fbpx

La genovese di tonno

La genovese di tonno: erstaunliche neapolitanische Rezept

Einer der intensivsten und verlockendsten Düfte, die ich je gehört habe: der Duft des Genua-Thunfischs. Ein Glockenrezept nicht lange Tradition, aber jetzt Teil der beliebtesten Gerichte dieser außergewöhnlichen Region werden. Sie alle kennen die erstaunliche RAGU’ GENOVESE Neapolitanisches Fleisch, eine sehr lange Kochsauce auf Fleischbasis, aber vor allem Zwiebeln (rein Zwiebeln von Montoro Igp). Die Genuner des Fleisches ist eines der symbolischen Rezepte von Kampanien auf dem Tisch und Pasta mit dieser Sauce ist reine Poesie. Für die Fischversion, und genau mit Thunfisch (großer Fleischersatz, nicht umsonst wird es "Seeschwein" genannt), wir müssen Pasquale Torrente danken, vielseitiger Küchenchef des Restaurants Al Convent di Cetara. Denken Sie daran, dass Thunfisch einer der saisonalen Fische im Juni ist und dass es viele REZEPTE MIT TUNA in der Küche zu experimentieren.

Meine Tipps für ein perfektes Thunfischgenoa

Der Prozess ist nahezu identisch: Viele, viele Zwiebeln langsam und lang gekocht, so dass die darin enthaltenen Zucker karamellisiert eine süße und weiche Sauce bilden, Thunfisch geschnitten, als wäre es ein Eintopf, ziti oder Kerzen gebrochen al dente und der Duft von Kräutern. Vorbereitung ist einfach. Die Zutaten sind sehr wenige, aber nur eine ist die grundlegende: Zeit.

Kochen Von Genua Thunfisch, Tatsächlich, dauert ca. 3 Stunden. Während dieser Zeit, Sie müssen nur die Zwiebeln hin und wieder rühren, um sicherzustellen, dass sie nicht am Topf kleben. Fortgeschrittener Thunfisch (Deshalb rate ich Ihnen, sich in Hülle und Fülle vorzubereiten) Sie können es als zweites Gericht essen, mit einer Seite von geschmorten Kartoffeln oder Gemüse mit Knoblauchöl und Chili.

Die Zwiebeln, die Sie verwenden sollten, sind die gleichen wie das genunesische Fleisch, Montoros Kupferzwiebel, das besonders süß ist. Wie zum Kochen, Die am besten geeigneten Materialien sind Gusseisen, Gestein oder Kupfer. in der Saison, Sie können Basilikum als aromatisches Kraut verwenden, das gibt dem Gericht eine sommerliche Frische. An dieser Stelle sage ich Ihnen nur, einen Blick auf alle meine NAPOLETANE REZEPTE und, als Alternative zu Thunfisch-Genoa, Ich schlage die sizilianische PASTA MIT THUN AEOLIAN. Und ich wünsche Ihnen guten Tag.

GENOVESE PASTA frischer Thunfisch (neapolitanischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 600 Gramm Thunfisch in einem Stück
  • 2 Stangen Sellerie (das Innere)
  • eine große Karotte
  • 2 Kilogramm Montoro Igp Kupferzwiebeln
  • paar Pfefferkörner
  • Timo, Zitronenthymian, frische marana, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Salz, soviel als nötig
  • 80 ml trockener Weißwein

VERFAHREN

Pasta mit Thunfisch-Sauce Genovese

Tuna Genua ist einfach zuzubereiten und hat nur wenige Zutaten, einschließlich Zeit. Reinigen Sie den Sellerie, indem Sie die Filamentoseteile und Karotten mit einem Messer entfernen, Entfernen der Schale und enden. Die Zwiebeln dünn schneiden. In einer großen, kantenarmen Pfanne braten, besser, wenn Topftopf, Sellerie und Karotten in nativem Olivenöl extra und wenig Wasser.

Nach 3-4 Minuten alle Zwiebeln und ein wenig hinzufügen’ Salz (fördert den Verlust pflanzlicher Flüssigkeiten). Gut mischen, die Zwiebeln bei sehr geringer Hitze und bei geringster Hitze zu decken und zu kochen, Ich benutze die Kleine für Kaffee. Fügen Sie auch ein paar ganze Körner von schwarzem Pfeffer und ein wenig’ frische Kräuter: Ich schlage Thymian oder Thymian mit Zitrone und Festzelt vor.

Nach den ersten 30-40 Minuten kochen, Zwiebeln werden jetzt ihr eigenes Wasser und Zucker freigesetzt haben und sollten dunkler und duftender sein, dank des Prozesses der Karamellisierung dieser zuckerhaltigen Komponenten.

Thunfischfilet in groß genug Stücke schneiden, wie ein Fleischeintopf. Braun den Thunfisch auf jeder Seite in einer Pfanne in ein wenig natives Olivenöl extra und bei sehr lebhafter Hitze. Dann den Thunfisch in die Zwiebelmischung geben und mit sehr wenig trockenem Weißwein vermischen (für dieses Rezept wäre ein Sannio Falanghine eine gute Wahl). Wenn der alkoholische Teil der Wein verdampft ist, den Genua-Thunfisch für weitere 2 Stunden weiter kochen. von Zeit zu Zeit sanft rühren und überprüfen, ob die Zwiebeln nicht am Boden kleben. Optional können Sie einen Esslöffel heißes Wasser hinzufügen, aber nur und die Zwiebeln schienen zu trocken.

Lassen Sie den Thunfisch Genoa für ein paar Stunden ruhen, so dass es Zeit hat, zu würzen. Ich schlage vor, dass Sie es am Abend für den Morgen oder Morgen für den Abend vorbereiten.

Die Pasta, die ich ihnen vorschlage, sind die Ziti oder die Kerzen, beide von Hand gebrochen werden. Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser und abtropfen lassen Sie es al dente. Die Pasta mit der Thunfischsauce Genoa überspringen und sofort servieren. Der Thunfisch, der schließlich vorankommen sollte, kann sie als zweites Gericht probieren. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Polvento rosso, Igt Umbrien, Weingut Barberani in Orvieto. Wir wählten diesen umbrischen Wein für ein Rezept mit einem starken und strukturierten Geschmack. Dieses Rot hat einen Hauch von reifen Früchten, es ist mittelmundig, am Gaumen ist er weich und voll, mit einem langen Abgang und Noten von Kirschen.

La genovese di tonno
La genovese di tonno

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.