fbpx

Gnocchi mit Käse und Paprika mit frischen Bohnen

Ich liebe die Kartoffel-gnocchi: sind weich, der Zunge zergehen und für mich sind sie ein echter "Comfort Food". Ich mag zu machen, zu Hause, Obwohl viel von der Qualität der Kartoffeln hängt und das ist eine große unbekannte. Ich fand, dass Kochen die Kartoffeln um Sie Dampf sehr wenig Mehl in den Teig und Gnocchi fühlt sich wirklich nur den Geschmack der Kartoffel. Ich garniert mit Frischkäse und Paprika, Alla romana, und die ersten frischen Saubohnen, die ich auf dem Markt gefunden. Wie wärs als Vorspeise für die Oster-Mittagessen?

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg hausgemachten gnocchi (Das Rezept finden Sie hier auf "die Grundlagen’)
  • 1 Pfund frische Bohnen
  • 250 Gramm frische Erbsen
  • halbe Zwiebel
  • im Alter von 80 Gramm geriebener Pecorino-Käse Dop
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf

Entfernen Sie die Bohnen aus dem Pod und dann schälen jedes Fava aus der äußeren Haut. Hacken Sie fein Zwiebel und braten die Hälfte in einer Pfanne mit zwei Esslöffel Öl, dann fügen Sie die Bohnen und werfen sie für 4-5 Minuten, würzen mit Salz und Pfeffer: bleiben Sie fest und hell grün. In eine Kasserolle setzen Sie zwei Esslöffel Öl, den Rest der Zwiebel und Braten: Fügen Sie die grünen Erbsen hinzu und fügen Sie ein Glas Wasser. Salzen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen. Dann geben Sie alles in den Mixer cremig, glatt und homogen, hinzufügen falls erforderlich, ein Schuss Olivenöl gründlich emulgieren.

Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Knödel kochen: Sie werden bereit sein, wenn sie an die Oberfläche kommen. In eine Schüssel geben, den Käse und eine großzügige Mahlen von Pfeffer, vereinen ein Dipper Gnocchi kochen Wasser und Emulgieren Sie alle schnell mit einer Gabel die Klappe, bis man eine weiche Creme. Einen Löffel Erbsen auf einen Teller legen, Fisch’ die Gnocchi mit einer "Küche Spinne’ und legen Sie sie vorsichtig auf die Creme, Werfen Sie mit Käse und Pfeffer Mischung und fügen Sie dann die Bohnen frisch gedünstet.

DIE PAARUNG: Unsere Wahl fiel auf ein Franciacorta Docg Brut. Empfehlen, insbesondere, dieBrut 25 die Kellerei Fratelli Berlucchi. Ein frischer Wein, ausschließlich aus Chardonnay hergestellt, fruchtig und angenehm. Idealer Begleiter für dieses Rezept des Frühlings.

Sie können auch mögen

20 Kommentare

Kiki 2. April 2013 bei 14:02

Wie wunderbar dieses Rezept!!!! Ich kann nicht warten, es zu versuchen!!!! Ich liebe sowohl die Gnocchi, Fava-Bohnen!!!Complimentissimi für andere Rezepte, die ich entdecke ……

Antwort
fratelli_ai_fornelli 2. April 2013 bei 14:03

Hallo Cristina! Die Freude ist ganz meinerseits, dass Sie hier!. Lassen Sie mich wissen, wie Sie die Knödel sind, Ich schwöre, Sie sind groß, Obwohl viel Kartoffeln hängt…Einen herzlichen Gruß

Antwort
Giulia 31. März 2013 bei 08:34

Ein wunderbares Gericht. Frohe Ostern

Antwort
Maurizia 28. März 2013 bei 22:20

Aber wie schön diese Knödel! Ich liebe Sie! Gut!
UN saluto
Maurizia

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 22:24

Vielen Dank Neph, zu gut! UN saluto

Antwort
Anna 28. März 2013 bei 18:17

Lecker, die hausgemachten Gnocchi sind unübertroffen, Ich backe auch Kartoffeln in der Mikrowelle gedünstet und Kartoffeln sind trockener, Obwohl es wahr ist, hängt von Kartoffeln, Es gibt auch hervorragende an Ostern und dann die besten Wünsche und Bon Appetit.

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 18:20

Hallo Anna, Danke! Wahr ist, dass mit gedämpften Kartoffeln eine andere Sache? Ich habe keine Mikrowelle, aber schon ist das Ergebnis auf dem Herd ganz anders…viele gute Wünsche für ein frohes Osterfest für Sie zu

Antwort
Julia 28. März 2013 bei 17:11

Oh Gott die Bohnen…gut! und mit den Gnocchi immer versuchen ^_^ baciii

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 17:13

Dank der beiden!!! Ich hatte noch nie versucht mit gnocchi, aber die Farbe war so attraktiv!!!

Antwort
Nicht nur Zucker 28. März 2013 bei 14:35

Die Bohnen machen dieses Gericht ihre bunt..

Nicht nur Zucker

Antwort
Consuelo 28. März 2013 bei 13:21

Herzlichen Glückwunsch 😀
Ich mag die Idee, dienen ihnen als ersten Gang zu Ostern, Vegetarier, leicht und lecker... Ausgezeichnet! Die Farben, die an den Frühling erinnern, sind auch schön🙂
Tante Consu

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 13:25

Vielen Dank! Auch habe ich ein paar gedacht.’ die Leichtigkeit der Schale, Seitdem geht die zweite in der Regel auf dem klassischen (Vedrai Domani Ma Sicuramente Hai Gia indovinato) e Poi Al dolce non Si Può Rinunciare proprio. Wir hoffen, Sie hier bald wieder zu sehen! ADA

Antwort
Die Öfen der Kreuz 28. März 2013 bei 09:59

Ein wunderbares Rezept! mir auch ich liebe die Kartoffel-Gnocchi und mehr auch wenn Sie sie zu Hause vorbereiten und wenn Sie sie auch mit frischen Bohnen vorbereiten jetzt sind besser als beste Saison. Ich habe bereits installiert mir hier nicht um mich etwas zu verlieren, So lesen wir. Küsse

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 12:08

Ich bin wirklich froh, dass dir mein Rezept gefallen hat! Frische Bohnen mit Gnocchi passen perfekt und ich liebe auch das Gemüse der Saison. Wenn Sie dieses Gericht zu kochen, Lassen Sie mich wissen, wenn Sie mögen. Ich hoffe, Sie hier oft zu sehen! Vielen Dank!

Antwort
Elena 28. März 2013 bei 00:30

Sempre Speciali!!METTERO baut seine kg, Seguirti... Quindi ist verantwortlich Ritieniti Ingrassero... hahaha,Sonntag, bereite ich die Auberginen Dubletten des ersten und zweiten mediterran gefüllte Paprika... hoffe dita.poi ich habe eine Bitte, dass Sie jemals die Arancini Rezept X gli gepostet ??Wer könnte besser als Sie uns das beste Rezept geben können??erwarten Sie gute Nachrichten
... Ciaoooo…

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 00:44

Dann wird Sonntag sein, wie von Ihnen verpackt!!! Wie für arancini, Ich habe sie gestern Abend!!! Fotos bereit, Ich muss nur noch das Rezept Knock-out, die Großmutter ist das (sehr gut gewürzt, mit Risotto und nicht auf weißer Reis). Ich verspreche, ich werde über das Wochenende und nächste Woche schreiben, finden Sie auf Linie. Sehr geehrte, Liebe Grüße

Antwort
Elena 28. März 2013 bei 00:55

Wir sind telepathische Fähigkeiten. Wir tun dies, weil die Anträge auf Erlass in überschwemmen. mit der anderen Elena (mit ein wenig Zucker)Wir organisieren ein Wochenende in allen Lebensmitteln... mit ein wenig Nord- und einige…MAGAAARIII!!Hallo und Grz X gli Arancini. NN warten, um Ricettagli lesen

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 00:57

Zählen Sie mich in, Sag mir wo und wann und wir sehen uns dort. Danke für den Kommentar über den Reis-ring, Du bist zu süß…Ein Salutone und Versprechen Arancini in Kürze

Antwort
conunpocodizucchero.it 28. März 2013 bei 00:09

Aber Wow Wow wow!!!!! gute Bohnen!!! frisch und knusprig 😉 perfekt Ostern! mit Artischocken sind dann zu sterben: Sie haben versucht?
PS: Viel Glück verwandten huh!?!?! Ich nehme? 🙂

Antwort
fratelli_ai_fornelli 28. März 2013 bei 00:12

Mamma Mia Elena, Aber wie kannst du der erste sein? Die Rezepte vor mir zu sehen! Gute Bohnen und Artischocken…Ich esse auch rohes Gemüse. Sie wissen, dass Sie die dritte Person in 10 Tagen bat mich, ihn anzunehmen? Wir könnten eine große glückliche Familie kochen und Essen machen.: Wir machen das Glück des Diätassistenten! Und’ Du bist im hohen Norden, sonst würde das tun uns gut zusammen gekocht…

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.