Haus » Gebackene Steinpilze

Gebackene Steinpilze

durch Ada Parisi
3121 Ansichten 5 Min. lesen
Funghi porcini gratinati alle nocciole

Sie können diese gebackenen Steinpilze mit Haselnüssen riechen? Heute ein sehr einfaches Rezept, schnell und komplett herbstlich. Ein Joker als Beilage, aber auch als Vorspeise. Andererseits, sind wir in der richtigen Zeit, um einige der vielen REZEPTE MIT PILZEN, Protagonisten der unvergesslichen Gerichte der italienischen Küche. Beginnend mit dem klassischen PASTA MIT PORCINI MUSHROOMS durch die PILZSUPPE, die FRIED PORCINI und vieles mehr.

Pilze und Haselnüsse passen perfekt zusammen, auch, weil sie sich in der Natur wirklich im selben Lebensraum befinden. Ich schlage vor, Sie speichern das Rezept für Brot für gratin, weil es sehr vielseitig ist und Sie es verwenden können, um so ziemlich jede Art von Gemüse zu backen.

The Panure (Panade) Perfekt für Gratin-Gemüse

Das ist, viel, der klassischen 'muddica cunzata’ Siciliana, das heißt, Brotkrumen mit Knoblauch gewürzt, Petersilie, Salz, Pepe, Öl und Pecorino-Käse. In diesem Fall habe ich auch grob gehackte Haselnüsse hinzugefügt. Aber, abhängig von dem Gemüse, das Sie gratinen möchten, Sie können eine andere Art von getrockneten Früchten oder gesalzenen Sardellen in natives Olivenöl extra hinzufügen, um mehr Salz zu geben. Aber auch Kapern und Kräuter wie Thymian, Majoran, Minze.

Wie für Pilze, Ich schlage vor, dass Sie Steinpilze mit einer regelmäßigen Form und mit einem fleischigen Stiel wählen, so können Sie mehrere Slices erhalten, die nicht zu dünn sind. Kochen ist sehr kurz, 2-3 Minuten nur. Die Pfanne sollte gut ein Gier mit Öl sein: die Panures gleichmäßig, aber leicht verteilen, andernfalls deckt es den Geschmack der Pilze ab, anstatt ihn zu verschönern. Eine billigere, aber ebenso leckere Alternative (wenn nicht mehr) sind die STUFFED MUSHROOMS: Sie werden sehen, wie gut die bescheidenen Champignons werden. Und nun wünsche ich Ihnen guten Tag!

Geriebene Pilze mit Haselnüssen

Funghi porcini gratinati alle nocciole

BAKED GRATIN PORCINI MUSHROOMS

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

300 Gramm Champignons
60 Gramm Brotkrumen
20 Gramm sizilianischem Pecorino-Käse
ein Stück Knoblauch
frische Petersilie, soviel als nötig
eine Handvoll Haselnüsse
Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
Salz und Pfeffer, soviel als nötig

Verfahren

Bevor wir die Pilze reinigen, bereiten wir die Pfanne (Panade): Die Semmelbrösel mit einem Nieselregen von nativem Olivenöl extra leicht anrösten. Wenn die Brotkrumen nur imbioned werden, in eine Schüssel gießen und abkühlen lassen.

Wenn die Brotkrumen kalt werden, fein gehackten Knoblauch und Petersilie hinzufügen, Pecorino, gehackte Haselnüsse, eine Prise Salz und Pfeffer und so viel natives Olivenöl extra wie nötig, um eine weiche, aber körnige Mischung zu erhalten.

Geriebene Steinpilze mit Haselnüssen

Reinigen Sie die Steinpilze mit einer weichen Zahnbürste, reiben sie leicht mit einer feuchten Serviette, um Reste von Land zu beseitigen. Entfernen Sie das Ende des Stiels. Je nach Größe des Pilzes, in normale Scheiben schneiden und nicht zu dünn im Sinne der Länge.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und mit nativem Olivenöl extra einfetten. Die Pilze auf das Backblech legen und etwas Panure darüber verteilen. Nicht zu viel, andernfalls wird es den Geschmack des Porinpilzes abdecken. Ein paar ganze Haselnüsse verteilen oder halbiert. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 3-4 Minuten backen. Die gehackten Steinpilze sofort mit Haselnüssen servieren. Und guten Appetit!!

 

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr