Haus » Frisella Caprese mit Mozzarella und Tomaten

Frisella Caprese mit Mozzarella und Tomaten

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
Frisella caprese con mozzarella e pomodoro

Frisella Caprese mit Tomaten und Mozzarella: eine frische und schmackhafte Sommergericht. Das Brot scheint frisella, aber es ist nicht. Tatsächlich, Es ist zum ersten Mal gekocht und dann, nach in zwei Hälften geschnitten wird,, Es wird gebacken wieder im Ofen zu trocknen: in diesem Sinne ist die köstliche frisella zu einem Zwieback näher (bis-cotto, gebacken zweimal) dass Brot. Dura, zäh, wenn sie mit Wasser aufgeweicht ist es bereit, in köstlich und einfallsreiche Art und Weise werden garniert. Und wenn Sie für andere Rezepte aussehen lesen, lecker und frisch für den Sommer, haben einen Blick auf alle mir SALAT REZEPTE einfach und schmackhaft.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, die Sie daran erinnern, dass auf meinem Kanal YOUTUBE Es gibt viele Video-Rezept süßen und salzigen Schritt für Schritt erklärt, zusammen mit Videos der landwirtschaftlichen Nahrungsmittelproduktion und zu den Treffen mit Italienern Köche.

die frisella, Geschichte eines genialen Brot

Ich habe einen Sommer Rezept zubereitet, frisella die Caprese mit Mozzarella und Tomaten. ich kleidete (Ich würde auf die ‚cunzato‘ Sicilian sagen, weil frisella mir so viel Brot cunzato erinnert sie in Salina Alfredo) frisella mit extra natives Olivenöl, IGP Pachino Tomaten, gelb und rot Datterini, DOP Mozzarellakugeln und frischer Basilikum Büffel.

Die frisella ist ein armes Gericht, verarmte. Es geboren hart, weil es transportiert wurde (mit einem Gewinde gebunden, warum frisella mit einem Loch geboren) in den Satteltaschen von Bauern oder Fischer für Tage, und so wurde behauptet besser. weiche Abdeckung durch die Zutat ärmste aller, das Wasser, Er wurde dann gekrönt mit dem, was war. Öl, Knoblauch, Tomaten, Basilikum, Oregano, Oliven, gesalzene Sardellen. Die Fischer wurden Meerwasser mit, und so hatte frisella den Geschmack von Salz, Heute haben wir Salz es ein bisschen ".

moderne Versionen, die reichste, bieten Thunfisch oder Mozzarella. Aber frisella ist nichts, wenn nicht die Palette, auf die das Süd-Italien, und das wunderbare Apulien in erster Linie aber, andere Namen, Auch die Kampanien, Kalabrien, Sardinien (mit seinem Brot ‚und fressa) und Sizilien gemalt einmal eine einfache Mahlzeit und, heute, eine Straße Nahrung ist Mode und sogar Gourmet geworden. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Frisella caprese con mozzarella e pomodoro

frisella CAPRESE (einfaches Rezept)

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

Frisella 1 groß oder klein 4 Friselle

350 Gramm gemischte Tomaten (Pachino, gelb und rot Datterini, Piccadilly, Camone)

Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

Salz und Pfeffer, soviel als nötig

frischem Basilikum, soviel als nötig

Oregano, soviel als nötig

300 g Mozzarella di Bufala Dop

Verfahren

Caprese frisella

Tomaten waschen und halbieren und geviertelt. Legen Sie die Tomaten in eine Schüssel geben und mit Salz, Olivenöl extra vergine, Oregano und frisches Basilikum. Tränken Sie ein paar Minuten die Tomaten gewürzt. Hacken Sie die Mozzarella di bufala DOP.

Bevor jede Art von Vorbereitung frisella, Sie müssen es mit Wasser nass machen, um es zu erweichen. Die Zeit, in der die Frisella im Wasser verbleibt, hängt davon ab, wie weich Sie sie wollen, und reicht von 30 Sekunden für eine etwas hartnäckigere Frisa bis zu einer Minute für eine wirklich weiche Frisella, vielleicht sogar gehackt zu verwenden, um eine panzanella vorzubereiten.

Die Frisella 30 Sekunden lang gleichmäßig unter fließendem Wasser benetzen (oder mehr, wenn Sie es vorziehen,), dann legte auf der Platte. Die Frisella mit etwas nativem Olivenöl extra besprühen und über den gewürzten Tomaten anordnen. wimmeln, wie süditalienischen Tradition frisella mit Tomaten überlaufen müssen und muss in ihrem eigenen Saft getränkt werden.

Einmal ist die frisella gut gewürzt, ordnen Sie die Mozzarella Dop Büffel. Garniert mit frischem Basilikum, etwas schwarzer Pfeffer und noch ein Niemals natives Olivenöl extra. Und jetzt Ihre frisella und all den wunderbaren Geschmack von Apulien genießen. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Hinweis

OPTIONEN: Sie können mit Tomaten frisella Garnieren, gebeizt oder gesalzen Sardellen, Käse und Thunfisch in Öl. Oder, wie sie in Kalabrien, mit Tomaten, rote Zwiebel, frischem Oregano und viel Chili. Wenn Sie wollen, dass es Sizilianer nach Geschmack, Sie können die eingelegten Auberginen verwenden, die Eimer Tomaten, tuma und Sardellen in Öl, oder vereinbaren Sie über das traditionelle Auberginen-Caponata. In jedem Fall, frisella ist die perfekte Basis für jede Würze sein.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

3 Kommentare

elisabetta corbetta 16. August 2018 - 12:27

Ich liebe es, mit all den bunten Kirschtomaten
Einen dicken Kuss

Antwort
Antonella 16. August 2018 - 09:51

Ein schlechtes Gericht, schlecht, wie Sie sagen,, ADA, aber hinter dem sie versteckt intakt den ganzen Reichtum unserer Mittelmeerdiät heute “boffins” gefunden!
Erlauben Sie mir einen kleinen Hinweis: Sie sind auch hervorragend mit kleinen Klappen von geröstetem Paprika gewürzt mit Knoblauch und Olivenöl und Stücken von Mozzarella! 8-)
Die Presto und Buone vacanze!!! Antonella

Antwort
Ada Parisi 20. August 2018 - 15:55

Hallo Antonella, danke für den Vorschlag. Die Variante, die sehr attraktiv ist vorschlagen. Versuchen

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.