fbpx

Bandnudeln mit Artischocken und Haselnüssen

Bandnudeln mit Artischocken und Haselnüssen

Bandnudeln mit Artischocken und Haselnüssen. Heute noch Artischocken. Die Tatsache ist, dass ich sie Liebe und sie wollen uns verlassen… in der Tat fast die Saison ist vorbei und ich absolut profitieren von den letzten finde ich. Hier also die Pappardelle Nudeln Hartweizen mit einer Creme von Artischocken und Schafskäse, Mit gerösteten Haselnüssen bestreuen und,  Unnötig zu sagen, Ein bisschen’ Gebratene Artischocken Blätter zum garnieren (Warum werfen die äußeren Blätter der Artischocken wenn der Teil am nächsten an den Stamm der recyceln?).

Die Fettuccine mit Artischockencreme und Haselnüssen ist ein Gericht mit einem zarten, aber köstlichen Geschmack, die sich sehr gut für eine vegane Interpretation eignet, indem Butter und Pecorino-Käse und Ersetzen von Milch durch Sojamilch. Sie können auch mit Pappardelle oder Bandnudeln mit Eiern zubereiten. (Vielleicht hausgemacht), Es hängt von Ihrem Geschmack. Wenn Sie planen, es für mehr als 4 Personen vorzubereiten empfehle ich auch die kurze Nudeln, leichter zu handhaben und weniger Soße. Eine weitere Sache: Wann wird frischer Minze Periode anstelle von Petersilie verwenden, Sie werden sehen, dass Sprint auf den Teller. Und haben Sie einen Blick auf alle meine REZEPTE MIT ARTISCHOCKEN. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

PAPPARDELLE MIT ARTICHOKE UND HAZELNUT CREAM

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 5 römische Artischocken
  • 360 Gramm Hartweizen oder Ei-Pappardelle, diejenigen, die lieber
  • frische Petersilie nach Bedarf
  • eine Knoblauchzehe
  • eine frische Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • 150 ml entrahmte Milch
  • 30 Gramm gehackte Haselnüsse
  • genügend Mehl, um die Artischocken zum Braten Mehl
  • 50 Gramm geriebenem Pecorino Käse Dop
  • 30 Gramm butter
  • Öl zum Braten

VERFAHREN

Bandnudeln mit Artischocken und Haselnüssen

Pappardelle mit Artischocken und Haselnüssen

Reinigen Sie die Artischocken von den äußeren Blättern, die harten Teile und entfernen Sie den Stamm und Extremitäten, halten beiseite lässt die zarte inneren für Braten. Artischocken in zwei Hälften geteilt, und entfernen Sie die "Baba’ Innenseite, dann steckte sie in eine Schüssel mit Wasser und Zitrone. Die Frühling Zwiebel dünn und welken lassen, zusammen mit Knoblauch, in einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine und ein wenig’ des Wassers. In der Zwischenzeit, Hacken Sie die Artischocken: steckte sie in die Pfanne, FRY, mit Salz würzen, Fügen Sie die gehackte Petersilie, Milch und wenig Wasser, dann abdecken und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen, mehr heißes Wasser hinzufügen, falls erforderlich. Weil die Artischocken gekocht werden, Verarbeitung mit Pecorino und setzen Sie die Mischung in die Pfanne. Die Creme sollte eher flüssig.

Die Artischocken-Blätter, die Sie beiseite und in Pflanzenöl anbraten Mehl, würzen Sie mit Salz erst am Ende.

Rösten Sie die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne, für eine Minute und hacken die Minze.

Die Pappardelle in reichlich gesalzenem Wasser kochen und, Während die Pasta Kochen, Erhitzen Sie die Sauce, die Sie hinzufügen möchten, die Butter und viel Wasser zu kochen, da muss man eine weiche Creme (Denken Sie daran, dass es ziemlich langsam wegen der Pappardelle sein muss nehmen viel Soße). Lassen Sie die Nudeln al dente kochen und Mantecarla in einer Pfanne mit der Creme der Artischocken und Schafskäse abtropfen. Dienen die Fettuccine garniert die Platte mit den gerösteten Haselnüssen und gebratenen Artischocken-Blätter. Bon appétit! 

DIE PAARUNG: Diese Fettuccine führen uns in den Norden, mit einem Wein aus Trentino. Wir entschieden uns für “Palustella” ein Doc Nosiola , autochthone weiße Rebsorte, produziert von Zeni. Von fruchtig-würzigen Haselnüsse (aus dem, genau, Es verdankt seinen Namen), mit einem trockenen Geschmack, Es passt sich gut an die Artischocken-Creme.

Bandnudeln mit Artischocken und Haselnüssen
Bandnudeln mit Artischocken und Haselnüssen

Sie können auch mögen

2 Kommentare

Giusy 4. Mai 2013 bei 11:33

Ich liebe mich die Artischocken und auf jeden Fall versuchen’ Das Rezept, das finde ich sehr interessant für die verwendeten Zutaten. Herzlichen Glückwunsch!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 4. Mai 2013 bei 22:01

Danke Giusy! Ich hoffe, bald wieder hier!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.