Haus » Sizilianische Sommersuppen: 4 Rezepte zum Ausprobieren

Sizilianische Sommersuppen: 4 Rezepte zum Ausprobieren

Mit Bohnen, Die langen Zucchini und Tenerumi

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
Minestra siciliana di zucchina lunga

Heute sprechen wir über sizilianische Sommersuppen: Heute hinterlasse ich Ihnen 4 Rezepte zum Ausprobieren. Und habt keine Angst, wenn ich euch mit der Hitze heißer Suppen vorschlage: Diese können bedenkenlos warm genossen werden und sind köstlich. Ich spreche von der traditionellen SIZILIANISCHE SUPPE AUS NUDELN UND TENERUMI und der Geliebte PASTA UND LANGE ZUCCHINISUPPE. Zusätzlich zu den PASTA UND FRISCHE BOHNEN, die sogenannte "Fagiolapasta".

Es mag absurd erscheinen, dass mit den höchsten Temperaturen des Jahres in Sizilien auch die Saison der Suppen einhergeht, Aber der Grund ist einfach. Die lange Zucchini, Tenerumi und frische Bohnen gibt es nur im Sommer, bzw. ab Mai-Juni. Und sowieso heißt es nicht, dass man diese sizilianischen Sommersuppen nur heiß essen muss: Viele genießen sie warm oder sogar kalt. Mal sehen’ Die Rezepte im Detail und was sind die Hauptzutaten.

Die lange sizilianische Zucchini: Was es ist und wie man kocht

Die berühmteste unter den sizilianischen Sommersuppen ist sicherlich die mit langen Zucchini. Die "cucuzza longa", wie es auf Sizilien liebevoll genannt wird, ist nichts anderes als die Schlangen-Zucchini (Lagenaria longissima), auch bekannt als Pergola Zucchini. Es kann sowohl im Boden als auch in der Pergola angebaut werden, genau, und die Früchte, blasses Grün, lange schmale, Sie können auch durch das Messgerät in der Länge übergeben.. Wenn es mit Pergola kultiviert wird, ist es spektakulär zu sehen, denn die hellgrünen Früchte mit glatter und heller Schale hängen fast bis zum Boden. In Sizilien, Es ist den ganzen Sommer über zu finden, von Juni bis September. Die SUPPE sizilianische LONG ZUCCHINI (auch in VIDEO-REZEPT) ist eines der großen Gerichte unserer Tradition: mit Nudeln, Reis oder Kartoffeln, Es ist immer lecker.

Die Tenerumi: Was sie sind und wie man sie kocht

Diejenigen, die in Sizilien genannt werden Tenerumi sind die Blätter, die zarte Stängel und Spitzen der langen Zucchini, die Zucchini-Schlange, Sie haben große Blätter, samtig und süß (Wie süße Zucchini Fruchtfleisch ist). Diese Blätter sind seit Mai an Marktständen zu finden. Sie sind ausgezeichnet und delikat und werden in Sizilien traditionell in Form von TENERUMI-SUPPE MIT NUDELN, heiß oder lauwarm essen. Einige Gourmet-Restaurants, Wiederbelebung der Tradition, Sie servieren diese Suppe begleitet von frisch angebratenen Scampi oder Fischtartar. Ich verwende auch Tenerumi für eine trockene und schmackhafte Variante: die SPAGHETTI KNOBLAUCHS, Olio e TENERUMI.

Frische Borlotti-Bohnen: Wie man kocht

Borlotti-Bohnen, auch genannt “Rote Kletterbohnen”, Sie haben leuchtend rote Hülsen, die zu Fuchsia tendieren, und die Früchte sind rötlich-weiß. Beim Kochen werden sie braun und sind Perfektionen für Sommersuppen. Angebaut vor allem in Caserta und Piemont, haben eine große Menge an Ballaststoffen, Proteine und Vitamine. In Sizilien, aber auch in vielen anderen Regionen Italiens, die PASTA MIT FRISCHEN BOHNEN (auch in VIDEO-REZEPT) es ist ein echter Leckerbissen. Es kann in Weiß gemacht werden, aromatisiert mit Basilikum oder Rosmarin, oder mit ein paar Stücken frischer Tomate. Oder sogar mit einem Esslöffel Tomatenmark. Die nudelfreie Variante, die SOMMERLICHE BOHNEN-KARTOFFEL-SUPPE (auch in VIDEO-REZEPT), ist eine echte Güte.

 

Hai gié visto queste ricette?

2 Kommentare

Stefano Defenu 9. Mai 2024 - 18:09

Bravap

Antwort
Ada Parisi 9. Mai 2024 - 18:20

Vielen Dank. ADA

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.