Gebratene Sardellen mit süß-sauren Zwiebeln

gebratene Sardellen mit Zwiebeln und sauer, in einer Pfanne mit etwas Olivenöl gedünstet, Essig, Zucker, Rosinen, Pinienkerne, Zimt und Minze. Einen ganz besonderen Geschmack, geht mit Fleisch gut und Fett von Alice Braten (Wenn Sie feststellen, dass Sie verwenden können, Sardinen, Sie sind noch mehr fleischige Naturals). Zimt und Minze geben die Zwiebel einen Hauch würziger,, persönlich, Ich habe mich verliebt. Mein Rat ist, das Gericht im Voraus vorzubereiten, gebratene Sardellen auf Zwiebel würzen Inverkehrbringen, so dass die Fische bis zu besseren Aromen. Sie können es als Vorspeise oder als Hauptgericht servieren.

Zutaten für 4 Personen:

für die frittierten Sardellen

  • 600 g frische Sardellen
  • Grütze je nach Bedarf
  • Salz nach Geschmack
  • Erdnussöl zum Braten nach Bedarf

für süß-saure Zwiebel:

  • 6 goldene oder weiße Zwiebeln
  • 40 Gramm Rosinen
  • 40 Gramm Pinienkerne
  • eine Prise Zimt
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Salz nach Geschmack
  • 60 Milliliter Apfelwein Essig oder Weißwein
  • eine Handvoll frische Minzblätter
  • 2 EL Olivenöl extra vergine

Reinigen Sie die Sardellen: Entfernen Sie den Kopf, Öffnen Sie die Sardellen zu buchen und die Innereien zum mitnehmen, der innere Knochen und die kleinen Knochen auf dem Rücken. Den Fisch waschen und auf Küchenpapier legen, Pat trocknen Sie sie gut trocknen. Legen Sie in eine Schüssel reichlich Hartweizen, mit Salz würzen (nicht zu) und übergeben Sie eins nach dem anderen die Sardellen drücken gut, so dass sie gut mit Mehl beidseitig abgedeckt sind. S

Joshua in einem breiten Topf (Ich empfehle den wok) Erdnuss-Öl: die Sardellen sind im Tauchbad gebraten und Öl sollten sie vollständig bedecken und bei einer Temperatur von 180 Grad, ideal zum Braten. Setzen Sie kleine Fische gleichzeitig in heißem Öl und Braten für eine Minute und eine Hälfte oder zwei: Sobald sie goldbraun geworden, wird fertiggestellt. Legen Sie sie beiseite auf einer Platte.

Für würzigen Zwiebeln, Schneiden Sie die Zwiebeln nicht zu dünn und steckte sie in einer Antihaft-Pfanne mit 2 EL Olivenöl extra vergine. Mit Salz würzen, Decken Sie ab und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln Sie lassen. In der Zwischenzeit, Rösten Sie die Pinienkerne in einer Pfanne erhitzen und erweichen die Rosinen in einer Tasse mit heißem Wasser. Wenn Sie sehen, dass die Zwiebeln verwelkt sind, Die Pinienkerne hinzufügen, die Rosinen gut gepresst und eine Prise Zimt, Nach Ihrem Geschmack. 10 Minuten kochen zu tun.

Schließlich, Drehen Sie die Hitze und gießen Sie über die Zwiebeln und Essig, in dem Sie bis gelösten Zucker gerührt haben. Verblassen, verringern Sie die Hitze, Kombinieren Sie die Minze, abdecken und 10 Minuten wieder kochen. Zwiebeln müssen abholen eine schöne glänzend bräunlich und, Wie sehen Sie im Bild.

Gießen Sie die Zwiebeln auf Sardellen und machen Sie das Gericht ein paar Stunden stehen. Sie Essen bei Raumtemperatur, gut gewürzt und garniert mit ein paar Zweige frische Minze.

DIE PAARUNG: Schwierig, mit Wein entsprechen zwar süß-sauren Geschmack, Wir empfehlen dieses Gericht, begleitet von einem aromatischen weiß und weich zu genießen. Wir entschieden uns für die Gewürztraminer Windegg die Firma Brigl, Das Hotel liegt in Eppan, in der Provinz Bozen, und das ist Teil des Konsortiums Südtiroler Weine. Und’ ein Wein mit einem runden Geschmack und trocken, florale Düfte (stieg) und Gewürze (Nelken).

Nehmen Sie auch einen Blick ...

10 Kommentare

Albalù 24. Mai 2018 bei 16:35

Sardellen sind der Nektar der Götter! 🙂

Antwort
Ada Parisi 24. Mai 2018 bei 22:23

ich bin damit einverstanden!

Antwort
IGI 2. September 2013 bei 13:55

Schönes Rezept!
Diese würzigen Zwiebeln was begleiten kann?
Danke, danke

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 2. September 2013 bei 14:03

Hallo Iginia, Willkommen bei blogs. Süß und sauer die knackigen Zwiebeln nicht nur die Fische, aber auch gute Braised Rindergulasch oder. Vielen Dank und Grüße. ADA

Antwort
Einfach Kochen 26. August 2013 bei 15:57

Hören, Dies gefiel mir besonders…der Geschmack nur um das Verfahren zu lesen.
Ein Kuss

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. August 2013 bei 16:00

Ich empfehle, dass Sie es versuchen. Ich garantiere 😉

Antwort
Giusy 25. August 2013 bei 12:25

So gut muss diese würzigen Zwiebeln! Herzlichen Glückwunsch für die Idee sicher auf dem ersten Kauf von Sardellen kopiert werden. Eine Umarmung!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. August 2013 bei 21:17

Hallo Giusy, Kopieren und einfügen, Ich empfehle 🙂

Antwort
Luisa 25. August 2013 bei 09:08

Ach, du lieber Himmel.. Dies ist keine Versuchung ist Attentatooo!!
herrlich dieses Gericht… reiche, aber auf jeden Fall starke Aromen und alle des Südens!
wunderschöne

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. August 2013 bei 21:16

Danke luisa, Probieren Sie es so bald wie möglich…. Grüße von Ada

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.