Sardinen, Du musst nur kommen und sie sehen 🙂

Antwort
fratelli_ai_fornelli 13. Januar 2013 bei 14:05

Hallo, Ada sind. Ich verspreche, dass Pasta mit Sardinen auf dem Blog zu Beginn dieser Woche, Mittwoch, am meisten.

Antwort
Memole 12. Januar 2013 bei 21:52

Hallo, Sie lud mich ein und ich kam… Herzlichen Glückwunsch und viel Glück.
Finde mich auf incucinaconmemole.blogspot.it

Wenn Sie in meiner Sammlung zum Valentinstag teilnehmen möchten…. eine Chance, Ihr Eigentum zu verzeichnen

Bis bald
Memole

Antwort
fratelli_ai_fornelli 12. Januar 2013 bei 22:45

Hallo, Ich sah Ihre Website, Ich bin schon Gedanken darüber, wie Sie in Ihrem Wettbewerb teilnehmen, Das einzige Problem ist, dass wir geöffnet haben’ Ende Dezember 2012, so ist es nicht so, wir haben eine Menge Rezepte repräsentativ für das Geschäftsjahr…

Antwort
Anna 10. Januar 2013 bei 15:05

Delicious diese paste, einfach, aber lecker, Es ist eine Freude, durch stoppen, Hallo.

Antwort
fratelli_ai_fornelli 10. Januar 2013 bei 15:10

Aber danke!!! Ich werde Fragen, dass Sie einen kleinen Besuch…

Antwort
Jeanne 10. Januar 2013 bei 13:28

Ich versuchte es, ein Wunder. Frisch, flirty und auch schnell. Vielen Dank!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.