Haus » Malloreddus Alla campidanese

Malloreddus Alla campidanese

durch Ada Parisi
18856 Ansichten 5 Min. lesen
Malloreddus alla campidanese: ricetta sarda originale

Malloreddus Alla campidanese. Heute lasse ich euch eine Rezept von Sardinien, In der Tat, eine der Säulen der traditionellen Küche Sardiniens, Zusammenfassung der agropastoral Kultur der Insel. Wenn Sie durch die Tomaten (traditionell verwenden Sie die von den Ebenen von Serramanna), die Wurst und dann l & #8217; Schweinezucht. Und wieder, Safran in der Gegend zwischen den Gemeinden San Gavino und Turri sein bester Ausdruck. Und schließlich die Pecorino, Stolz von Sardinien. Und’ eine von vielen SARDINIAN RECIPES Sie finden auf dieser Seite.

Das traditionelle Rezept von malloreddus Campidanese

Dies ist ein einfaches erstes sardisches Gericht, rustikale, nach Bauern-Art, Zusammenführung der besten Medio Campidano. Der Mittlere Campidano ist das flache Land zwischen Sanluri und Villacidro wo Weiden, l & #8217; Schweinezucht und der Anbau von Safran sind eine alte tradition. Das Rezept will, dass frische Tomaten verwendet werden soll. Aber natürlich, wenn sie nicht in der Saison I geschält verwenden, So können Sie mit der hand zerkleinern, die rustikale Note geben, Das ist charakteristisch in diesem Rezept.

Im Hinblick auf die Wurst, Wählen Sie eine, die im Kern den Fenchel (und haben einen Blick auf alle meine REZEPTE MIT WURST). Schließlich, auf der Vorderseite des Käse, Ich benutze ein “Pecorino Sardo Dop” Während des Mischens. Aber dann mehr und füllen Sie das Rezept mit einem Käse “Fiore Sardo Dop” gewürzt, Das gibt des Gericht eines rauchigen Duft, so dass es besondere.

Malloreddus alla campidanese: ricetta sarda originale

malloreddus Campidanese (einfaches Rezept)

Teile: 4
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

400 GR malloreddus
600 g Tomaten auf den Typ "Rom" oder geschälte Tomaten (außerhalb der Saison)
300 Gramm Fenchel Wurst
eine Knoblauchzehe
15 Gramm (ein Teelöffel) Tomatenmark
1 Schalotte oder ein Stück goldene Zwiebel
frischem Basilikum
drei geröstet und gemahlen Safran
Salz, soviel als nötig
Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
Pecorino Sardo Dop, soviel als nötig
Fiore Sardo Käse im Alter von Dop (Pecorino-Käse), soviel als nötig

Verfahren

Wenn die Tomaten frisch sind, gut waschen, Clip-Kurven Kreuz, Tauchen sie in kochendes Wasser und dann schälen. Schneiden Sie sie in die Hälfte und entfernen Sie die Samen und Vegetation Wasser. Reduzieren Sie die gehackten Tomaten-Stracciandoli von hand. Wenn Sie die geschälten Tomaten verwenden, Verwenden Sie die ganze geschälten Tomaten und nicht das Fruchtfleisch (Verwendung in Sardinien in erster Linie die Vielfalt "Rom"), Damit können Sie die Tomaten mit der hand zerreißen und geben dem Gericht die rustikale Atmosphäre, die wesentlich ist.

Die Wurst aus dem Gehäuse zu befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Trocken und reduzieren Sie Safran Pulver. Die Safranfäden trocknen, Legen Sie sie auf ein Backblech mit Backpapier und backen für zwei oder drei Minuten bei etwa 80° c bedeckt. Safranpulver reduzieren, platzieren die getrockneten Narben zwischen zwei Lagen Backpapier legen und mit der Rückseite eines Löffels, die Narben sanft zu zerquetschen.

Die Wurst in einer Pfanne mit einem Nieselregen von nativem Olivenöl extra bräunen, von Zeit zu Zeit umrühren, bis alle der Wurst nicht Farbe geändert haben, wird. Tomatenmark, gehackte Zwiebel und ganzer Knoblauch. Das Gemüse auf mittlerer Hitze leicht bräunen.

Fügen Sie die Tomaten, frisch oder aus der Dose Tomaten und Basilikum. Salzen Sie und Kochen Sie überdachte, bei mittlerer Hitze, für mindestens 30 Minuten oder bis die Sauce wird nicht eingeschränkt werden. Safran in heißem Wasser auflösen. Nach der halben Garzeit , Fügen Sie der Safran aufgelöst in Wasser mit Tomatensauce.

Die Malloreddus in reichlich Salzwasser kochen, Spaghetti al dente abgießen, Lagerung eines Teils des Kochwassers. Anbraten die Malloreddus mit Wurst-Soße. Schalten Sie die Hitze. Halten Sie mit ein wenig sardischen Pecorino Käse geriebene pdo. Eine Minute ruhen lassen. Streuen Sie das Gericht mit einer gehörigen Portion Fiore Sardo, die Dop im Alter von, Das wird dieses Rezept geben eine angenehme Note drücken. Bon appétit!

MATCHING: Mit einem Rezept aus der intensiven Aromen wie Malloreddus Alla campidanese, Wir entschieden uns für einen sardischen Wein, aus der Provinz Cagliari, produziert in der Landschaft von Settimo San Pietro von der Firma Ferruccio Deiana. Der Wein ist ein "Monica di Sardegna Doc", Es heißt "Silen" und wird aus Trauben hergestellt "Cannonau". Es ist ein gutmundiger Wein, von reifen Früchten mit pflanzlichen Noten, am Gaumen ist er weich und schmackhaft.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr