fbpx

Olivenöl: wir lernen, das Etikett lesen

Olivenöl: impariamo a leggere l'etichetta

Wir stehen vor einer komplizierten Thema: wir lernen, das Etikett Olivenöl lesen. Wie oft haben Sie in dem Supermarkt, um das Etikett einer Flasche Olivenöl lesen und wichtige Informationen nicht von den sekundären zu unterscheiden in der Lage,? So lesen Sie "ungefiltertes Öl", "süßes Öl", "Kaltextrakt” ohne genau zu wissen, was diese Ausdrücke zeigen? Nach Ihnen, wenn ein Öl in der EU hergestellt wird, bedeutet, dass es in Italien hergestellt? Und was sind die Mischungen aus Nicht-EU-Öl? Was ist das Ablaufdatum eines Olivenöls?

Europäische Gesetze zur Kennzeichnung im Allgemeinen, und damit auch auf die Etikettierung von Olivenöl, auf dem theoretischen Grundsatz beruht, dass Verbraucherschutz und Gesundheit auf "hohe" Weise gewährleistet werden müssen. der Verbraucher, in der Praxis, Es muss ausreichend über Lebensmittel informiert werden, die sie verbrauchen. Daher, das Etikett ermöglicht dem Verbraucher Informationen über Lebensmittel zu erhalten und, zur gleichen Zeit, Es ist ein Kommunikations-Tool für Produzenten. Eine Gelegenheit, klar zu beschreiben, was der Verbraucher kaufen wird sich.

nicht immer, dass, der Verbraucher weiß das Etikett sorgfältig lesen, was das Gesetz verlangt oder erlaubt Ihnen zu schreiben. dafür, Heute lernen wir zusammen das Label Olivenöl lesen es bewusst zu kaufen. Und für die beste Nutzung dieser ITALIAN EXCELLENCE Verteidigung und Förderung.

Olivenöle mit Stückelung

Es ist eine sehr wichtige Voraussetzung für alle unser Gespräch:

Das Gesetz verbietet den Verkauf von Bulk-Öl ist der Endverbraucher, beide Restaurants und Kantinen

Für OIL BULK bedeutet das eine in einem Paket verkauft, die keinen hermetischen Verschlusssystem hat. Zusammengefasst: Sie können nicht mit einer Trommel oder carboy von zu Hause aus und kaufen Olivenöl gebracht zu einer Mühle gehen.

Dies bedeutet, dass der Verkauf von Olivenöl nur in geschlossenen Behältern mit einem Fassungsvermögen von fünf Litern erlaubt ist (25 Liter im Fall von Restaurants). Dies gilt für das extra natives Olivenöl, für die jungfräuliche, für Öl von raffinierten und nativen Ölen zusammengesetzt und, Schließlich, für die Oliventrester. Die Schleusen müssen ihre Integrität nach dem ersten Gebrauch verlieren und müssen mit dem Gesetz entsprechend gekennzeichnet werden. In den Fällen, extra natives und natives Olivenöl, die Verpackung muss auch mit einem zur Verfügung gestellt werden spezifische Kappe antirabbocco. Dies ist zu vermeiden, dass die Behälter mit oder mit anderen als den gefüllt werden manipuliert kann festgestellt.

Wir lernen das Etikett Olivenöl lesen: Die einzuhaltenden

Olivenöl Label muss 11 Pflichtangaben enthalten, die sowohl an der Vorderseite befestigt werden, und das rückseitigen Etikett.

  1.  Verkaufsbezeichnung
  2. Ursprung (nur für extra natives und natives Olivenöl)
  3. Kategorie
  4. Nettobetrag
  5. Mindestzeitraum von Erhaltungs
  6.  Lagerbedingungen
  7. Kaufmännischer Leiter
  8.  Anzahl der Produktionscharge
  9.  Nährwertangaben
  10. Sammelaktion (nur für extra virgin und Jungfrau)
  11. Sitz der Verpackungsanlage

Wir lernen nun im Detail das Etikett jeder Packung von Olivenöl zu lesen.

– NAME OF SALE

Es gibt vier Typen auf dem Markt, wie wir in dem Artikel erklärt OLIVENÖL, BEWERTUNGEN UND UNTERSCHIEDE: WARUM’ NICHT’ ALLE GLEICH:

  • natives Olivenöl extra
  • Jungfrau
  • Olivenöl, bestehend aus raffiniertem Olivenöl und nativem Olivenöl
  • Oliventresteröl

Natives Olivenöl extra IGP Toskana: wir lernen, das Etikett lesen

– ORIGIN

Die Herkunftsangabe ist obligatorisch für die Öl-und natives Olivenöl extra virgin. Und’ verboten für Olivenöl (bestehend aus raffiniertem Olivenöl und nativem Olivenöl) und die Oliventrester. Die Jungfrau und extra natives Olivenöl kann die Quelle sein

  • Italienisch: bedeutet, dass die Oliven in Italien geerntet werden, und dass die Schleif in Italien stattgefunden haben
  • Europäische Union: Es zeigt an, dass die Oliven in den Ländern der Europäischen Union geerntet wurden (in einem oder mehreren Ländern) und dass das Schleifen hat in der Europäischen Union getroffen

Nun wollen wir sehen, was die Arten von Ursprungsbezeichnungen sind auf dem Etikett erscheinen,:

  • Wenn das Etikett geschrieben: "Italienisches Produkt", "Spanisches Produkt", "Griechisches Produkt", Dies zeigt an, dass das Öl aus diesem sehr europäischen Staat ist. Der Ursprung kann auch auf einem nicht-europäischen Staat zugeordnet werden.
  • Das Öl kann auch aus einer Mischung verschiedenen Öle erhalten werden. Wenn das Öl von mehr als einer europäischen oder außer europäischem Staat mit Mischungen von Olivenöl erhalten, Sie können die folgenden Sätze finden: Mischung von Olivenölen Ursprung Europäische Union – Mischung von Olivenölen nicht in der Europäischen Union stamm – Mischung von Olivenölen Ursprung und ohne Ursprung Europäischen Union Der Europäischen Union.
  • In Etikett wird berichtet, auch den Fall, in dem das Öl zu einem Dop gehört (Geschützte Ursprungsbezeichnung) oder ein PGI (Geschützte geografische Angabe). GU und ggA sind nicht ausschließlich Namen in Italien, sondern auch den Ländern der Europäischen Union. Es stellt für den Verbraucher maximale Garantie für Qualität beim Kauf.
  • Es reicht nicht aus, auf dem Etikett das Wort "Crush in Italy" zu lesen, zu werden sicher sein, dass es ein italienisches Öl. Dies liegt daran,, wenn die Oliven wurden in einem europäischen Land oder zusätzliche europäische außer wo der Hauptsitz der Verarbeitungsmühle geerntet, zeigt es zwingend notwendig ist. Vielleicht finden, Zum Beispiel, sondern auch die Formulierung: "Natives Olivenöl extra, das in Italien aus in Tunesien geernteten Oliven gewonnen wird".

Es mag seltsam erscheinen,, aber die Etiketten können keine Verweise auf kleinere Gebiete Ursprungs des Staates verwenden. Es kann als "italienisches Öl” aber sie können nicht schreiben "Ligurische Öl", es sei denn, es ist eine gU oder eine ggA (wie DOP Ligurian Riviera oder IGP Toscano).

Olivenöl: wir lernen, das Etikett zu lesen, bewusst zu kaufen

– KATEGORIE

Es gibt vier verschiedene Anweisungen auf dem Etikett für jedenund vier Kategorien von Öl auf dem Markt. Sie können in jedem Teil des Etiketts angegeben werden. Das native Olivenöl extra ist in der Tat nur ein Spritzer Olivenöl, wie jeder, der das Glück zu besuchen hat OLIVENÖL PRODUCTION, aber es ist nicht die einzige Art von Öl zu verkaufen.

  •  natives Olivenöl extra: oliv superior Öl direkt aus Oliven gewonnen und ausschließlich durch mechanische Mittel.
  •  Jungfrau: Olivenöl direkt aus Oliven gewonnen und ausschließlich durch mechanische Mittel.
  • Olivenöl (bestehend aus raffiniertem Olivenöl und nativem Olivenöl): umfassend ausschließlich Olivenöle, die aus Oliven gewonnen undergone raffinierten und Öl direkt haben.
  • Oliventresteröl: ausschließlich aus enthält nach der Gewinnung von Olivenöl erhaltenen Öle Derivate der Verarbeitung und Ölen erhalten direkt aus Oliven. Oder: enthält ausschließlich Öl, erhalten durch Verarbeitung von Oliventresteröl und Ölen erhalten direkt aus Oliven.

– DIE MENGE’ NET

Der Nettobetrag ist auf dem Etikett im selben Sichtfeld wie der Produktname. Es kann in Liter ausgedrückt werden, in centilitri, in Millilitern. Der numerische Wert wird durch die Maßeinheit gefolgt. Die gängigsten Formate für Olivenöl nur 500 Milliliter, e s 750 Milliliter Litro.

– MINDESTHALTBARKEITSDATUM

Der Begriff Mindesthaltbarkeits ist das Datum, zu dem das Produkt nicht verliert seine Eigenschaften, wenn in der richtigen Art und Weise gehalten. gewöhnlich, Olivenöl hat alle zwei Jahre, die das Jahr, in dem enthält sie gesammelt und die folgende: zB 2020/2021. Es gibt zwei Ausdrücke in Etiketten.

  •  "vorzugsweise innerhalb von…”, wenn Sie den Tag und den Monat Ablauf, um anzuzeigen,.
  •  "vorzugsweise bis Ende des…”, in allen anderen Fällen.

– STORAGE

Die Olivenöl Verpackung muss zwangsweise die Zeichen auf Preservation tragen. Wenn wir das Label Olivenöl in der Tat lesen lernen wir auch verstehen, wie es zu halten, es von seiner besten Seite zu genießen.

Das Olivenöl sollte vor Licht und Wärme gehalten werden

Ansonsten, das Risiko, dass das Öl seine ursprünglichen Eigenschaften verliert (pflanzliche Düfte, würzige, Amaro). Im Fall der extra natives oder natives Olivenöl auch laufen Sie Gefahr, von dem natürlichen Prozess der Oxidation beschleunigt und, dann, Es ist wahrscheinlich, ranziges Öl gehen.

– SALES MANAGER

Der Name und die genaue Anschrift des Verkaufsleiters (gemeinsame, über, Provinz) Es muss auf dem Etikett angegeben werden. Auf diese Weise können Sie den Hersteller im Falle von Problemen auf die Spur oder Berichte von Öl gekauft. Und’ Sie können auch Ausdrücke wie "Produkt aus" in Olivenöletiketten finden., "verpackt von", "Produkt und verpackt von". Sie sind freiwillig und nicht verbindlich sind Ausdrücke. Was tut der?

  • "produziert von": Es zeigt an, dass der Verkaufsleiter die gleiche Mühle ist, dass die Oliven gearbeitet und Öl hergestellt.
  •  "Produkt und verpackt von": bedeutet, dass die Ölverkaufsleiter des Unternehmens und der auch die Mühle besitzt, die es produziert und verpackt
  •  "verpackt von": bedeutet, dass das Öl Verkaufsleiter das Produkt verpackt wurde, aber es wird gesagt, dass auch die Mühle besitzt, wo die Oliven verarbeitet wurden.

– LOTTO

Das Los ist ein Hinweis auf dem Etikett, dem der Buchstabe "L" vorangestellt ist.. Nach dem Gesetz (231/2017), identifiziert eine Gruppe von Produkten in praktisch identischen Bedingungen verpackt, aus Oliven, bis in den letzten Ölspeichern ankommen.

Die Menge kann Ihnen die gesamte Produktion verfolgen und von einzelnen Flaschen auf den gesamten verarbeiteten Charge nach oben. Es ist nicht zwingend notwendig, die Produktionscharge, wenn das Mindestöl Haltbarkeit, um anzuzeigen, wird von dem Tag angegeben werden, der Monat und das Jahr ("vorzugsweise innerhalb von…”).

Olivenöl: wir lernen, das Etikett lesen, wo gibt es alle Informationen, die wir wissen müssen, bewusst kaufen

– ERNÄHRUNG ERKLÄRUNG

Die Nährwertdeklaration deckt den Energiewert. Seit Dezember 2016 ist eine verpflichtende Angabe (mit einigen Ausnahmen). Das Etikett muss daher zwingend enthalten enthalten:

  • der Energiewert in Kilo Joule und Kilokalorien
  • Fett und gesättigte Fettsäuren in Gramm
  • Kohlenhydrate und Zucker in Gramm
  • Protein in Gramm
  • Salz in Gramm

Unter den fakultativen Angaben auf Nährwertdeklaration finden wir

  • einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren in Gramm
  • Polyol (o polialcoli) in Gramm
  • Stärke in Gramm
  • Fasern in Gramm
  • die Art und Menge der Mineralien und Vitamine

Die Nährwertdeklaration ist nicht zwingend für das Öl, das direkt an den Verbraucher durch diejenigen geliefert, die es in kleinen Mengen produzieren (auch in der traditionellen Art und Weise: Kleinst-) in der Unternehmensstellen oder lokalen Strukturen der direkten Einzelhandel.

Olivenöl: wir lernen, das Etikett lesen. Das Ablaufdatum

– DIE KOLLEKTION KAMPAGNE

Bei der Auswahl einer Olivenöl ist es besser, das Öl der jüngsten Spendenaktion zu kaufen, das Öl verliert seine Frische, weil im Laufe der Zeit und, im allgemeinen, lose Qualität. Nach europäischen Normen, Natives Olivenöl extra und nativem Olivenöl darf nur als Erntejahr angegeben werden, wenn das gesamte Öl enthalten ist, aus dieser Sammlung.

Sie können nicht das Erntejahr angeben, ob das Öl durch Mischen von Öl aus zwei verschiedenen Kampagnen gemacht. Die EU-Mitgliedstaaten können die Angabe der Ernte machen Pflicht nur für Produkte, die in ihrem Hoheitsgebiet hergestellt. für Italien, die Verpflichtung kann das italienische Öl beeinflussen, auf dem italienischen Markt angeboten.

Wenn ein Öl aus Mischungen verschiedenen Öle (zum Beispiel Italien, Spanien, Tunesien) die Angabe der Ernte ist nicht zwingend. Ein Hersteller kann, Wie auch immer, wählen, um anzuzeigen,.
Die Erntekampagne ist auf dem Etikett vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben. Jahre müssen immer zwei und nie. Zum Beispiel: 2019/2020. Wenn der Monat gemeldet wird, es gibt die Mahldauer. Wie Sie sehen können, wenn wir lernen, das Etikett Olivenöl lesen, Wir kennen alle die Flasche wir gekauft.

– DAS AMT DES PACKAGING

Wenn das Öl an den Endverbraucher verkauft, es ist zwingend erforderlich, dass das Etikett einen Hinweis auf den Sitz der Verpackungsanlage hat (Lage und Anschrift des Betriebs).

Wir lernen das Etikett Olivenöl lesen: ANFAHRT OPTIONAL

Auf dem Etikett von Olivenöl Hersteller können einige Aussagen und Informationen hinzufügen, die gesetzlich nicht zwingend freiwillig entscheiden. Zwischen diesen, von der spezifischen Art der Ölförderung, auf seiner Säure und eine Beschreibung der organoleptischen Eigenschaften des Erdöls. Diese optionalen Indikationen sind jedoch nach wie vor gesetzlich geregelt.

– COLD

Die Formulierung "kalt” Es ist ein Hinweis optional und wird nur in nativem Olivenöl extra Etiketten und die Jungfrau gefunden. Um das Wort "kalt"” es ist wichtig, dass die Verarbeitungstemperatur der Olivenpaste und das Öl nicht mehr als die Temperatur von 27 Grad. Es gibt vier Bedingungen von der Europäischen Verordnung erlaubt (29/2012).

  •  Erste Kaltpressung: anzeigt, das Öl mit einem traditionellen Art von Extraktionssystem durch hydraulische Pressen weniger als 27 Grad erhalten. Was trennt die verschiedenen Bestandteile der Olivenpaste, entsprechend dem unterschiedlichen Gewicht der Moleküle (Öl und Vegetation Wasser).
  • kaltextrahiert: anzeigt, das erhaltene Öl weniger als 27 Grad, mit einem Perkolationsverfahren oder Spin der Olivenpaste, mit der Verwendung von Metallplatten,.
  • Die Formulierung "kalt produziert" ist auch möglich” und "kalt-got".

– SÄURE’

Und’ eine der wichtigsten Funktionen in einem Olivenöl und gibt den Prozentsatz der Ölsäure pro 100 g Produkt. Durch den Säuregrad unterscheidet es ein extra natives Olivenöl aus nativem Olivenöl.

Je niedriger der Wert der Azidität, Je höher die Qualität von Olivenöl

Obwohl es von dem nicht der einzige Parameter ist beurteilen wir die Qualität eines Produkts, wir können sagen, dass ein qualitativ hochwertiges natives Olivenöl extra, in der Regel, Es hat eine Säure zwischen 0,1% E 0,3%. Und es ist ein Indikator für den Zustand der Oliven vor der Ernte. Die Säure wird nach dem Abbau der Fruchtzellen gebildet. Wenn die Frucht schlecht gewarteten oder beschädigt, die Säure ist höher und die Qualität und niedrigere.

das Label, Sie können bei Fälligkeit Angabe der Säure Maximum finden erwartet und immer von Informationen über andere wichtige Parameter begleitet werden müssen. Peroxide Index (Maximalwert 20), In Bezug auf den Wachs, Absorption von UV-Licht. das Label, kann man Ausdrücke wie diese finden: "Höchstwerte zum Zeitpunkt der Mindestaufbewahrungsdauer erwartet".

 

Aufmerksamkeit, dass, nicht die Säure mit würzigem zu verwirren. Der Säuregehalt des Öls, Tatsächlich, Es ist nicht wahrnehmbares. Um zu wissen, muß ihren Wert eine chemische Analyse von Olivenöl zu tun. es passiert, dass, dass die Verbraucher häufig die Säure mit dem Gefühl der würzigen Kehle verwirren. Dies ist ein schwerwiegender Fehler, Da, in Ermangelung anderer Mängel

würzig ist einer der Parameter, die hohe Qualität eines Olivenöls anzeigt

Olivenöl: lernen Etiketten lesen. Was sind die fakultativen Angaben?

– Die Eigenschaften und ÖL ATTRIBUTES

Die extra natives Olivenöl Etiketten und die Jungfrau kann Informationen über die organoleptischen Eigenschaften enthalten, über Geschmack und Geruch. Merkmale werden durch eine Prüfplatte identifizierten autorisierten. Das Panel besteht aus einer Gruppe von professionellen Verkoster und durch eine Ausbildung ermöglicht für Olivenöle Verkostung. Beschreibende Begriffe sind fruchtig, Amaro, würzige, ausgeglichen, Süß. Dies sind alles Begriffe, die wir auf den Etiketten finden und beschreiben das Produkt. Und wenn wir das Label Olivenöl lesen lernen, richtig können wir auch das Öl finden, dass, Ebene organoleptischen, Wir lieben es, mehr.

  • FRUITY: im allgemeinen, Es zeigt an, dass das Öl abgibt riecht Eigenschaften eines Produktes aus gesunden und frischen Früchten gewonnen, die abhängig von der Vielfalt der Oliven. Zum Wort "fruchtig” Sie können durch Gesetz vorgesehen, die den qualifizierenden Adjektive hinzugefügt werden. Sie sind 12 in allen. Dann, in Markierungen können Sie unter den Zeichen der fruchtigen Begriffe gefunden werden, leicht fruchtig, Medium-fruchtig, intensiv fruchtig, fruchtig grün, fruchtig grün, fruchtig mittelgrün, fruchtig grün, reife Frucht, fruchtig reif. fruchtig mündig, fruchtig reif
  • AMARO: der bittere Geschmack ist ein elementare und gehört zu den positiven Eigenschaften von nativem Olivenöl extra und nativem Olivenöl. Unter den Zeichen finden Sie dann leicht bitter, amaro Mittel, intensive Bitterkeit.
  • WÜRZIGE: das würzige Attribut, die auf dem Etikett angegeben werden, Es bezieht sich auf die taktilen Kribbeln, Charakteristik eines Produktöls in den frühen Stadien der Ernte. Und’ typisch für Öl aus grünen Oliven gewonnen und wird im ganzen Mund wahrgenommen und, insbesondere, in der Kehle. Auf dem Etikett können Sie Richtungen finden: leicht würzig, mittel würzig, Pikanterie.
  • BALANCED: ein ausgewogenes Öl ist ein Produkt, das kein Ungleichgewichte zwischen den fruchtigen und bitter und scharfen Empfindungen hat. technisch, Es wird gesagt, ein Öl, in dem der bitter Attribut Medianwert und würzig ausgewogen nicht länger als zwei Punkte, um den Medianwert der fruchtig.
  • Ölkuchen: es ist seltsam zu denken, dass ein Olivenöl süß sein kann. Aber das Gesetz ermöglicht es die Hersteller auf dem Etikett, um anzuzeigen, diese spezifische Funktion. Ein Öl ist süß, wenn, im Panel-Test, Bitterkeit und Schärfe sind kleiner als oder gleich dem Wert von 2 von 10. Das Öl Geschmack ist zart, mit einem sehr niedrigen Niveau von bitter und würzig.

Olivenöl: wir lernen, das Etikett lesen. Es ist das neue Öl?

ANFAHRT WERDEN NICHT AUF LABEL USED

Es gibt einige Informationen, dass die Hersteller nicht das Etikett von Olivenöl setzen können, weil es könnte den Verbraucher oder verleiten verwirren. Diese Informationen im Zusammenhang mit der Ölbeschaffenheit, Herstellungsverfahren, das Vorhandensein oder Fehlen bestimmter Zutaten.

Oft, Diese Angaben können besondere Eigenschaften deuten darauf hin, dass das Öl nicht besitzen, oder sie können einige hervorheben, die für die mehrdeutig sein können, die kaufen. Wenn wir lernen, das Etikett Olivenöl lesen, wir können auch die Zeichen falsch und schützen sie entsprechend identifizieren lernen.

Ausdrücke wie "echtes Öl” oder als "Öl aus Oliven allein” Sie können nicht verwendet werden,, weil alle Öle sollten echt sein und alle müssen ausschließlich aus Oliven gewonnen werden. Auch die Formulierung "neues Öl” Es ist nicht verwendbar: "Roman” gilt für Wein und alle frisch geernteten und auf den Markt gebrachten ist "neues Öl". Der Begriff "neues Öl"” stattdessen würde es scheinen, eine andere Art von Öl aus vorhandenen vorschlagen, im Gegensatz zu der EU-Vorschriften für die Kennzeichnung von Lebensmitteln. Unter anderem, das neue Öl, dass Sie meist direkt in der Mühle kaufen nicht gefiltert, trüb und nicht dekantiert. Und’ unterliegt deshalb sehr leicht verderblich und müssen so schnell wie möglich verbraucht werden.

Sie können nicht einmal Zeichen Typ salutistico setzen, mit Ausnahme von zwei genauen Angaben von Polyphenolen und Vitamin E, die Formulierung von der gesetzlich durch EFSA festen (Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit) und die Europäische Union.

Sie können nicht einmal schreiben, Zum Beispiel, dass die Oliven wurden in den sizilianischen Hügeln geerntet, weil diese geographische Referenz im Gegensatz zu der Regel, die nur verwendet, um anzuzeigen, wenn es ist ein italienisches Produkt. Mit Ausnahme von Produkten, die eine DOP haben (geschützte Ursprungsbezeichnung) oder ein IGP (Anzeige von geschütztem Ursprung).

Olivenöl: wir lernen, das Etikett lesen

Das seltsame Fall ungefiltertes Öl

Sicherlich haben Sie in dem extra natives Olivenöl Label Olivenöl oder natives Olivenöl gesehen markiert: "ungefiltertes Öl". Die Worte des Gesetzes.

Ungefiltertes Öl enthält innen Tröpfchen von Wasser und Olivenöl Zellstoffteilchen

Es wird verpackt kurz nach in der Mühle Quetschen und hat ein trübes Aussehen. Sein Duft ist intensiver und duftend wegen der Anwesenheit von Kleinteilen der Pulpe.

Auf dem Etikett können Sie angeben, ob ein Öl nicht gefiltert. Und zweifellos diese Art von Öl wird von den Verbrauchern als höchste Qualität wahrgenommen. Aber ist es? Und’ wahr, dass das ungefilterte Öl den Vorteil, dass sie sehr parfümiert hat. Der Nachteil ist jedoch eine niedrigere Alterungsbeständigkeit. Auf dem Boden der Flasche Öl ungefiltert settle, mit dem Verstreichen der Zeit,, die Mikropartikel von Zellstoff und Kern, die Oxidationsreaktionen und die Erhöhung der Acidität auslösen kann. Ein ungefiltertes Öl ist daher weniger stabil als ein Öl, das gefiltert wurde,.

ungefiltertes Öl, Tipps für die richtige Lagerung

Diejenigen, die im Herbst kaufen ein ungefiltertes Öl nur produziert, Es sollte so schnell wie möglich verbraucht werden. L'Alternative, Es ist es zu Hause filtern durch die Feder nach der Ernte. Diese Operation in der Tat kann das Produkt besser auf die natürlichen Prozesse der Oxidation widerstehen.

Die Ölfiltrationsvorgang wirkt sich nicht signifikant die chemischen und physikalischen Eigenschaften des Öls. Säure, Anzahl von Peroxiden, Chlorophyll, UV-Absorption bleibt nahezu unverändert. Die Filtration ist eine Operation, die im industriellen Maßstab durchgeführt wird, aber Sie können es zu Hause tun, mit einem Sieb oder Tuch und muss alle drei Monate wiederholt werden. Der Rat, im allgemeinen, Es ist zu privilegieren die extra natives Olivenöl und natives Olivenöl, das gefiltert wurde.

Quelle: MIPAAF (Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten); Icqrf (Institut Qualitätskontrolle und Betrug Repression).

Gianluca Atzeni und Ada Parisi Artikel

Olivenöl: impariamo a leggere l\'etichetta

Sie können auch mögen

6 Kommentare

Vito 13. Februar 2020 bei 19:30

Wir gratulieren Ada als Olivenöl Produzenten ich diesen Artikel finden äußerst erschöpfenden definitiv das Ergebnis intensiver Arbeit und einem Kartäuser sein. Ich hoffe, dass mit Ihrer Arbeit der meisten italienischen Exzellenz machen und den schärferen Informationen zu informieren und den Schutz der Verbraucher. Die besten Wünsche für Ihre Arbeit. Vito

Antwort
Ada Parisi 13. Februar 2020 bei 22:02

Guter Abend Vito, Danke für die Komplimente. Reden wir eine einfache und vollständige Sprache. Olivenöl Es gibt viele Lücken in uns als Verbraucher und einige Hersteller können hervorragende Öle richtig machen wir Wert auf ihre Arbeit. Und dieser Teil, zuerst, von Tipps, wie zu wählen. Wir werden andere Artikel, einschließlich eines auf dem richtigen Preis für ein extra natives Olivenöl und Ernährungsaspekte. Bis bald.

Antwort
Alexander 12. Februar 2020 bei 11:37

Hallo Ada.
Artikel interessant!..grazie Ada Ich weiß nicht den Unterschied und immer das gleiche Öl gekauft.
Vielen Dank !
Alexander

Antwort
Ada Parisi 12. Februar 2020 bei 13:08

Hallo Alexander, danke für sie zu lesen. Öl ist von entscheidender Bedeutung, aber es ist eine komplizierte Art und Weise und, wenn Sie wissen nicht genug, Risiko, Fehler zu machen. Ich bin zu der Mühe wert begeistert! Einen herzlichen Gruß

Antwort
Catherine 12. Februar 2020 bei 07:47

Ada Dank für diesen nützlichen Beitrag,Meine Familie kauft bereits ab 3 Jahre das Öl aus Sizilien Sortino einen Gruß Catherine

Antwort
Ada Parisi 12. Februar 2020 bei 13:07

gut Caterina, das Öl ist ein wichtiger Bestandteil, in der Tat gesehen der Nährwert ist ein richtiges Essen. Einen herzlichen Gruß!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.