Haus » Mille-Feuille Carasau Brot mit Safrancreme und Heidelbeeren

Mille-Feuille Carasau Brot mit Safrancreme und Heidelbeeren

durch Ada Parisi
8471 Ansichten 5 Min. lesen

Mille-Feuille Carasau Brot mit Safrancreme, Heidelbeeren, Weiße Schokolade-Chips und bittere Olive Reduzierung Ulivar. Ich habe erwähnt, wie Carasau Brot gut ist, vielseitige, billig? Ja, Ich habe euch schon gesagt. Hier der Ansatz für eine geschlagene Sahne mit Safran (produziert von einem kleinen aber tapferen sizilianischen Bauernhof, die Archimedes), die frische und Vitamine der Heidelbeeren und ein bestimmtes Produkt, l’Ulivar, einen bitteren (die Bitterkeit ist nicht, In der Tat), mit Oliven Calabresi gemacht, Wer gewann die 2012 2012 Oscar Green Coldiretti national Award in der Kategorie Stil und Unternehmenskultur.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Blatt Carasau Brot
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Puderzucker, wenn nur
  • 100 Milliliter Wasser
  • 250 g Heidelbeeren
  • Weiße Schokolade Flocken nach Bedarf
  • einige Minzeblätter
  • 200 Milliliter di amaro Ulivar

für die Creme chantilly

  • 250 ml frische Vollmilch
  • 2 Eigelb
  • 1 gehäuften Esslöffel Mehl 00
  • 2 Esslöffel Zucker
  • einen Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 200 ml Sahne
  • eine Handvoll von Safran Stempel
  • einen Esslöffel Puderzucker
  • Für die Creme chantilly, bereiten Sie eine Creme und mischen das Eigelb mit dem Zucker und Mehl, die warme Milch, in der Sie Safran und Vanille-Extrakt aufgelöst haben, dann mitmachen, setzen sie alles in einen Topf geben und kochen bei schwacher Hitze bis es kocht, unter ständigem Rühren. Beiseite stellen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit, die Sahne mit dem Puderzucker und, Wenn der Pudding kalt ist, Fügen Sie die Creme mit einem Spachtel, Grundriss, macht eine Bewegung von oben nach unten, so viel Luft wie möglich zu integrieren. In den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen.

    Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad statische. Ort der Carasau termingerecht, Zucker im Wasser auflösen und, mit Hilfe eines Pinsels, die Blätter der Carasau gleichmäßig nass. Lassen Sie es sich und, Wann werden weich, 16. Spieltag mit Gebäck Ringe mit einem Durchmesser von ca. 8-10 cm zu ziehen. Legen Sie die Blätter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, Bestreuen Sie mit Puderzucker und backen für 2-5 Minuten, bis sie trocken und knusprig werden (nicht abwenden und oft zu überprüfen, Es dauert ein paar Minuten).

    Zur Reduzierung der Ulivar, setzen Sie einen schlechten Geschmack in einem Topf und lassen Sie es Simmons bei schwacher Hitze, bis es um die Hälfte reduziert.

    Legen Sie in einer Schüssel leicht gepeitscht Creme, halten auch ein Blatt Notenpapier und abwechselnd eine Schicht der Creme, einige Heidelbeeren und ein Blatt Notenpapier bis zu 4 Schichten, endend mit Sahne und Blaubeeren. Streuen Sie den Kuchen mit weißer Schokolade-chips, Mit einem Minzblatt garnieren Sie und dekorieren Sie die Schüssel mit der Reduzierung der Ulivar.

    DIE PAARUNG: Um ein komplexes Gefühl Bitter und süß zugleich zu genießen, Sie können dieses Dessert mit einem Glas Amaro begleiten. “Ulivar”.

    Hai gié visto queste ricette?

    12 Kommentare

    Luca 26. März 2014 - 16:23

    Leider eine Notiz von Bitterkeit unter so viele Komplimente, aber nach nach Ihrem Rezept Schritt für Schritt habe ich ein Ergebnis unbefriedigend, gelinde gesagt. Vielleicht reicht die Klarheit? Bravo, wer was er gehofft hatte.
    Hallo.

    Antwort
    Sizilianer kreativ in der Küche 26. März 2014 - 22:06

    Hallo Lukas, wirklich leid zu mir, wenn das Gericht nicht verwaltet werden. Sie werden mir im Detail sagen, was die Probleme waren? Vielleicht können wir gemeinsam herausfinden, wo wir falsch gelaufen, Da auch ich Dosis verwechselt haben könnte oder, wie du sagst, unklar. Also für mich ist es wichtig, dass man den Text korrigieren, wenn Fehler mögliche Missverständnisse oder. Du kannst mir erklären? Hallo, ADA

    Antwort
    Angela 29. Dezember 2013 - 12:13

    Sehr gute sicher, Es fasziniert mich sehr schlechten Geschmack Ulivar, jetzt muss ich versuchen!Große!!!

    Antwort
    Sizilianer kreativ in der Küche 29. Dezember 2013 - 22:30

    Hallo Angela, ist eine ganz besonderes bitter, im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht ist denken sehr süß und lecker kalt: Ich halte es in den Gefrierschrank, wie Wodka, also nicht einfriert. Hallo, ADA

    Antwort
    Laura De Vincentis 15. Oktober 2013 - 21:49

    Dieses Rezept ist eine wunderbare Symphonie der Zutaten, Düfte und Aromen!

    Antwort
    Sizilianer kreativ in der Küche 15. Oktober 2013 - 22:56

    Danke laura!

    Antwort
    Silvia 14. Oktober 2013 - 13:45

    Mit Safrancreme erobert Sie gerade!!! :-)

    Antwort
    Sizilianer kreativ in der Küche 14. Oktober 2013 - 14:17

    :-) Benvenuta Silvia!

    Antwort
    Giulia 14. Oktober 2013 - 13:37

    Wow!!!! flache belliisssiiimoo!!!! von absolut wiederholen :))) eine Umarmung!!!

    Antwort
    Sizilianer kreativ in der Küche 14. Oktober 2013 - 14:18

    Hallo Giulia, Danke! Das beste daran ist, dass eine sanfte Brise!!! Eine Umarmung, ADA

    Antwort
    Silvia 13. Oktober 2013 - 23:42

    Nein, aber du machst mich verrückt…Diesmal machte mich aus dem Bett aufstehen und gehen in die Küche, ich weiß nicht, was zu essen wollen sehen Sie, cremige li an! Creme ich aber…verdammt, für diese Zeit Ruhe unter der Decke.

    Nacht
    Silvia

    Antwort
    Sizilianer kreativ in der Küche 14. Oktober 2013 - 13:02

    Hallo Silvia! Ich war auch unter der Decke! Eine Umarmung und Dank, ADA

    Antwort

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    * Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr