fbpx

Pasta und Kabeljau Rübeoberseiten

Pasta mit Brokkoli, Kabeljau und Rohschinken: ein flaches Meer und die Berge, die Sie begeistern. Die Kombination von Brokkoli und Fisch, den ich liebe es und es funktioniert perfekt. Sie haben bereits gesehen, in LINGUINE, CLAMS UND CIME DI RAPA in SPAGHETTI MIT SQUIDs UND Cime di Rapa und köstlich SUPPE Fregula, CLAMS, CIME DI RAPA Und Bottarga und dieses Mal habe ich mit dem zarten Kabeljau erfahren.

Aber ich wollte das Gericht einen Sprint mehr geben, so habe ich Schinken und geröstete Brotkrumen getrocknet. Das Ergebnis ist ein Original-Rezept und schmackhaft, mit den bitteren Nachgeschmack von Kohlrabi durch die Feinheit von Salz Kabeljau und den Geschmack des Schinkens und Semmelbrösel gut ausgewogen.

Der Rat

Zum Trocknen der Schinken Ich empfehle zwei Methoden. Die erste ist professionelle, aber es dauert länger: Sie müssen den Schinken legen, schneiden sehr dünn, zwischen zwei Folien aus Pergamentpapier und trocknen lassen bei 100 Grad in Ofen, bis sie vollständig dehydratisiert werden immer knusprige. Das zweite Verfahren, mehr nach Hause, Es ist den Schinken in einer Pfanne zu kochen vorgewärmt, bei schwacher Hitze, bis es knusprig wird. Das Ergebnis wird nicht die gleiche, getrocknet, dass in dem Ofen mehr Flüssigkeit verliert und trocknet gleichmßiger, immer schärfere, aber es sei denn, Sie Gennaro Esposito zum Essen haben wird niemand merken.

Ich empfehle Ihnen das Rezept für Pasta sparen mit Rübenkraut, Kabeljau und Rohschinken, denn es könnten Sie dienen, wenn Sie zur Arbeit aus Ihrem Menü für einen besonderen Anlass haben, oder einfach, wenn Sie Ihre Gäste mit einem ersten Licht Gericht erfreuen wollen, Kreative, Geschmacks. Jetzt lasse ich Sie mit einem Gruß und ich empfehle Ihnen einen Blick auf alle meine REZEPTE MIT DEM GIPFEL RAPA, schmackhafte Alternativen zu finden. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

PASTA MIT RAPA CIME, COD UND HAM

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 600 g Kohlrabi
  • 350 Gramm getrocknete getränkte cod bereits
  • 60 Gramm Rohschinken San Daniele Dop in dünne Scheiben schneiden
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • 2 Knoblauchzehen
  • eine Chilischote
  • ein Stück selbstgebackenem Brot

VERFAHREN

Pasta mit Brokkoli, Kabeljau und Rohschinken

Um den Teig mit Rüben vorbereiten, Kabeljau und Rohschinken, Sie müssen die Rübeoberseiten reinigen, waschen Sie sie gründlich unter Wasser und blanch in Salzwasser 5 Minuten lang laufen. Wenn die Rüben sind zart, Drain Kochwasser Halte.

Mischen Sie die Rübeoberseiten eine völlig glatte und homogene Creme zu erhalten.

Reinigen Sie den Kabeljau Entfernen der Haut und keine Knochen. Schneiden Sie den Kabeljau in Würfel, ein COD- Stück beiseite zu halten, die Platte zu dekorieren. Setzen Sie Olivenöl in einer Pfanne, eine Knoblauchzehe und Chili. Wärme und, Wenn das Öl aromatisiert, Entfernen Sie den Knoblauch und rotem Pfeffer und blanch für eine Minute Öl aromatisiert codfish gewürfelt, dann fügen Sie die Creme von Rübenkraut und schmecken das Salz überprüfen.

Für die knusprigen Schinken, Erhitzen Sie eine Pfanne und, wenn es heiß, legen die Scheiben Schinken aus. Bei schwacher Hitze kochen Ham, Drehen der Scheiben gelegentlich, bis sie die Farbe gewechselt: Schinken, Kühlung, Es wird sich trocken und knackig.

Brown das Brot in einem wenig Olivenöl mit einer Prise Salz in Würfel schneiden. Zerbröckeln grob Schinken. Blanch in wenig Salzwasser das Stück Kabeljau, die beiseite gesetzt hatte.

Kochen Sie die Nudeln in gesalzenem Wasser. Die Nudeln abgießen al dente und werfen in der Sauce von Rübeoberseiten und Kabeljau. Servieren Sie die Pasta in einzelnen Schalen, Ergänzen Sie die Schüssel mit einigen kleinen Stück Salz Kabeljau, knuspriger Schinken Krümel und geröstetes Brot. Bon appétit!

Pasta und Kabeljau Rübeoberseiten
Pasta und Kabeljau Rübeoberseiten

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.