Haus » Pasta mit Muscheln, Creme der Kartoffel-Suppe mit Käse, Kichererbsen und Tomaten-confit

Pasta mit Muscheln, Creme der Kartoffel-Suppe mit Käse, Kichererbsen und Tomaten-confit

durch Ada Parisi
7926 Ansichten 5 Min. lesen

Heute ist ein leckeres Rezept, die kombiniert Meer und die Berge: Pasta mit Muscheln, Piccadilly-Tomaten-confit,Kichererbsen Villalba, Creme der Kartoffel und Pecorino Siciliano DOP. Was immer geschieht, indem man sie zusammen? Es kommt vor, dass wir eine ausgewogene und überraschende Alchemie bilden. Ich komme aus Messina, wo gibt es das Lago di Ganzirri, wo köstliche Muscheln angebaut werden,, Damit sind Sie eine erstaunliche würzige ist nichts anderes als Muscheln, Knoblauch, Petersilie, ein wenig Olivenöl und viel Pfeffer. Einfache Aromen aber tragen diejenigen, die direkt am Strand genießen, mit dem Wind in den Haaren. Ich habe eine Kartoffel Creme und Pecorino Siciliano DOP, außergewöhnliche Käse, ganze rohe Schafsmilch, die gesalzen und reift für "Incanestrato". Die Wahl der Tomaten Piccadilly, kultiviert in Ragusa, Confit mit frischem Thymian und Oregano war fast schon obligatorischen, einen Hauch von Säure in weichen Geschmack Zubereitung geben, Während die Kichererbsen, Villalba, in NYSSA, Ich Cirici’ im sizilianischen Dialekt ", verstärken Sie und erinnern Sie uns daran, dass Sizilien gewöhnt ist, zu kulinarischen Meisterwerke mit wenig, mit sehr wenig: Gemüse, Hülsenfrüchte, armen Fische, Ein bisschen’ der Käse.

Zutaten für 4 Personen:

  • 350 Gramm Nudeln
  • 200 Gramm Piccadilly Tomaten-confit (Klicken Sie für das Rezept bitte Hier)
  • 1 kg Miesmuscheln
  • 200 g Kichererbsen, Villalba bereits gekocht (Wenn Sie nicht finden, sie passen mehr Kichererbsen oder diejenigen bereits vorbereitet, im Glas)
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Petersilie, Blätter und Stiele, soviel als nötig
  • Zitronenthymian nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • eine halbe Zwiebel
  • die geriebene Schale einer halben Zitrone
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • 100 g Pecorino Siciliano DOP

Legen Sie in einer Pfanne ein wenig Olivenöl extra vergine, beitreten Sie eine Knoblauchzehe und den Rosmarin Zweige und Wärme bei schwacher Hitze durch die Kombination von ein wenig warmem Wasser, wenn notwendig, um das Öl würzen. Die gekochten Kichererbsen hinzufügen, mit Salz würzen, Pfeffer und werfen bis Geschmack. Beiseite stellen.

Die Muscheln gründlich reinigen (Es sei denn, Sie sauber in Pescheria gemacht sind, Aber Vorsicht, die, wenn Sie bereits gereinigt haben sofort öffnen zu müssen, kann nicht im Kühlschrank gelagert werden), Legen Sie in eine Pfanne groß 2 Knoblauchzehen, 6-7 Stiele Petersilie und Olivenöl extra vergine. Braten Sie, den Knoblauch und die Stiele und fügen Sie die Muscheln, Reichlich Pfeffer, dann abdecken und bei starker Hitze kochen, wandeln sie von Zeit zu Zeit, bis die Muscheln geöffnet haben. Schalten Sie die Hitze und entfernen die Muscheln aus ihren Schalen zu (Werfen Sie alle, die bleiben geschlossen), dann belasten das Wasser aus den Muscheln und beiseite.

Kartoffeln schälen, Waschen Sie sie und machen sie in Würfel. Fein die Schalotten hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine trocknen lassen, dann die Kartoffeln dazugeben, FRY, mit Salz würzen, Pfeffer und ein wenig’ Zitronenthymian. Kochen, die erforderliche Menge an Wasser nach Zugabe von, bis die Kartoffeln anfangen zu entwirren: muss man irgendeine Art von Creme mit kleinen Kartoffeln noch in einem Stück. Einmal fertig, Zusammenführen von 70 Gramm geriebener Pecorino-Käse, unter ständigem Rühren gut, bis der Käse geschmolzen ist. Passen Sie bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser und abtropfen lassen Sie es al dente halten beiseite ein wenig’ von dem Kochwasser. Rühren Sie die Nudeln in einer großen Pfanne mit Kartoffel-Creme und pecorino, Hinzufügen von If notwendig ein wenig’ kochendes Wasser, eine flüssige Creme zu erhalten. Kombinieren Sie die Muscheln, die Hälfte der Cherry-Tomaten, die Hälfte der Kichererbsen, die Zitrone zest und rühren Sie alles mit ein wenig Olivenöl extra vergine. Dienen die Tomaten-Confit und belegt der Schale mit einigen Maruzze einige Kichererbsen, Ein bisschen’ ein paar Zweige frischer Rosmarin und Thymian. Mit Pecorino Siciliano DOP bestreuen und servieren.

DIE PAARUNG: Das Vorhandensein von Käse in der Rezeptur sind Sie nicht täuschen., denn dies ist eine eher zart, voll von Parfums, Sie spielen auf den sanften Tönen der Kartoffel und Muschel, zusammen mit den sauren Tomaten-confit. Der Käse enthält den Geschmack. Wir dann einen schönen Wein und elegant wie die Nites, neues Produkt der Azienda Agricola Fratelli Berlucchi. Und’ ein Franciacorta Docg brut (tausendste 2007, limitiert auf Sun 7.000 Flaschen) für 68 Monaten Hefe Kontakt. Und ergibt mit den Rebsorten Pinot Blanc (50 %) und Chardonnay und Pinot Noir (50 %): Dosierungen, die waren im Jahr 1977 und dass dieses Label will erinnern und feiern. Die Düfte der Nites (vorgestellt auf der Vinitaly 2014) Balsamico und Zitrusfrüchte sind, Klassischer Wein mit wohlig Noten von Franciacorta. Am Gaumen ist er weich, frisch und fruchtig bis zur Perfektion. In der Regel, ein ausgewogener Wein, der verwaltet, um und verbessern alle Zutaten für dieses Rezept.

 

Hai gié visto queste ricette?

4 Kommentare

Gino 3. Juli 2014 - 12:26

Und’ ein Rezept, die werde ich auf jeden Fall (früher oder später, als ich 2 Tage frei habe), lädt zu. Nur ein Zweifel, Ich zitiere :”Schalten Sie die Hitze und entfernen die Muscheln aus ihren Schalen zu (Werfen Sie alle, die bleiben geschlossen), dann filtern das Wasser von den Muscheln und beiseite legen.” Verdammt, Muscheln!!! Sprechen Sie über Muscheln und sprießen Sie auch wenn sie nicht eingeladen sind.
Mit Sympathie

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. Juli 2014 - 12:28

Und du hast Recht! Das Wasser der Muscheln… die Muscheln gibt es nicht! Vielen Dank für alles: Komplimente, die Tatsache, dass Sie, mein Rezept und Tipp über die Muschel versuchen! ADA

Antwort
Danja | Ein Pinguin in der Küche 24. April 2014 - 09:25

Eine Alchemie so perfekt, dass es mir das Gefühl selbst zu dieser Stunde am Morgen macht! ;) Adoro questo tipo di primi piatti!!! Viel Glück für den Wettbewerb!
Küsse und guten Tag :)

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 24. April 2014 - 13:35

Vielen Dank Danja! Nun, da das Wetter gut ist kann ich schließlich zu meinem blauen Fisch zurückkehren.… Ich konnte nicht warten! Eine große Umarmung, ADA

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr