Rindfleisch-Rollen mit Parma Schinken und Pecorino Käse

Rindfleisch-Rollen mit Parma Schinken und Pecorino Käse. Sie wissen, ich weiß nicht wie rotes Fleisch und das bereite ich selten und ich esse eher selten, aber das ist eine andere Geschichte. Weil diese Brötchen lecker sind, Holen Sie sich eine dünne Scheibe aus Rindfleisch und gefüllt mit Prosciutto di Parma, gewürzt halb Pecorino und ein wenig Paniermehl gewürzt mit Salbei und Öl, ein Parfum neben Teller geben. Kochen? Einfach: Zwiebel, Öl, Salbei und Weißwein. Ich konnte nicht umhin, Kartoffelpüree vorbereiten, Dies auch mit pecorino, Warum ist die perfekte Übersicht für dieses rustikalen Gericht und lecker, Genießen Sie bestimmt selbst die kleinsten (in diesem Fall vermeiden Sie Weißwein). Ich könnte einmal nennen sie Rollen Saltimbocca Alla romana, weil die Aromen alle sind dort… Ich hatte nicht gedacht. Wenn Sie zu Weihnachten oder Silvester unter den Gästen viele Kinder haben, Dieses Gericht könnte der richtige sein., denn es schön ist zu sehen, ob mit einigen Vorüberlegungen, aber auch sehr lecker und gut gewürzt. Die Pfanne habe ich lieferte ich Illa, Unternehmen mit Sitz in Noceto Parma, über 50 Jahre Erfahrung im Bereich der Küchengeräte und einer Exportquote von über 90 %. Gehört zu der Linie Auf Felsen Induktion Kochen, Antihaft-Material Stein-Effekt und macht es möglich, auch ohne Fett zu kochen, Erhaltung der Weichheit und Textur von Lebensmitteln und ist ideal bei empfindlichen Kochen, wo ist es gut, dass das Essen zerbrechlich, wie zerbrechlich sind die Rollen, klebt nicht an der Pfanne für nicht verderben. Unter anderem, Illa eröffnet vor ein paar Tagen eine Online-shopping-site (Illa Online-shop) wo finden Sie ihre Produktionen, hergestellt in Italien, mit 40 % Rabatt, 50 % oder mehr: Ich würde empfehlen, dass Sie gehen und werfen Sie einen Blick, vor allem seit Weihnachten steht vor der Tür….

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 8 Scheiben Rindfleisch in dünne Scheiben geschnitten
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • PDO-sardischen Pecorino-Käse-sticks 8
  • 60 Gramm altbackenes Brot-Krümel
  • Frischer Salbei je nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • 20 Gramm butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • genügend Mehl, um die Frühlingsrollen beschichten
  • 150 ml trockener Weißwein

für das Kartoffelpüree

  • 4 kleine Kartoffeln
  • 60 Gramm geriebenem Pecorino oder Parmigiano Reggiano DOP, Was auch immer Sie bevorzugen
  • Vollmilch je nach Bedarf
  • 20 Gramm butter
  • Salz und Pfeffer

Für das Püree: die Kartoffeln in gesalzenem Wasser kochen, Schälen, mit Kartoffelstampfer zerdrücken. Setzen Sie sie mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und so viel Milch wie erforderlich, um einen reibungslosen, homogene und Appriciated, dann streuen mit pecorino.

Für die Frühlingsrollen: alles in einer Schüssel das Paniermehl, Salbei, fein gehackt, Salz und Pfeffer dazugeben und alles mit Olivenöl extra vergine, Was ist notwendig, um eine weiche, aber sehr körnig. Legen Sie die Scheiben vom Rind auf den Arbeitstisch, bedecken Sie jeweils mit einer Scheibe Parmaschinken, dann bestreuen Sie den Schinken mit der Mischung aus Paniermehl. Bewege den Mauszeiger über jedes Stück eine Semi gewürzt, Pecorino Käse Stick und wickeln das Rindfleisch auf sich selbst, durch die Faltkanten mit Sorgfalt, so dass die Füllung nicht heraus zu verschütten, bis man eine Frühlingsrolle. Jede Walze mit ein oder zwei Zahnstochern zu stoppen. Übergeben Sie jedes Ei Mehl: wird dazu dienen, die Sauce binden während des Kochens.

Die Rollen in einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine Rosolandoli Hitze von allen Seiten anbraten, damit sie schön goldbraun sind, dann fein hacken Sie die Zwiebel und Frühlingsrollen hinzufügen. Anbraten und mit Weißwein ablöschen. Da der alkoholische Teil verdunstet ist, Kombinieren Sie eine Tasse mit heißem Wasser (besser wäre Gemüsebrühe ablöschen und noch ein wenig besser’ Kalbfleisch-Soße), mit Salz würzen, Pfeffer und kochen für 20-30 Minuten abgedeckt.

An dieser Stelle werden die Brötchen zubereitet. Aus der Pfanne nehmen und, Bei Bedarf, beschränken Sie die Sauce bei starker Hitze, bis die gewünschte Dichte.

Die Rollen mit Kartoffelpüree servieren. Ich mag sie zweigeteilt und durchsetzt mit pürierten Quenelle dienen, aber es ist nur Kosmetik, der Geschmack ist immer noch das gleiche: Sehr gut!!! Bon appétit!

DIE PAARUNG: Mit einem Fleischgericht, begleitet von leckeren Zutaten und bestimmt wie Schinken und Pecorino Sardo, einen Wein mit intensiven Aromen und komplexe vorschlagen. Wir entschieden uns für die Negroamaro Salento Igp produziert in Apulien Masseria Abbasi (Zonin Wein Gruppe): einen roten Stil, Runde, vollmundig und harmonisch, Negroamaro Trauben in Reinheit. Die Nase hat Noten von Brombeeren und reifen roten Früchten, mit angenehmen Balsamico (Rosemary) und einem Hauch von Lakritze und Schokolade, gestiftet von Reifung in kleinen Eichenfässern für ein Jahr. Ca. 17-18 ° c trinken.

 

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Silvana 22. Dezember 2014 bei 09:25

Wie üblich eine fabelhafte Rezept, Du bist toll !
Ein Vergnügen, Sie zu lesen und probieren Ihre Gerichte ich”Sie wünschen gute und feste Delicious, Weile gemacht warten auf deine News für das neue Jahr.
N. Chr. Majora Semper !

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 22. Dezember 2014 bei 09:29

Danke Silvana! In diesen Tagen kommen, verschiedene Gerichte, die ich hoffe Sie gefällt euch, aber schauen Sie sich die Post über Menüs für Weihnachten und Neujahr aus der vergangenen Woche. Und glückliche Ferien für Sie zu! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.