fbpx

Herbst-Lasagne mit Kürbis und Wurst

Lasagne d'autunno con zucca e salsiccia

Guten Morgen, Heute kommt es im Herbst Lasagne mit Kürbis und Wurst, lecker und sehr einfach zuzubereiten. für diese Änderung in Lasagne vorbereiten, einer der beliebtesten italienischen Gerichte, Ich habe eines meiner Lieblings saisonalen Zutaten, den Kürbis, und eine sehr traditionelle Paarung, die Wurst. Offensichtlich gibt es die Bechamel und gibt es auch frischen Rosmarin und Salbei, für einen warmen Duft und flirty.

Dies sind spezielle Lasagne, sehr lecker, aber insgesamt nicht schwer, und schön zu sehen, denn die Farben hell und freundlich sind. Auch könnte sein, dass eines der Gerichte, zu Weihnachten oder Silvester auf den Tisch bringen, wenn Sie Respekt Tradition lieben (und was wäre eher traditionellen in Italien Lasagne?). Aber auch Ihre Gerichte geben, die kreative Note, die sie immer wieder neu und aufregend für die Gaumen machen. Der Kürbis im Dezember ist nach wie vor in der Blütezeit, so nutzen Sie es auf unterschiedliche Weise zur Vorbereitung. Vielleicht alle späht mein REZEPTE MIT KüRBIS, von der Vorspeise bis zum Dessert. In der Tat, Verpassen Sie nicht die Desserts mit Kürbis, Sie sind wirklich sensationell.

Unter anderem, nur um es in Bezug auf die Ferienzeit arbeiten, für diesen Herbst-Lasagne mit Kürbis und Wurst können Sie alles im Voraus vorbereiten. Die bechamel, Brünierte Wurst und Kürbis-sauce, und wählen Sie dann 3-4 Stunden vor dem Backen Lasagne, halten sie im Kühlschrank. Wenn Sie sich nicht, einen Tipp leisten, Verwenden Sie frisches Ei puffs, so brauchen Sie nicht Brühe hinzufügen. Oder Sie können sie zu Hause vorbereiten (die direkte Verbindung zwischen den Inhaltsstoffen zu finden) weil ich Ihnen versichern, sie einfach sind zu machen und haben wirklich einen anderen Geschmack. Und natürlich, in Bezug auf die Lasagne habe ich noch viel mehr zu bieten, dann haben Sie einen Blick auf alle meine Rezepte LASAGNE, traditionelle und kreative. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

LASAGNE MIT KÜRBIS UND WURST (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 8 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • ein frisches Ei Lasagneblätter Verpackung (Wenn Sie wollen, sie zu Hause gefunden Hier ist das Rezept)
  • für die bechamel:
  • 1 Liter volle Sahne Milch
  • 4 Esslöffel Mehl (etwa 80 Gramm)
  • 60 Gramm butter
  • Salz nach Geschmack
  • Parmigiano Reggiano DOP, soviel als nötig
  • eine Prise Muskatnuss
  • für den Belag:
  • eine goldene Zwiebel
  • 500 Gramm Wurst
  • 100 ml Weißwein
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • 800 Gramm Kürbis rot
  • Frischer Salbei, soviel als nötig
  • ein Zweig frischer Rosmarin
  • Butter, soviel als nötig
  • Geriebener Parmigiano Reggiano DOP, soviel als nötig

VERFAHREN

Herbstliche Lasagne mit Kürbis und Wurst

Herbstliche Lasagne mit Kürbis und Wurst

Zur Vorbereitung Lasagne mit Kürbis und Wurst, Die Zwiebel fein hacken und pulverisierte Rosmarin. Wurst aus dem Gehäuse zu entfernen und in Stücke zu machen. Die Zwiebel mit einem Schuss Olivenöl extra vergine bis leicht verwelkt. Fügen Sie die Wurst und bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen, Oft drehen, bis er in Farbe geändert. Mit Rotwein ablöschen. Fügen Sie den Rosmarin und kochen für 15 Minuten, bis die Flüssigkeit trocknet. Einstellen Sie Salz, ggf. (die Würste sind in der Regel ziemlich Bohnenkraut, versuchen Sie es zuerst) und Pfeffer. Beiseite stellen.

Reinigen Sie den Kürbis durch das Entfernen der Schale, die Samen und Filamente und in regelmäßigen Stücke geschnitten. Überspringen Sie den Kürbis in Olivenöl mit frischem Salbei, Salz und schwarzer Pfeffer. Cook für ein paar Minuten, bis es zart, aber immer noch fest ist, denn im Ofen wird weiter kochen.

Für die bechamel: die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze. Die Milch erhitzen. Den Topf von der Hitze nehmen und das Mehl in die Butter geben, wenig zu einem Zeitpunkt, unter ständigem Rühren zu einer Mehlschwitze bilden (zusammengesetzte) glatte und homogene. Langsam die heiße Milch gießen, wodurch es zu absorbieren, bevor Sie weitere hinzufügen und Salzen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen: die Béchamelsauce wird verdicken sich und werden fertig wird als Schleier den Löffel und darf nicht zu dick sein. Vom Herd nehmen und eine Prise Muskat und Parmesan-Käse unterrühren.

Bedecken Sie den Boden einer Auflaufform mit 2 El Bechamelsauce und ein paar kleine Stücke Butter. Oben eine erste Schicht Lasagne-Blätter. Mit ein wenig abdecken’ von Kürbis, Wurst, Bechamel, zwei oder drei Salbei Blätter und geriebener Parmesan. Weiterhin für mindestens weitere zwei Schichten, Abschluss der Lasagne mit einer Schicht bechamel (Achten Sie darauf, die Paste vollständig abdecken, sonst die Kanten im Ofen verbrennen). Gleichmäßig über die Oberfläche der Lasagne Parmigiano Reggiano-Käse und etwas Butter hinzufügen.

Decken Sie die Lasagne mit Kürbis und Wurst mit Alufolie und backen für ca. 25-30 Minuten, dann die Folie entfernen und dann ein paar Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche golden Lasagne. Lassen Sie die Lasagne mit Kürbis und Wurst für 10-15 Minuten mit dem Ofen ruhen ab und offene Tür Samen, dann sofort servieren. Bon appétit!

DIE PAARUNG: In diesem Rezept, die Balance von Süße und herzhafte ist bereits durch Hauptzutaten gegeben.: den Kürbis (meist süß) und die Wurst (Salz dominierten-). Wir wählen, dann, eine Paarung mit einem Rotwein, das nicht herrschen auf Aromen und keine süßen oder herzhaften Akzente noch die. Die Lösung ist durch stören das Gleichgewicht, durch die Einführung eines neuen Elements des Geschmacks. Um dies zu tun, Wir empfehlen eine Montepulciano d ' Abruzzo Cerasuolo Doc, produziert von Weingut Marramiero. Ein vollmundig Rotwein, frisch und mit Aromen von roten Früchten, vor allem der Kirsche. A Wein,, Als frisch und jung serviert, ist nie aufdringlich, mit einem trockenen und sauberen, und er weiß, ist sehr angenehm für den Gaumen, vor allem mit diesen leckeren lasagne.

Herbst-Lasagne mit Kürbis und Wurst
Herbst-Lasagne mit Kürbis und Wurst

Sie können auch mögen

2 Kommentare

Antonella 22. November 2016 bei 11:48

Ada Bonjour! 🙂
Eine Idee wirklich lecker und wunderbare option, Aromen und Düfte machen! Und dann setzt der Kürbis immer Heiterkeit!
Einen großen Gruß!
Antonella

Antwort
Ada Parisi 22. November 2016 bei 14:43

Aber dank Antonella! Sie waren immer sehr freundlich. Wenn die Vorbereitung lassen Sie mich wissen, wie du dich fühlst! einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.