Umsätzen sbrinz, Sardellen und Schwarzkohl

Ich liebe Suppen: Gozo, Ich komme aus einem Land, das hat "Streetfood’ eine Fahne. Arancini, Pythons, Mozzarella in carrozza, Reis-Pfannkuchen, Focaccia, Panelle, Brot-ca’ MeUSA, Kroketten. Für einen Wettbewerb unter dem Motto Speiselokal mit zwei Exzellenz der Schweizer Produktion, Sbrinz und Gruyère, Ich habe drei Rezepte: mit sbrinz, einmal mit dem Gruyère und einmal mit beiden. Natürlich aß ich alles, was ich gekocht und gegessen während des Gehens auf der Straße unter dem Haus, um sicherzustellen, dass Sie wirklich ein street Food erstellt haben. Inzwischen ist hier meine Umsätze (nennen sie im sizilianischen Pythons in den Ofen) mit Frischkäse, Sardellen, Schwarzkohl, Rosinen und Pinienkernen: eine erfolgreiche Ehe zwischen Sizilien und der Schweiz. Einen weichen Hefeteig "Dolcesalata’ mit einer leckeren Füllung, durch die weiche Nase Rosinen, die gut passt, den strukturierten Geschmack der Sbrinz und Geschmack Schwarzkohl und Sardellen gemildert.

Zutaten für 14 Umsätze:

für die Brioche-Teig-dolcesalata (Grundrezept von Luca Montersino)

  • 500 Gramm Mehl 00
  • 250 Milliliter Vollmilch bei Raumtemperatur
  • 30 Gramm Milchpulver
  • 12,5 g Hefe
  • 40 Gramm Zucker
  • 10 Gramm Salz
  • 100 g Eigelb
  • 100 g weiche butter

für die Füllung

  • 250 Gramm Kohl (ohne Steg, nur dunkle grüne Teil)
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 150 g geriebener Käse
  • 400 ml Vollmilch
  • 2 Esslöffel Mehl 00 auch voller
  • 30 Gramm butter
  • Salz nach Geschmack
  • Muskat nach Bedarf
  • 14 Sardellenfilets in Öl
  • 20 g Pinienkerne
  • 30 Gramm Rosinen eingeweicht bereits

und noch, für die Endbearbeitung

  • 1 Eigelb, Umsätze zu Bürsten
  • 4 Esslöffel Sahne zum Bestreichen der Umsätze
  • schwarzer Sesam als erforderlich

Für den Hefeteig (Schreiben Sie das Rezept, Ich versichere Ihnen, es ist fabelhaft, Chapeau, Montersino!) Legen Sie in den planetarischen (oder in einer Küchenmaschine) Das Mehl, Milchpulver und Salz. Hefe und Zucker in der Milch auflösen und das Mehl. Betreiben Sie den Mixer und kneten bei niedriger Drehzahl langsam die Eigelb hinzufügen. 5 Minuten einwirken und dann hinzufügen, Stück für Stück, die weiche butter: den Teig zu kneten, bis er glatt und elastisch wird weiterhin. Es dauerte 20 Minuten meine Planetenmischer mit niedriger Drehzahl. Den Teig, wickeln Sie durch abdecken mit Kunststoff, für 15 Minuten.

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: machen Sie eine Béchamelsauce durch schmelzen die Butter auf dem Herd und durch den Beitritt des Mehls, mischen, um die Mehlschwitze bilden. Fügen Sie dann in der Milch, Salzen Sie und dann verdicken Sie die Bechamel in Brand. Einmal dicht, vom Herd nehmen und fügen Sie die Muskatnuss und Sbrinz Käse, Achten Sie darauf, die Mischung rühren, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Beiseite legen.

Dünn zu hacken, Grünkohl und anbraten in einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine, die Pinienkerne und Rosinen eingeweicht bereits für zwei Minuten: muss verdorren, aber knackig. Jede Sardellen in 3 Stücke geschnitten.

Brioche-Teig 14 Kugeln mit einem Gewicht von 60 Gramm davon profitieren Sie und arbeiten sie auf einer gut bemehlten Zeichnung aus jeder Kugel eine Runde einen halben Zentimeter dick (Verwenden Sie eine gut bemehlte Nudelholz). In der Mitte jeder Runde einen kleinen Haufen von Kohl, drei Stücke von Sardellen, ein Klacks Frischkäse und Falten den Teig über sich selbst in Form eines Halbmondes, Drücken Sie "OK" an den Rändern versiegeln. Wiederholen Sie mit den Umsätzen.

Legen Sie Umsätze auf ein Backblech mit einem Blatt Backpapier und lassen sie steigen bis Volumen verdoppelt (etwa eine Stunde bei Raumtemperatur). Bürsten Sie die Panzerotti mit Eigelb geschlagen mit Sahne bestreichen und mit Sesam.

12 Minuten bei 190 Grad in einem Umluftofen Backen: warme und kalte sind lecker. Offensichtlich haben sie zu Fuß!

DIE PAARUNG: Das Vorhandensein einer starken schmeckende Käse empfiehlt die Kombination mit einem Bier mit einem bestimmten Gewicht. Wir entschieden uns für die Super Bitter, der Brauerei Baladin: 8 % ABV, Bernstein und angenehm bitter mit amerikanischer Hopfen.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

10 Kommentare

Monica 5. Februar 2014 bei 11:25

Getestet! Lecker!!!!!
Die einzige Schwierigkeit für mich ist, dass nicht mit den Mixer, den musste ich den Teig von hand machen. Eine Fahrt, die Ihnen nicht sagen,aber es lohnt. Vielen Dank Ada für diese köstliche inspiration… 😉

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 5. Februar 2014 bei 12:06

Alles handgemacht!!!! Die Brioche-Teig! Du bist eine Heldin. Aber ich bin froh, dass Ihnen! Bis bald, ADA

Antwort
Tiziana Ragab 23. Oktober 2013 bei 15:36

Hallo Tiziana, Ich habe ein Baby Blog seit einigen Monaten und ich finde Ihre fabelhafte, Herzlichen Glückwunsch Herzlichen Glückwunsch…
Ich habe zwei Dinge vergessen.:
– Das Rezept ist super
– Sicula, sind auch

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 23. Oktober 2013 bei 16:40

Hallo Tiziana, Herzlich Willkommen Sie auf dem Blog und danke für die Komplimente! Ich werde um dich herumzustöbern.! ADA

Antwort
Silvia 23. Oktober 2013 bei 11:21

Du bist zu gut und zu stark! Spaziergang im Erdgeschoss ist mit diesen wunderschönen Pythons in der Hand von unschätzbarem Wert…die Küche ist Essenz Ihrer wunderbaren und unbeschwert Leben!!

Eine Umarmung
Silvia

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 23. Oktober 2013 bei 13:15

Hallo Silvia! Ich ging in das Haus, Essen (Ich schämte mich auf dem Bürgersteig)… Aber es ist wahr, Wir Sizilianer wir Street in der Soulkitchen. Umarmungen, ADA

Antwort
Enrica 23. Oktober 2013 bei 08:55

Ich liebe Sizilien über für seine unzähligen Schönheiten auch für seine gute Küche, und Ihre Straße Essen ist perfekt, du mich hungrig gemacht, sogar jetzt, wo ich bin die 09:00.
Gute Woche

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 23. Oktober 2013 bei 13:16

Vielen Dank! Weißt du, Ich habe nicht versucht, zum Dippen in Cappuccino aber in Sizilien, die ich gesehen habe Leute Essen zum Frühstück Gli Arancini mit sauce… gute Woche für Sie!

Antwort
Eva 22. Oktober 2013 bei 23:10

Sehr interessant! Versuchen!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 23. Oktober 2013 bei 13:16

Danke Eva, und herzlich willkommen! Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.