Reiserouten: Donnafugata und Ragusa Ibla, Meer & Wein

Das Schloss von Donnafugata, Steinhaus, die scheinen, in der Sonne glänzen, der Hafen von Licata und Cala del Re: feinem sand, meergrün und umarmte Wasser Felsen. Dann, Ragusa und die ergreifende Schönheit seiner Häuser montiert übereinander, wie in einer Krippe, und dieser üppigen sizilianischen Barocks aber Severus zusammen, Dank derer diese Stadt unter Unesco Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Eine Stadt lebt obwohl, und Taste, im Herzen bleibt. Verbringen Sie vier Tage in Sizilien, zwischen Ragusa und Agrigent, Es ist nicht nur die Entscheidung für einen Urlaub in einem der reichsten in der Weltgeschichte, aber es hat auch nur annähernd eine andere Art des Verständnisses im Laufe der Zeit, Wer betreibt hier langsamer als anderswo, Verbesserung der Schönheit des alten Steinen und was haben sie noch gesagt werden. Diese Route führt durch eine charmante und antiken Sizilien, wo sind die Orte durch das Wunder der Farben vereint.: das Elfenbein der Steine, die ockerfarbenem Sand und Boden, die grüne Pflanze einschließlich der Agave und das blaue Meer steigen. Und’ Kultur-tour, und es konnte nicht anders sein, Es ist aber auch Essen und Wein Kultur auf Sizilien, und dafür nehme ich Sie besuchen ein Weingut im Herzen von NYSSA, aber auch um eine Reise nach Port Licata, mit einem Stop in einem der schönsten Strände in der Umgebung abgeschlossen werden, dann trekking mit Esel mitten in Kampagnen. Wenn Sie sind oder werden in Sizilien sein, haben Sie einen Blick auf alle meine Reiseplan SICILIANI für Ideen, Inspiration und Tipps, wo man essen, was zu sehen und Dinge zu kaufen.

Sie können nicht wissen, Aber die Schloss von Donnafugata Sie haben wahrscheinlich schon gesehen. Liebst du Montalbanos-TV-Serie, Sie können ihn erkennen, in der Villa di Balduccio Sinagra, aber auch Szenen des Films wurden gefilmt, die Burg von Roberto Faenza ist der Vizekönig’ (Lesen Sie das Buch von Federico De Roberto, ist ein Meisterwerk) und von der “Geschichte von Geschichten”, ein Film von Matteo Garrone. Das nennen wir Sizilianer “Schloss” mit einem Gefühl der Erhabenheit’ , aber in Wirklichkeit ist es einfach ein Landhaus am Ende des 19. Jahrhunderts. Ich gebe zu, ziemlich kostspielig, aber immer Landhaus. Wunderschöne Umgebung und im Neo-gotischen Stil: die Lichtfarbe, die Zinnen, die Rumpfspitze, die Seitentürme. Der Name "Donnafugata’ erinnert an die romantische Legende von der Flucht der Königin Bianca von Navarra, Witwe von Martin i. von Aragón (Regent von Königreich von Sizilien), Nachdem er sich, den Heiratsantrag von weigerte zählt Bernardo Cabrera, Er wurde inhaftiert, bis er es geschafft, zu entkommen (in der Tat ist der Bau des Schlosses später als die historischen Ereignisse und ist deshalb eine unbewiesene Erklärung). Wer ein Juwel unter den Schmuck Donnafugata gemacht hat, ist der Baron Corrado Arezzo, eine intellektuelle und Politiker mit großer wissenschaftlicher Neugier und viel Sinn für humor, und eng zur Freimaurerei. Der ca. 120 Zimmer, etwa 25 zugänglich sind und der Besuch entdecken Sie antike Möbel, bemalte Wände und Trompe-l ', riesiger Kronleuchter, Tapeten und opulenten Stoffen. Verpassen Sie nicht den Garten, ein Park von acht Hektar mit künstlichen Höhlen, ein Tempel verbunden, die Rituale der Freimaurerei und ein Labyrinth gebaut wie der sizilianischen Landschaft typischen Trockenmauern. Vom Park aus steigt man zu einer monumentalen Treppe, bewacht von einem Johannisbrotbaum, Weiße Terrasse, dominiert von Agaven und wies sizilianische Sonnenlicht. Am Fuße der Burg zwei Reihen von kleinen Häusern, Einmal die Wohnstätten des Dienens, jetzt nach Hause, Cafés und restaurants (Ich empfehle nicht, weil sie eher touristisch sind).

Von Donnafugata in Ragusa Ibla ist ein schneller Weg, etwa eine halbe Stunde, durch die Landschaft zum barocken Herzen der Insel. Ibla ist der älteste Teil von Ragusa, liegt auf einem Hügel etwa 400 Meter hoch und damit über der modernen Stadt. Mit seinen 18 Welt Erbe Denkmälern, Es wurde in den Jahren vor und unmittelbar nach dem 1963 gebaut., Als Ragusa durch eines der vielen Erdbeben zerstört wurde, die sizilischen bedrängen (Ich bin geboren in Messina, und das Erdbeben von 1908 sollten wir etwas nicht vergessen) . Die ursprüngliche Siedlung ist viel älter, zwischen der ersten Periode Siculo und byzantinischen. Heute, durch gepflasterte Straßen, bewacht von wunderschönen Gebäuden mit Innenhöfen, wo hinter jedem Portal gibt es einen Garten oder einen monumentalen Eingang, sehen Sie die alten Portale di San Giorgio, der einzige Teil, das bleibt von der alten Kirche von San Giorgio, die Kirche der Heiligen Seelen im Fegefeuer, mit Blick auf die Stadt von einer dunklen Treppe, zu den herrlichen St.-Georgs-Kathedrale, Hauptplatz der Stadt beobachten von der Spitze des 54 Schritte: die Kathedrale ist eine der schönsten Barockkirchen der Insel (Wenn Sie mögen, verpassen Sie nicht die Zentren von Modica, Scicli und Noto). Auch Ragusa wurde die Szene von zahlreichen Fernseh- und Film sowie der neoklassischen "Gespräch Club’ Er wurde mehrmals erobert.: nur in Sizilien, wo die Kunst des Wortes, der Rede, Herausforderung der Beredsamkeit des römischen Erbe, Man könnte einen Club zu bauen., einfach, zum chat. Wenn Sie in Ragusa sind empfehle ich zwei außergewöhnliche restaurants, Aufgrund der hohen Preise, aber ich versichere Ihnen, dass es sich wirklich lohnt: Das restaurant Duomo di Ciccio Sultano (zwei Michelin-Sternen und alle von Sizilien in den Topf) Und die Locanda Don Serafino (auch zwei Michelin-Sternen, Königreich der brillante junge Chef Michele Candiano), Es ist auch ein prächtiges hotel. Und, Wenn Sie möchten erhalten eine Vorstellung davon, wie die Adeligen und wohlhabenden Sizilianer im Jahr 1700 hat, Besuchen Sie Palazzo Arezzo von Trifiletti, für die Öffentlichkeit von der Familie,, Nach Jahren des Lebens in Rom, beschlossen, in Heimat zurück: durch ihre Geschichten stellen Sie jenen Räumen, da musste zweihundert plus Jahren aussehen, voller Leben, von Wörtern, der Zukunft.

Sizilien ist auch ein Land der großen Weine (Es ist nicht umsonst, dass die Römer es Oenotria nannten) und es gibt viele Weingüter, die lohnen einen Besuch zwischen Agrigent und Ragusa, Von COS (zum Sieg) in Feudo Principi di Butera, in O die Bauernhof Milazzo. Niscemi ist der Keller Feudi del Pisciotto, im Besitz von dem Verleger Carlo Panerai: 150 Hektar, davon 44 Hektar, Eingebettet in die sanften Hügel, umgeben von Oleander und Olivenbäumen. Die Weinberge befinden sich in 250 Metern über dem Meeresspiegel etwa 7 Kilometer von der Küste entfernt, so Brise gestreichelt. Der Ort ist faszinierend, denn es neben Keller ein Relais in einem Strahl von 1700 gebaut und der größte Klotz am Bein von Sizilien beinhaltet (der Ort, wo in der Antike Stein Bottiche der Trauben treten) komplett renoviert. Die beiden Arten sind alle reserviert für Restaurants und Weinbars und Strahl der Sonne (Weinherstellung, Reifung und Alterung alle Stahl) und die Linie, deren Etiketten von führenden italienischen Designern entworfen wurden (mit einer alternden in Eiche Fässer bis zu 12 Monate). Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Flaschen des Ergebnis einer Partnerschaft mit Valentino, Versace, Missoni, BlueMarine, Alberta Ferretti, Ferre, Brioni, Giambattista Valli und Carolina Marengo, die ihre Dienste unentgeltlich geliehen haben, geht auf die Restaurierung von Kunstwerken in Sizilien zu finanzieren. Vergessen Sie aus dem Keller Feudi del Pisciotto nicht, besuchen Sie nach Bangalore zu die barocken Kirchen besuchen und bewundern die Aussicht über die Ebene von Gela aus der Sicht. Und, mehr über das tägliche Leben der Sizilianer des Hinterlandes zu verstehen, Besuchen Sie Museum des Landlebens mit einer Ausnahme, Toto Ravalli, das in diesem Museum hat wirklich mein Herz. Bald werden Hunderte von Zeugnissen im Museum gesammelt ordentlich in ein neues Zuhause organisiert werden, Dank der europäischen Förderung: ein Besuch zwischen die Taschen der Auswanderer, die Gerichte "genäht", Spiele für Kinder, alltäglichen Werkzeugen und Gegenständen, die das Leben und die Geschichten der Bewohner von Niscemi erzählen lässt Sie erkennen, wie, Letztendlich, nichts ändert sich wirklich. Aus dem letzten, eine sichere Adresse, gut zu essen: Das restaurant Sciavuru, immer in Niscemi. Im sizilianischen Sciavuru ist das Parfüm, und hier werden wirklich Gerüche überfallen werden: das hausgemachte Brot, von scaccie (eine Art von focaccia) mit Oliven, Auberginen mit Minze gewürzt, Aglio e olio, der Gemüsegarten. Mediterrane Küche mit leichten Berührung von jungen Küchenchef und Inhaber Virginia vulkanischen Hals und.

Eine anständige Route in Sizilien hat offensichtlich mit dem Meer fahren: Wenn man von Port Licata, besonders in den Morgen, nicht mehr beobachten die Fischereifahrzeuge, die fallen in den Hafen nach dem Angeln, Entladung Kisten mit Makrele, Seezunge, Tiefe Meeräsche, Sardinen, Brassen, Krake. Das beste der sizilianischen Meer hat zu bieten. Dann gehen Sie zum entspannen und ein Bad nehmen: einer der schönsten Strände an der Ostküste südlich von Sizilien liegt nur wenige Minuten von Lambert und sein Name ist kein Zufall Cala del Re. Eine unberührte, umgeben von Felsen, die ins Meer abfallen, mit gelbem Sand und Geldstrafe. If, wie ich, Liebe die Annehmlichkeiten, Dort finden Sie auch eine Badeanstalt wo würde ich empfehlen eine Mittagspause durch Auswahl von Vorspeisen, Fisch und Pasta mit Muscheln. Für diejenigen, die nicht an Reisekrankheit leiden (und ich will nicht auf jeden Fall wieder in diese Kategorie) Es wird in Kürze möglich, Abendessen mitten im Meer. Buchstäblich. Dank eines patentierten Systems: einen Tisch für zwei Personen auf einem Schiff, auf dem Sie ein romantisches Abendessen mit keinen anderen Ausweg außer am Pool serviert werden, genagelt. Schließlich, Nach der Entspannung, ein Bad genommen haben, gegessen haben und ein weiteres Bad getan haben, 18:00 ist die Zeit, um Kontakt mit der Natur in eine sehr ungewöhnliche Erfahrung: Trekking mit Esel. Im Herzen des Gebirges Hyblaean fand in der Tat Das Tempo der Esel, eine Herde von Eseln Ragusan Rasse, die Sie mit dem Eigentümer begleiten, Anna Ignaccolo, in einem langen Spaziergang in der Natur des Gebiets, über die stillgelegten Gleise und alle Arten des Mittelmeers. Eine langsame Erfahrung für Erwachsene, weil die Rhythmen von den Erfordernissen des Esels und nicht der Menschen diktiert werden, und eine lehrreiche Erfahrung für Kinder und Jugendliche, so werden sie verstehen, dass mit dem Land und die Tiere haben können und müssen eine funktionierende Beziehung, eine Art von "gemeinsam gehen’ besser gehen.

Ich habe zu danken, Schließlich, Eden Hotel Das brachte mich in Bezug auf die sage Ihnen diese Reiseroute in meinem land, Warum ich es Blog Tour entdecken die Schönheiten von Sizilien gewählt haben und war in zwei Hotels untergebracht: die Falconara Resort, auf die werde ich nicht, weil Sie alle Informationen in finden der’Reiseplan für Agrigento, Und die Country Inn. Wenn die Falconara ein Hotel für diejenigen ist, die diskreten Luxus und Ruhe lieben, die Sikania ist inspiriert von eher das Konzept des Ferienortes und entwarf ein Ziel für Familien mit Kindern: Das Anwesen befindet sich in einem Sic, Interesse-Communityseite, bestehend aus goldenen Sanddünen, Mittelmeer und Gewässer. Und wenn der Strand eine natürliche Oase ist, innerhalb des Resorts gibt es moderne: Animation, Wellness, Restaurants, Geschäfte, Pools. Von hier aus können Sie Ausflüge in das Gebiet gehen., auf der Suche nach einer ländlichen Tourismus und einige’ über den Tellerrand, Entdecken Sie Sizilien so schön wie es ungewöhnlich ist.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Dada 27. Juli 2015 bei 10:13

Ich liebe Sizilien und alles, was, die es darstellt, Küche, Weine, Farben, Parfüms, Menschen, Märkte, Meer, Fisch. Ich übernachtete im Locanda Don Serafino im Mai lockte viele Kommentare, Leider muss ich sagen, es war die schlimmste Erfahrung, die ich in 10 Jahren von Sizilien hatte, solch eine Enttäuschung. Vielleicht sind die Herrlichkeiten der Vergangenheit Schmutz und Vernachlässigung gewichen, Unordnung und Desorganisation, so schade. Ich würde gerne Bilder von den Zimmern zu befestigen, so dass Sie erkennen können, dass es Zeit zur Auffrischung des Ortes. für das Restaurant kein Kommentar, Ich habe nicht die Enttäuschung ansehen, dafür hab ich das hotel

Antwort
Ada Parisi 27. Juli 2015 bei 12:27

Hallo Dada, Enarok Ihre Erfahrungen. Ich habe noch nie im Inn übernachtet., Ich habe im Restaurant gegessen und ich muss sagen, dass ich Essen genossen haben (und ziemlich hart). Ich zugeben, obwohl ich vor einem halben Jahr aß, Also ich weiß nicht wirklich, was passiert im Mai. Aber ich werde es prüfen und ich lasse Sie wissen, denn was Dicim ist nicht zulässig, in einem Ort geschehen, die Exzellenz gilt. Vielen Dank und bis bald, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.