Haus » Ricotta Gnocchi mit Garnelen und Safran und Pistazien Zucchini

Ricotta Gnocchi mit Garnelen und Safran und Pistazien Zucchini

durch Ada Parisi
15580 Ansichten 5 Min. lesen
ferano con gamberi e zucchine: un primo facile ed elegante

Ricotta Gnocchi mit Garnelen und Safran und Pistazien Zucchini. Auch heute noch setzen wir in eine kleine Schüssel Sicilia, mit einem ersten Fisch-Licht, einfach, zart und doch reich an Nuancen des Geschmacks. Die Knödel erfüllen die rosa Garnelen Topf (Meine Favoriten, demütig und lecker), aber beide sind gekleidet: to the nines.

Die Knödel sind Ricotta und Safran, und sie sind so gut und schnell zu bereiten, die Sie sicherlich gibt es lieben und bereiten sie tausend andere Zeiten. Unter anderem, auf meinem YouTube-Kanal finden Sie die VIDEO RECIPE SCHRITT FÜR SCHRITT Ricotta-Gnocchi, so werden Sie sehen, wie es den Teig macht, und wie zu schneiden, sie zu kratzen. Denken Sie daran, auch die Ricotta-Gnocchi gefrieren kann und innerhalb einer Woche gegessen durch direkt in kochendes Wasser getaucht und ohne Auftauen.

Die Garnelen geht einher mit Pistazien: Ich empfehle, gehen nur blanchiert, zwei Sekunden auf dem Herd und entfernt. Die Garnelen innen muss weich bleiben, fast cremige. Ach ja, und es ist eine weiche Creme von Zucchini, der umfließt. Es ist ein sehr leichtes Gericht, das ich sicher bin, Sie werden es lieben, perfekt für den Sommer verlängern. Offensichtlich, die Creme von Zucchini können Sie im Voraus und speichern Sie sie im Kühlschrank zubereiten., mit Folie für Lebensmittelkontakt bedeckt. Ich weiß, dass viele von Ihnen die elegante Gerichte, sondern erfordert nicht zu viel Aufwand schätzen: Gnocchi mit Ricotta und Safran mit Zucchini und Garnelen sind perfekt, sogar für einen Sommer Abendessen auf See. Und wenn Sie lieben die Kombination Garnelen und Zucchini, versuchen, die My Teigwaren mit pesto PISTAZIEN UND GARNELE. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

ferano con gamberi e zucchine: un primo facile ed elegante

GNOCCHI MIT KÄSE UND SAFRAN ZUCCHINI SHRIMPS UND PISTAZIEN

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

FÜR Topfenknödel:

500 g Ricotta-Käse
250 Gramm Mehl 00
80 Gramm geriebener Parmigiano Reggiano PDO
50 Gramm geriebenem Pecorino Käse Dop
Salz und Pfeffer nach Bedarf
eine Prise Safran
2 Vollei

Für die Sauce:

350 g grüne Zucchini
Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
eine Schalotte
20 rosa Garnelen
gehackte Pistazien Bronte, soviel als nötig
eine Handvoll Pistazien Ganzzahlen
Salz und Pfeffer, soviel als nötig

Verfahren

Vor der Herstellung des Safran-Ricotta-Gnocchi, Blick auf das Verfahren in VIDEO RECIPE SCHRITT FÜR SCHRITT. Setzen Sie den Ricotta in einer Schüssel mit dem Mehl, die Eizellen, Safran in einen Tropfen warmen Wasser aufgelöst (wirklich ein Tropfen) und geriebenem Käse. Leicht salzen und pfeffern. Kneten Sie, bis man eine homogene und glatte. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen (der Rest ist in diesem Fall nicht wichtig, Sie können auch sofort die Gnocchi bilden). Nehmen Sie ein Stück des Teiges, erhalten eine Schnur wie Sie sehen in VIDEO-REZEPT, in Stücke geschnitten Sie und bilden Sie die gnocchi: Sie können dann die Rigarli mit der Riga-Gnocchi oder Gabel, oder Kugeln oder einfache Stücke, als Favoriten.

Für die Creme von Zucchini, Die Schalotte fein hacken, Reinigen Sie die Zucchini und in Stücke schneiden. Kochen Sie die Schalotten in einem Topf, bis es leicht verwelkt, dann die Zucchini hinzufügen und Braten. Fügen Sie ein wenig heißes Wasser oder Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und kochen. Im Mixer pürieren, emulgieren mit Olivenöl extra vergine bis cremig weich. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Reinigen Sie die Garnelen, Beseitigung von Kopf, der Carapax und dem inneren Rand des Darms. Erhitzen Sie eine Pfanne mit etwas Öl und brennen Sie die Garnelen, auf beiden Seiten, für ein paar Sekunden. Dann pass 10 20 Krebse in gehackten Pistazien.

Die Gnocchi in Salzwasser kochen, dann abgießen Sie abgießen und sie ein paar Sekunden in einer Pfanne mit etwas Öl und einen Esslöffel Creme von Zucchini.

Zusammensetzung des Gerichts: die Creme von Zucchini im Holster bereitstellen, Legen Sie die Knödel vorsichtig. Komplett mit Garnelen und statten Sie mit etwas grob gehackte Pistazien, ein Sprühregen von Olivenöl extra vergine und einige frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Bon appétit!

MATCHING: Wir haben versucht, dieses Rezept mit einem weißen abruzzese, durch die kooperative Citra-Weine produziert. Der Wein wird genannt Quoque, und es ist ein Superior-Pecorino, Jahrgang 2014: Funktionen zarte florale und weiße Frucht, Während die Gaumen für seinen Geschmack und seine kräftige Säure sich zeichnet, Das macht es ideal zum Ausgleich einer süße zu diesem Rezept, stammen Sie hauptsächlich aus Ricotta und Garnelen.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

 

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr