Haus » Erbsen- und Pistazienpestopaste

Erbsen- und Pistazienpestopaste

durch Ada Parisi
3164 Ansichten 5 Min. lesen
Pesto di piselli e pistacchio

Erbsen- und Pistazienpestopaste ist ein schnelles, frühlingshaftes Rezept, das Sie sowohl mit frischen Erbsen zubereiten können, wenn sie in der Saison sind, beide mit gefrorenen Erbsen den Rest des Jahres. Unter anderem, Wenn Sie Erbsenpesto mit gefrorenen Erbsen zubereiten, müssen Sie sie auch nicht blanchieren. Lassen Sie sie einfach dekongeln und mischen Sie sie aus rohen. Eine schöne Alternative zu einem meiner Herzrezepte mit Erbsen: die sizilianische Anelletti mit Erbsen. Meine Großmutter bereitete sie vor und ich mache sie genau so. Auf meinem Youtube-Kanal finden Sie auch die Videorezept Schritt für Schritt.

Dieses schnelle Pesto ist auch perfekt für flache Bruschetten, vielleicht in Kombination mit einem frischen Käse wie Demon oder einem schmackhaften Wurst wie Bologna Igp Mortadella oder San Daniele Dop rohem Schinken. Offensichtlich, wenn Sie den geriebenen Käse nicht aufstellen, Erbsen- und Pistazienpestopaste ist vegan.

Die Zubereitung von Erbsenpesto ist sehr einfach: Sie können getrocknete Früchte hinzufügen, die Art des Käses und das Aromakraut, das Sie bevorzugen. Ich wählte pistazien, die frische Minze, die die Süße der Erbsen und parmigiano Reggiano Dop schätzt. Unter den möglichen Varianten, die Mandole, Basilikum und sardischer Pecorino Dop, für ein Pesto mit saftigeren Noten.

Wie man Pesto mit frischen Erbsen oder gefrorenen Erbsen macht

Wenn Sie frische Erbsen verwenden, Sie haben zwei Möglichkeiten,: Blanchieren Sie sie für ein paar Minuten im Wasser, oder sie in wenig Wasser und nativem Öl extra eintopfen, so werden sie schmackhafter. Wenn Sie gefrorene Erbsen verwenden, Sie müssen sie nur für etwa eine Stunde auftauen lassen und Sie können sie von rohen. Erbsen- und Pistazienpestopaste ist ein wirklich schnelles und gutes erstes Gericht. Sie können auch weniger Öl und mehr Kochwasser verwenden, um ein wenig zu schneiden’ Kalorien. Aber die Öldosis beträgt einen Esslöffel pro Person, und damit definitiv richtig.

Da wir noch für ein wenig in der Saison der frischen Erbsen, Ich schlage vor, dass Sie einen Blick auf meine REZEPTE MIT ERBSEN, wo Sie auch ein paar leckere Rezepte mit Erbsenmehl finden. Ein noch nicht viel verwendetes, aber proteinreiches Produkt, die lebenslange Rezepte wie die Erbsenmehl. Und nun wünsche ich Ihnen guten Tag!

Pesto di piselli e pistacchio

PESTO PASTA VON ERBSEN UND PISTAZIEN

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

360 Gramm Nudeln (Ich schlage Ihnen eine kurze Pasta vor)

250 Gramm frische Erbsen (Nettogewicht) oder gefroren

30 Gramm natürliche Pistazien (ungesalzen)

40 Gramm Sardischer Pecorino Dop und/oder Parmigiano Reggiano Dop

frische Minze, soviel als nötig

Salz und Pfeffer, soviel als nötig

40 Milliliter Olivenöl

Verfahren

Erbsen- und Pistazienpesto, Schnelles, Frühlingsrezept
Die Pasta mit Erbsen- und Pistazienpesto ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. Wenn Sie gefrorene Erbsen verwenden, sollten Sie sie nur für eine Stunde dekontern lassen, und Sie können dann die Erbsenkochphase überspringen.

Wenn Sie frische Erbsen verwenden, Bräunung in nativem Olivenöl extra, dann wenig Wasser und eine Prise Salz hinzufügen und höchstens 5 Minuten kochen lassen.

Die Erbsen in das Mixer- oder Pimerglas geben, Lagerung des Backbodens. Mischen Sie die Erbsen, indem Sie das Kochwasser weg hinzufügen. Sie müssen eine dichte, cremige Verbindung erhalten. Fügen Sie die frische Minze, Pistazien und geriebener Parmesan. Am Ende das Öl und Smoothies zusammenfügt, um die Creme leicht zu. Geschmack, um gegebenenfalls Salz zu reparieren (es sollte nicht notwendig sein).

Kochen Sie die Nudeln in gesalzenem Wasser. Während die Pasta Kochen, Das Erbsenpesto in eine Pfanne geben und mit etwas Kochwasser verdünnen, so machen Sie es ziemlich flüssig: die in der Paste enthaltene Stärke verdickt sie wieder. Die Pasta al dente abtropfen lassen und mit dem Erbsenpesto in die Pfanne geben, bei Bedarf noch etwas Kochwasser hinzufügen. Das Gericht mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer auffüllen, ein paar Minzblätter und ein wenig Pistazienkorn. Bon appétit!

Hinweis

Sie können Erbsen- und Pistazienpesto 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren, in einem luftdichten Behälter verschlossen. Oder einfrieren und für eine Nacht im Kühlschrank entschmieren, bevor Sie es verwenden. Ich empfehle Ihnen, es immer noch innerhalb eines Monats zu konsumieren.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr