Haus » Gefüllte Brötchen (gebacken oder gebraten)

Gefüllte Brötchen (gebacken oder gebraten)

Einfach zuzubereiten und lecker, mit Videorezept

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
Involtini di pancarrè farciti (al forno o fritti)

Heute wünsche ich euch ein frohes Weihnachtsfest mit dem Gefüllte Brötchen: Sie können sie gebacken oder gebraten zubereiten und sie werden immer großartig sein. Nicht nur, Sie können sie nach Belieben befüllen: meiner Meinung nach gefüllt mit Milano-Salami und Brie-Käse, wie ich es tat, sie sind atemberaubend. aber auch mit Kochschinken und Scamorza-Käse, mit Gemüse und Taleggio-Käse. Kurz gesagt, Sie können sich so richtig verwöhnen lassen. Können Sie normales Schnittbrot aber auch belegtes Brot. Einfach zuzubereiten, wie Sie sehen in VIDEO-REZEPT Treten auf meinem YouTube-Kanal, Diese gefüllten Brötchen sind ein Fabelhafter Aperitif, auch für Weihnachtsmenüs. Aber auch ein köstlicher zweiter Gang, begleitet von einem schönen SALAT VON ORANGEN UND FENCHEL oder KAKI, ÄPFEL UND WALNÜSSE.

Wir bereiten sie oft zusammen mit dem SPITINI PALERMITANI, mit Salami zubereitet, Käse, Frikadellen und Brot. Eines der köstlichsten Streetfoods, das jemals streng gebraten und heiß mit einem Glas Sekt serviert wurde. Und die weihnachtliche Stimmung ist garantiert.

Das Rezept für Brötchen, sowohl gebacken als auch gebraten, ist sehr einfach: Du musst nur den Laib Brot mit einem Nudelholz so weit wie möglich verdünnen, damit es nicht zu viel Brot gibt. Wählen Sie die gewünschte Füllung und tauchen Sie die Brötchen dann in das verquirlte Ei mit Milch und schließlich in die Semmelbrösel. An dieser Stelle, Du kannst sie entweder in reichlich Erdnussöl anbraten, oder im Ofen backen, Wenden Sie sie nach der Hälfte des Garvorgangs. Ich muss ehrlich sein: sind außergewöhnlich. Knusprig und mit strähnigem Käse. Im Ofen sind die geschnittenen Brötchen noch gut, So sehr, dass ich auch diese Version vorschlage. Andererseits, Meine Großmutter pflegte zu sagen, dass selbst eine Schuhsohle, wenn gut gebraten, es ist gut,. Und ich kann nicht sagen, dass er sich geirrt hat!

Rezeptideen für weihnachtliche Vorspeisen

Wenn Sie auf der Suche nach anderen Ideen für Weihnachts- oder Neujahrsapéros oder für Partys im Allgemeinen sind, Probieren Sie auch:

Involtini di pancarrè farciti (al forno o fritti)

GEFÜLLTE BRÖTCHEN (GEBACKEN UND FRITTIERT)

Teile: 6 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 Gestimmt )

Zutaten

Laib Brot oder Brot für belegte Brötchen

Schinken, Salami, Mortadella

Brie-Käse, geräucherter Käse, Taleggio, Provolone

2 Eiern

100 ml Vollmilch

Salz und Pfeffer

Paniermehl

Olivenöl extra vergine

Verfahren


Gefüllte Brötchen (gebacken oder gebraten)

Gefüllte Brötchen sind super schnell zubereitet, Schauen Sie sich die VIDEO-REZEPT Schritt für Schritt. Wenn du Brot verwendest, musst du die dunkleren äußeren Ränder entfernen, indem du sie mit einem Messer schneidest. Wenn Sie belegtes Brot verwenden, ist es nicht notwendig, da es bereits ohne Kruste ist.

Die Brotscheiben mit einem Nudelholz flach drücken, um sie so dünn wie möglich zu machen, wie Sie im Video sehen Rezept. Dann eine Scheibe Salami oder Schinken und ein Stück Käse in die Mitte jeder Scheibe legen. Du kannst auch geschnittenen Käse verwenden, aber ich empfehle keine Scheiben, da sie zu leicht schmelzen. Ein widerstandsfähigerer Käse ist besser.

Rollen Sie die Brötchen auf sich selbst. 30-40 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die beiden Eier mit etwas Milch und einer Prise Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer verquirlen und jedes Brötchen in das sorgsam verquirlte Ei tauchen, so dass sie bedeckt. Dann, Jede Rolle in Semmelbrösel tauchen und auf einen Spieß stecken, wie Sie im Video sehen Rezept.

Sie können Braten Sie sie in Erdnussöl bei 170 Grad ca. 5 Minuten einlegen, bei schwacher Hitze und mehrmaligem Wenden während des Kochens, oder im Ofen backen. In diesem Fall, Ofen auf 180 Grad statischen, Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas nativem Olivenöl extra einfetten. Die gefüllten Brötchenspieße in die Pfanne stecken und mit etwas Öl beträufeln. 20 Minuten backen, dabei die Brötchen nach der Hälfte der Garzeit wenden. Immer kochend heiß servieren. Bon appétit!

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

2 Kommentare

Josephine 10. Januar 2024 - 11:41

Ich bin gespannt auf die Rezepte

Antwort
Ada Parisi 11. Januar 2024 - 14:49

Danke, Ich hoffe, ich enttäusche dich nicht. ADA

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.