Haus » Gebackene Brat mit Tomaten und Sizilianischen Oliven

Gebackene Brat mit Tomaten und Sizilianischen Oliven

durch Ada Parisi
41831 Ansichten 5 Min. lesen
Pesce con pomodorini e olive alla siciliana

Gebackene Brat mit Tomaten und Sizilianischen Oliven: ein Hauptgang Fisch sehr einfach in Pfannen und Im Ofen zuzubereiten. In Sizilien ist diese Sauce auch genannt “die Äolischen“. es ist Tomatensauce, Knoblauch, Kapern, Oliven und Kräutern, in denen die Fische kochen, entweder unverdünnt oder in Scheiben, die es oft auch für Teigwaren verwendet, wie im Fall von PASTA MIT THUN AEOLIAN. Die gebackener Fisch mit Tomaten und Oliven ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, sowohl ganzen Fisch als auch einen Tranchfisch zuzubereiten. Und wenn Sie die sizilianische Küche lieben, verpassen Sie nicht alle meine VIDEO REZEPTE sizilianische Küche auf YouTube.

Die Fischsauce zu den Äolischen oder Sizilianer ist ein einfaches und wirksames Rezept für schnell eine große Anzahl von Fischarten Vorbereitung, sowohl als Ganzes Dorade und Wolfsbarsch (vorausgesetzt, dass der Fisch skaliert und entkernt), sowohl in Scheiben als Amberjack, ombrina die Pescespada. Unter anderem, die Schwertfisch SICILIAN Es ist eines meiner Lieblingsgerichte.

Fisch mit Tomaten: gebacken oder gebraten?

Wie Sie vielleicht erraten haben, Ich liebe die Fische. Ein bisschen’ Warum Gozo, geboren am Meer, Ein bisschen’ denn das Fleisch ist wirklich "schwierige", der Fisch ist oft auf meinem Board. Und das ist eine der schmackhaftesten Wege zu bereiten und weniger anspruchsvoll. Sie können das Rezept für gebackene Brat mit Tomaten und sizilianischen Oliven und mit dem Backen in Pfannen erleben, in Folie gebacken wird und ich erklären, wie im Detail. In beiden Fällen ist der Schlüssel, was die Fische Kochzeit zu respektieren, das muss feucht bleiben, weich, reicher Geschmack.

Wie für Kräuter, Ich habe eine Vorliebe für Oregano, Basilikum und Thymian, obwohl Petersilie in Fisch, dass begrenzte Dosis bereitgestellt, Es ist immer ein großer Klassiker. Offensichtlich, vergessen Sie nicht, einen Blick haben bei allen meinen SICILIAN REZEPTE. Und nun wünsche ich Ihnen guten Tag!

Pesce con pomodorini e olive alla siciliana

FISCHE MIT Tomaten und Oliven, IN PAN OR OFEN (einfaches Rezept)

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 3.3/5
( 3 Gestimmt )

Zutaten

2 von etwa 600 Gramm sea bream oder Seebarsch jeweils

schwarze oder grüne Oliven in Salzlake, soviel als nötig

In Salz eingelegte Kapern, soviel als nötig

Piccadilly oder Pachino Tomaten oder Datterini, soviel als nötig

frische Petersilie, Basilikum, Timo, soviel als nötig

Oregano, soviel als nötig

50 ml Weißwein oder Rosé (nur in einer Pfanne kochen)

2 Knoblauchzehen

Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

Salz, soviel als nötig

Verfahren

Bereiten Sie den Fisch mit Tomaten und Oliven Sizilianische ist einfach. Sie können in der Pfanne kochen oder in den Ofen und lassen Sie das Rezept für beide Arten von Koch. In jedem Fall, Sie sollten immer waschen Sie den Fisch, den Sie wählen und reinigen, wenn er nicht bereits hatte skaliert und entkernt. Dab die Fische mit Sorgfalt.

Die Tomaten waschen und halbieren; unessättliche Kapern unter fließendem Wasser. Reinigen Sie den Knoblauch und leicht zerdrücken. Petersilie hacken.

Kochen in PAN: Knoblauch und natives Olivenöl extra in eine Pfanne geben. Den Knoblauch bei sehr geringer Hitze und, wenn es wird nur gebräunt, entfernen und die Tomaten. Lightly Salz und die Tomaten bei mittlerer Hitze für 5 Minuten oder bis sie überspringen etwas verwelkt sind,. Fügen Sie die Kapern, Oliven und gehackte Petersilie oder Basilikum gebrochene Hand. Mix.

Den Fisch auf jeder Seite und auch innen salzen und der Tomaten- und Olivensoße hinzufügen. Mit Weißwein ablöschen, verdampfen lassen Alkoholteil und Deckel. Koch bedeckt bei mittlerer Hitze für 15 Minuten (für Größen größer erhöht sich die Garzeit entsprechend). Um sicherzustellen, dass der Fisch gekocht wird, nur die Flosse ziehen, die mit dem Kopf nahe liegen: wenn Sie werden sofort entfernt, der Fisch gekocht. Beim Kochen fertig, Duften Sie den Fisch mit sizilianischen Oliven und Kirschtomaten mit etwas Oregano, Sie werden sehen, dass Geschmack und Geruch.

KOCHEN IM OFEN FOIL: Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad. Salzen Sie den Fisch auf beiden Seiten und innen leicht. Den Fisch auf einem Backblech (Du musst eine Folie zu machen, so reichlich mit Backpapier). Das Ganze mit einem Sprühregen von nativem Olivenöl extra und verteilen um die Tomaten, Kapern, die Oliven, Knoblauch, die gehackte Petersilie und etwas Oregano oder, wenn Sie es vorziehen, frischen Thymian oder Basilikum und eine Prise Oregano. Nehmen Sie einen Beutel mit Backpapier darauf achten, richtig an den Enden des Beutels schließen, so dass keine Flüssigkeit austritt, die sich im Inneren bildet.

Ich empfehle Ihnen, jeden Fisch in einer einzigen Folie vorbereiten. Als Alternative zu Backpapier, Sie könnten auch die Fee-Karte verwenden, während ich empfehlen die Aluminiumfolie nicht: trotz sehr praktisch sein (in der Tat das einfachste Material zu verwenden) bei hohen Temperaturen und insbesondere bei Berührung mit den sauren Lebensmitteln wie Tomate kann die Lebensmittel verunreinigen. 25 Minuten backen (bis zu 700 Gramm wiegen, Für größere Größen die Kochzeit auf 35-40 Minuten erhöhen). Der Fisch mit Kirschtomaten und im Ofen gebacken Oliven kann direkt als Folie verwendet werden, oder man kann es in einer Schüssel legen, als Favoriten.

Hinweis

MATCHING: Mit einem Klassiker der Fischküche schlagen wir einen Montecucco Doc Vermentino vor, der von der Bio-Firma Pierini und Brugi hergestellt wird., in der Toskana. Die Lillatrino ist ein Wein mit fruchtigen und blumigen Düften, mit einer guten Säure. Sie haben zu dienen und es sehr jung zu trinken.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

14 Kommentare

Claudia 30. Oktober 2013 - 11:12

Ada Bonjour!!
Ich bin zurück….
Gestern…und…Was ist mit nicht immer dafür Wiederholungen?
Ach…Sie…Hier ist!!! … Sehr gebürstet!!!
Auf die Idee kommen???
Happy Mittwoch!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 30. Oktober 2013 - 12:16

Was die Zufriedenheit! Vor allem, weil sie Ihre "Jungs" Essen: Ich weiß, wie schwer es ist, für die Kinder kochen! Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
Claudia 30. Oktober 2013 - 12:32

…und morgen “Echo” der Kabeljau mit Kartoffeln und Tomaten…
andere Köstlichkeiten!!!
Eine Umarmung!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 30. Oktober 2013 - 14:06

Und dann erwarten, dass das Ergebnis kennen!!! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Francesca 17. April 2013 - 18:41

Hallo, Sorry eine Frage, aber den Knoblauch habe ich in oder auf?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 17. April 2013 - 18:42

Nein, Gute Frage. Se Ti Piace l'aglio e Vuoi Sentirlo un po’ di Più lo Metti Dentro. Se Invece non lo Adori Mettilo Fuori e Si Sentirà Meno, Confuso Con Gli Altri sapori. UN saluto!

Antwort
Francesca 19. April 2013 - 15:53

Okay, TI Ringrazio proverò! =)

Antwort
Jeff @ culinaryschoolsconnection.com 16. April 2013 - 20:39

Schönes Rezept. Ich werde mit diesem beeindrucken. Zu sehr ein bisschen vielleicht habe ich wenn ich meine Hände auf Brassen erreichen kann. Irgendwelche Ideen, was ein guter Ersatz wäre?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. April 2013 - 22:17

Vielen Dank für Ihre Komplimente! Sie haben die Möglichkeit, frischen Fisch zu finden? Egal welche Art von Fisch können Sie stattdessen verwenden.: Dorade, Wolfsbarsch, Kabeljau, Brassen, Snapper … auch Schwertfisch oder Thunfisch in dicke Scheiben schneiden

Antwort
Adele 14. April 2013 - 17:31

Ottima Ricetta la Preparo Anche Io Con Qualche variazione…Bravi ragazzi !

Antwort
conunpocodizucchero.it 14. April 2013 - 09:34

Semplicemente buonissimo!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 14. April 2013 - 18:01

Ciao Carissima (e carinissima)!!!

Antwort
Cósima 14. April 2013 - 00:12

Ich mag dein Rezept und ich mag Ihr Foto. Herzlichen Glückwunsch.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 14. April 2013 - 00:18

Gracias Cosima! Und’ ein einfaches Gericht und sehr traditionell italienischen Regionen wo gibt es das Meer (praktisch die meisten). Ein salutone!

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr