Sizilianische gefüllte Paprika

Eine klassische sizilianische Küche: Sizilianische gefüllte Paprika Rezept, Wir nennen "zugeknöpft Paprika". Ein Rezept alle Vegetarier, aber voller Geschmack, Ich liebe kleine Runde mit Paprika vorbereiten, süß und lecker. Unter anderem sind wir erst am Anfang der Staffel von Paprika und dieses Gericht ist ein weiterer Beweis dafür, wie eine ländliche und landwirtschaftliche Region traditionell als Sizilien gelungen ist, Meisterwerke des Geschmacks und Erschwinglichkeit. Im Inneren befindet sich eine duftende und würzige Füllung veraltete Paniermehl, Petersilie, Parmigiano reggiano, Pecorino siciliano, einige kleine Stücke von frischen Tomaten, Feuchtigkeit zu geben. Ich füge auch den provolone, in der Regel mit der Vastedda del Belice oder Provola di Montalbano, oder der Käse. Und, Wenn Sie möchten, können Sie einige gehackte Filet Sardellen oder Kapern aus Pantelleria hinzufügen. Die gefüllten Paprika sind köstlich warm, aber auch kalt, sind außergewöhnlich, wenn Sie am Tag nach der Zubereitung gegessen. Auf meine You Tube Channel, zu denen laden Sie zu I abonnieren, Auch finden Video Rezept. Wenn Sie wie Gemüse gefüllt, Ich empfehle (in der Saison) auch versuchen Sizilianische Artischocken ammuddicati, Sie sind sehr lecker, die Champignon Pilze ripiens oder gefüllte Auberginen mit Tomatensauce, Wir rufen Sie "Abbuttunate". Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Paprika gefüllt SICILIAN

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 8 Runden wenig Paprika füllen
  • 200 Gramm trockenen Brotkrumen
  • 40 Gramm geriebenem Pecorino Siciliano DOP
  • 40 Gramm zerkleinerte PDO Parmigiano Reggiano
  • 150 g in kleine Stücke provola (Ich benutze den Provola di Montalbano oder Vastedda del Belice Dop)
  • zwei reife San Marzano Tomaten
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • ein Bund Petersilie
  • eine kleine Handvoll Kapern (Optional)

VERFAHREN

Zur Vorbereitung gefüllte Paprika sizilianischen, die Paprika waschen, mit einem Messer Einstechen des Oberteil zu entfernen und beiseite legen; entwässern den Paprika mit Sorgfalt der Samen und weißen Fäden.

Backofen Sie auf 200 Grad statische. Fetten Sie eine Auflaufform mit ein wenig Olivenöl und Salz leicht.

Bereiten Sie die Füllung in eine Schüssel geben durch das Paniermehl mischen, Petersilie und fein gehackte Kapern (Wenn Sie möchten). Fügen Sie die geriebenem Pecorino und Parmesan, eine Prise Salz und ein Mahlen von Pfeffer und Tomaten schälen und privaten Wasser- und in kleine Würfel geschnitten.

Dann fügen Sie die Mischung so viel Öl wie erforderlich, um es zu befeuchten, ohne dass es "klebrig": muss eine körnige aber weiche Füllung. Füllen Sie jeden Pfeffer mit einem wenig’ der Füllung, einige Käsewürfeln hinzuzufügen und dann einige’ der Füllung, ohne zu viel zu drücken, so dass die Füllung weich bleibt.

Sizilianische gefüllte Paprika

Ordnen Sie den Paprika in der Backform sizilianischer, fügen ihre “Deckel” und 20 Minuten kochen. Scrolle nach unten zu den luftigen und weitere 5-10 Minuten bis die Füllung golden Backen, dann backen.

Lassen Sie Paprika abkühlen gefüllte sizilianische und servieren. Die sizilianische gefüllten Paprika sind auch köstlich am nächsten Tag, in dem unwahrscheinlichen Fall, dass jemand Reste. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Gefüllte Paprika sind gut mit Rotwein kombinieren., vor allem, wenn Siciliano, weich und rund. Wir entschieden uns für König Friedrich, ein Pgi Avola Produkt vom Bauernhof Schüler, in Syrakus.

 

Nehmen Sie auch einen Blick ...

14 Kommentare

Fiora 23. Oktober 2017 bei 16:23

Groß diese Paprika …Ich kochte heute für zwei indische Vegetarier
Vielen Dank für das leckere Rezept

Antwort
Ada Parisi 24. Oktober 2017 bei 11:45

Fiora bin ich sicher, dass Sie so gut wie ich Koch. Von jemandem muss dein Sohn genommen haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis immer. Lassen Sie mich wissen die Frostgefahr Kaktusfeigen. Küsse, ADA

Antwort
Annie 16. September 2016 bei 10:44

Vielen Dank für dieses Rezept sizilianische Tradition und, insbesondere, Ihre Familie…Diese Freude heute vorbereiten, aber mit einigen Variationen, denn ich bin mir sicher hier ich finde, dass dieser exquisiten Käsesorten habe ich Geschmack an Land sicula.
Eine Umarmung.

Antwort
Ada Parisi 16. September 2016 bei 12:32

Hallo Annie und vielen Dank für deine Worte. Wenn Sie nicht, den Käse finden, Sie können retreat mit Ehre auf einem Provolone habe ich einen geräucherten Käse nicht zu kühl. Ein Pecorino Romano, wie geriebener Käse, Allerdings sollte es in Ordnung sein. Ich umarme dich stark und bis zum nächsten Mal. ADA. Lass es mich wissen!

Antwort
Ha P 1. Juni 2014 bei 16:08

Durch Zufall stieß ich auf, in der Tat nichts geschieht durch Zufall! Dieser leckere Rezepte. Ich beginne diese dsa…. 🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 2. Juni 2014 bei 14:06

Hallo Valeria und herzlich willkommen auf meinem Blog. Wir hoffen, dass die so günstig ist dann, wollen Sie wissen, wie es ging! Bis bald, ADA

Antwort
Maurizia Le Ricette del Pozzo Bianco 29. Mai 2014 bei 01:47

Es sei denn, das Rezept in “Favoriten” :))

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 29. Mai 2014 bei 17:30

Sehr geehrte Maurizia, in Ihren Händen werden köstliche! Ich umarme dich, ADA

Antwort
ALE - Sanft zu erfinden 28. Mai 2014 bei 22:36

Wir so genannt…Meine Favoriten sind Melingiane und abbuttunate…aber die Paprika sind ebenso fantastisch! fabelhafte ada! Herzlichen Glückwunsch mein lieber

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 28. Mai 2014 bei 22:47

Aleeee!!! Ich liebe auch die Mulinciane abbuttunate!!!! Wir backen mit Tomatensauce und Minze… buonissimeeee!!! Ich küsse dich starke Liebe!

Antwort
Anna 28. Mai 2014 bei 22:07

Wenn ich die Paprika finde ich schon morgen ich auch ziehe , Sie sind schön und auf jeden Fall lecker

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 28. Mai 2014 bei 22:23

Lieben Dank Anna! Die Mutter und Großmutter Rezept, Es ist die klassische Paprika Alla siciliana, Ich wünsche Ihnen kann auch ein bisschen Sardellen wenn Sie möchten. Eine große Umarmung. ADA

Antwort
Ferdinand 27. Juli 2017 bei 19:02

“Prima!” …
Erzählte von meinem Sohn ist der größte.
Hallo,ADA.

Antwort
Ada Parisi 28. Juli 2017 bei 11:19

Hallo Ferdinand! Ich danke Ihnen, die Sie vorbereitet haben!! Schon macht ein kleiner Junge die Paprika zu essen mich jubeln! Eine Umarmung!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.