Haus » Suppe von Fregola mit Venusmuscheln

Suppe von Fregola mit Venusmuscheln

durch Ada Parisi
22015 Ansichten 5 Min. lesen

Suppe von Fregola mit Venusmuscheln. Wie Sie wissen, mein Partner ist sardisch und die Fregola (o Fregola, wie es oft falsch genannt wird) mit Muscheln ist eines der typischen Gerichte der typischen sardischen Küche die ich am meisten liebe. Das ist eine ziemlich trockene Suppe mit dem Merkmal "fregula"’ SARDA, ein Hartweizennudeln mit Grieß geröstet unregelmäßiger Körner in der Form, die sehr klein sein können, Mittel "oder" ein wenig’ die größte (wenn Sie neugierig einen Blick haben Video Herstellung von sardischen Fregula Ich verwandelte sich in eine schöne Seventh St. Peter Bäckerei).

Ähnlich wie Couscous im Einsatz, Fregula in dieser Schale wird mit den Muscheln zubereitet (im sardischen Suppe heißt de còcciula) oder Die Arsellen. Und noch, eine kleine Zwiebel, Knoblauch und Petersilie, die getrockneten Tomaten und einige frische Tomaten Saison. Sehr einfach, Die sardische Fregulasuppe mit Muscheln hat jedoch den Geschmack des Meeres und ist ein einfaches und schmackhaftes Gericht.

Ich muss zugeben, dass ich die Suppe Fregula mag nicht zu soupy, in der Tat ziemlich trocken. Aber wenn Sie die Menge an Brühe wie Sie möchten einstellen können. Wenn Sie sardische Küche lieben, haben einen Blick auf alle meine REZEPTE SARDE, Von seadas die ich im Haus zu den Makronen und meine RECIPES MIT SARDINIAN FREGULA. Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Fregula MIT CLAMS

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

1,5 kg Muscheln oder Muscheln

250 Gramm Fregula (Medien Keine grossa)

ein Bund Petersilie

eine halbe weiße Zwiebel

eine Knoblauchzehe

ein kleines Stück Chilischote (Optional)

heiße Gemüsebrühe, soviel als nötig

8 getrocknete Tomaten

4-5 frische Tomaten (in der Saison)

Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

Salz und Pfeffer, soviel als nötig

Verfahren

Fregula mit Muscheln

Zur Herstellung der Fregula mit Muscheln müssen zuerst, wie bei allen Gerichten aus Muscheln gemacht, bluten Meeresfrüchte. Legen Sie die Muscheln in einer Schüssel mit leicht gesalzenem Wasser für ein paar Stunden.

Spülen Sie die Muscheln mehrmals unter fließendem Wasser und legen Sie sie dann in eine Pfanne mit einem Nieselregen von nativem Olivenöl extra und ein paar Stiele Petersilie. Kochen Sie die Muscheln über die hohe Hitze, Decken, nicht öffnen, bis. Da die Muscheln öffnen, die Pfanne. Ich empfehle: versuchen Sie nicht zu zwingen, die Muscheln zu öffnen, die geschlossen bleiben, weil sie den Tod und oft Sand enthalten. Sie gehen throw. Das Kochwasser von Muscheln in ein engmaschiges Sieb lagern und abseihen. Entfernen der Muscheln aus Muscheln, Verlassen die Schale mit einem Dutzend, dass Sie die Gerichte schmücken verwenden (wenn Sie die Schalen in Gerichten hassen können Sie vermeiden,, aber Ich mag nur Fregula essen, die in ganzen Muscheln lauert).

In einem Topf, legt eine Knoblauchzehe, ein kleines Stück Chili, wenn Sie möchten und natives Olivenöl extra: bei geringer Hitze sautieren, bis der Knoblauch golden ist, entfernen Sie es dann und den roten Paprika. Fügen Sie die fein gehackte Zwiebel und einen Esslöffel warmes Wasser in das Öl: sauté für etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze, oft Rühren. Schneiden Sie getrocknete Tomaten in kleine Stücke und fügen Sie diese in die Pfanne, dann Fregula hinzufügen und sie für ein paar Minuten braten, wie Sie mit dem Risotto tun.

Das Kochwasser der Muscheln und der heißen Brühe in die Fregula geben. Bringen Sie das Kochen Fregula: die Suppe sollte recht trocken sein, mit ein wenig Weichheit, aber nicht zu brühe. In den letzten paar Minuten die Muscheln Fregula, und die mit der Schale und ohne, und die fein gehackte Petersilie. Wenn die Tomaten sind in der Saison, Sie können zwei oder drei Tomaten privaten CamOne Art der Haut und Samen kombinieren und in Streifen geschnitten. Es ist normalerweise nicht notwendig, die Fregula mit Salz Muscheln einzustellen, denn der Geschmack der Muscheln und getrocknete Tomaten reicht, aber um sicher zu sein versuchen. Servieren Sie die Fregula mit Muscheln in Halftern die Schale mit einem Sprühregen von Olivenöl extra vergine Garnieren, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und ein wenig gehackte Petersilie.

Hinweis

MATCHING: wir empfehlen einen Vermentino Doc von Sardinien von der Bodega produziert Dan. Die Donnikalia Achten Sie darauf, die anspruchsvollsten Gaumen zufrieden stellen, mit seinen Aromen von Mandeln und Früchte und mit den trocken und fruchtig. Servieren Sie bei einer Temperatur um 10 Grad kühl.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

13 Kommentare

Ladfoodie 25. April 2019 - 15:02

Was für ein Rezept, das ich muss es versuchen, bald

Antwort
Ada Parisi 26. April 2019 - 15:35

Sie mögen! Eine Umarmung!

Antwort
Der schicke lateinischen Koch 4. März 2013 - 23:23

Dies ist so fantastisch! Ich kann nicht warten, um zu versuchen.

ThePoshLatinCook.com

Antwort
fratelli_ai_fornelli 5. März 2013 - 00:17

Versuchen Sie es!!! Und sage mir, wenn Sie möchten…

Antwort
Salz, Zucker und Zimt.. 4. März 2013 - 16:23

Boooona!!! Aber ich, als Ihr Begleiter, Ich bin voreingenommen… :-D

Antwort
fratelli_ai_fornelli 4. März 2013 - 20:31

EH, aber ich nicht, Doch liebe ich es…Es wird daher allgemein gut sein…!!

Antwort
(ildeborino) Fleißige Biene 4. März 2013 - 15:52

Ciao Ragazzi, dass gute fregola! Ich will versuchen, es zu tun mich eines Tages…
Mittlerweile habe ich einen Preis für Sie, Komm und hol es!
http://ildeborino-busybee.blogspot.it/2013/03/premi-versatile-blogger-award-e.html

Antwort
fratelli_ai_fornelli 4. März 2013 - 20:34

Vielen Dank Deborah!!! Über den Brauch, diese virtuelle Preise wussten wir nicht, aber wir sammeln so viele Danke für eure Freundschaft und Freundlichkeit. Wir sind überglücklich und vergeben, vor allem, für Ihr Interesse…Ein großes Hallo Ada

Antwort
conunpocodizucchero.it 4. März 2013 - 15:45

aus Sizilien nach Sardinien! :-)Bella!!!!

Antwort
fratelli_ai_fornelli 4. März 2013 - 20:31

Ja, Insel-hopping…

Antwort
Manuela 4. März 2013 - 11:36

sogar eine einfache Suppe machen Sie es besondere, Herzlichen Glückwunsch Ada!!!!

Antwort
Kurzweilig 4. März 2013 - 11:10

Das sieht fantastisch aus, soll ich mich entscheiden, es zu versuchen =) sehr lecker Ihr Ada un Bacione!!!

Antwort
fratelli_ai_fornelli 4. März 2013 - 11:21

Hallo kurzweilig!!! Versuchen sie es lecker ist…Ich bin mir sicher, dass in Ihren Händen eine fabelhafte Suppe kommen wird….

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr